Manfreds Kolumne – Der neue Rassismus

Als Einstimmung auf den Artikel zum Sonntag, gleich um 17:00 Uhr!

Mehr

Spahn-Strategiepapier – Im Herbst ist die Knute geplant!

Die kommenden Monate könnten für Bundesbürger,

… die sich noch nicht gegen das Coronavirus haben impfen lassen, ungemütlich werden. Hintergrund ist ein neues Strategiepapier aus dem Bundesgesundheitsministerium (BMG). …

Mehr

Artikel zum Sonntag, 18.7.2021: Hygienefaschismus pur – Dr. Peter Heinz hätte gut ins …

… Dritte Reich gepasst.

Das ist meine Meinung!
Mehr

Markus Frohnmaier (AfD) berichtet aus dem Bundestag:

Der von der Kommission Antiziganismus …

Mehr

Corona – Todesfalle künstliche Beatmung

Bereits im April 2020 …

Mehr

Indubio 137: Köppel, Preradovic, Steinhöfel zu Cancel Culture

Indubio Folge 137: Cancel Culture seit der Steinzeit 

Auf vielfachen Wunsch gibt es ab heute Indubio am Sonntagmorgen schon ab 8 Uhr. Roger Köppel (Verleger und Chefredakteur der „Weltwoche“), Milena Preradovic (Youtube-Kanal „punkt.preradovic“) und Joachim Steinhöfel (Rechtsanwalt und Publizist) diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über die Formen und Verwerfungen des Meinungskampfes, über den Putin-Biden-Gipfel in Genf sowie über die Anstrengungen der woken Journalisten und Politiker, Ungarn schlechtzumachen

Technischer Hinweis: INDUBIO kann man auch über die gängigen Podcast-Apps (Apple, Deezer, Soundcloud usw.) anhören.

Quelle grün-kursives Zitat & zum Gespräch

50 Jahre „Wir haben abgetrieben“ wird „gefeiert“

Die Stern-Aktion war der Auftakt …

… zum größten offiziell geduldeten Massenmord in Deutschland seit der weitgehenden Vernichtung jüdischen Lebens in Europa in den 40-er Jahren durch Nazi-Deutschland.

Knapp 6.000.000 allermeist gesunde Menschlein wurden 1975 bis 2020  in die Tonne gekloppt.

Um die 100.000 pro Jahr!

Das ist dem Aachener Regionalblättchen AN ein Appetizer auf Seite eins, ein Kommentar und ein Bericht wert. Bloß keine Kritik. Nein, der Bauch gehört der Frau. Der ungeborene Mensch gehört in den Medizinmüll, wenn er denn nicht gewünscht wird.

Eine ´feine` Leistung!

WELTplus*: Stefan Austs Meinung zur Regierung – Kurz und knackig!

Quelle Text & kompletten WELTplus-Artikel mit allen Verweisen und Kommentaren lesen
Ob Masken, Impfstoff oder der Umgang mit Geimpften:

In der Corona-Pandemie reagiert die Regierung erst spät auf voraussehbare Szenarien. WELT AM SONNTAG-Herausgeber Stefan Aust erkennt darin ein Muster. Wie bei vielen Krisen zählen die Jüngeren für ihn zu den größten Verlierern.

Mehr