Guten Morgen, liebe Leser!

Machen Sie sich schlau:

Dynamische Quelle: Hier klicken

Pandemie oder normale Grippe?

Damit Sie sich selber einen authentischen Eindruck von den realen Verhältnissen in Sachen Corona machen können, klicken und schauen Sie sich das Covid-19-Dashbord des Robert-Koch-Institut an. Dort wird ganz links die Anzahl  der aktuell Infizierten und Verstorbenen pro Bundesland angezeigt. Klicken Sie oben rechts auf Landkreise. Dann werden in der linken Spalte ebenfalls die Infizierten (ohne Genesene) und Verstorbenen pro Landkreis – es gibt 401 Landkreise/Kreisfreie Städte in Deutschland – angezeigt. Wenn man bedenkt, dass jeder Landkreis/Kreisfreie Stadt im Durchschnitt gut 200.000 Bewohner hat, relativiert sich die ´Pandemie` ganz enorm. Wenn Sie die exakten Zahl der Einwohner pro Landkreis wissen wollen, klicken Sie auf diese Excel-Tabelle. Bei Ihrer Betrachtung sollten Sie bedenken, dass in Deutschland pro Tag zwischen 2.400 und 2.800 Menschen – insgesamt 950.000 pro Jahr – versterben. Weil Menschen nun mal irgendwann sterben. Pro Tag sind das im Durchschnitt abgerundet 6 Menschen pro Landkreis. Macht, wenn wir den 15. März als Beginntag Coronatote festlegen, bereits gut 108 Menschen (108 x 401 Landkreise=43.308 Tote in ganz Deutschland)  in jedem Landkreis, jeder kreisfreien Stadt, die bis zum Stichtag  3.4.2020 ganz „normal“verstorben sind. Da sind die die Coronatoten, die Sie im Dashbord des RKI für jeden Landkreis ausgeworfen bekommen, sicher enthalten.

Zum ausführlichen Artikel, dem der Abschnitt oben entnommen wurde, mit weiteren Zahlen und Fakten zu Corona und Mehr: Hier klicken

_______________________

  • Heute, 11:00 Uhr: Besuchsverbote in Pflegeheimen – Nein, danke!
  • Heute, 14:00 Uhr: Für mediale Hetze gegen die AfD bleibt immer Zeit
  • Heute, 17:00 Uhr: Rücktritt von RKI-Chef Wieler ist überfällig

_______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

_________________________

Deutschland heute, z. B.

_________________________

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken

 _________________________

____________________

Der Firnis der Zivilisation ist …

dünn

____________________

 

Artikel zum Sonntag, 5.4.2020: Die gesinnungsethische Büchse des Zeitgeists

Walter Moers brachte es mit dieser Anekdote …

… vom Kleinen Arschloch und dem Alten Sack auf den Punkt:

Das Kleine Arschloch schiebt den Alten Sack im Rollstuhl an einem Friedhof vorbei. Der Alte Sack: „Ich will nicht sterben!“ Darauf das Kleine Arschloch: „Für Dich machen sie bestimmt eine Ausnahme.“

Genau da liegt das Problem. Die Ausnahme gibt es nicht. Nahezu niemand will, doch jeder muss sterben. Irgendwann. Unausweichlich. Der eine früher, der andere später. Der einzige Trost, der bleibt, ist das Unwissen über den Zeitpunkt des eigenen Todes. Er könnte jeden Moment eintreffen, der Tod. Unfälle, Gewalt, Krankheit inkl. unzureichender Gesundheit und, und, und … können von einem Augenblick auf den anderen ein, das eigene Leben beenden. Das Leben ist gefährlich. Bis hin zum unerwarteten Ableben.

Mehr

Pater Anselm Grün: Ratzfatz – Das neue Buch ist da!

Zielgenau passend zur Corona – Krise

Mehr

So wird es werden! – Ist es so geplant?

Vieles deutet darauf hin, …

Mehr

Ist es noch ein guter Morgen, lieber Leser?

Vergößern & kompletten Artikel lesen: Hier klicken

_______________________

  • Heute, 11:00 Uhr: Wir landen im Sozialismus!?
  • Heute, 14:00 Uhr: Anselm Grün gibt Ratschläge
  • Heute, 17:00 Uhr: Essay – Die gesinnungsethische Büchse des Zeitgeists

_______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

_________________________

Deutschland heute, z. B.

_________________________

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken

 _________________________

____________________

Der Firnis der Zivilisation ist …

dünn

____________________

Friedrich Merz – wieder gesund – zu Corona-Bonds u.m.

Wieder genesen von Covid-19 gibt

Friedrich Merz

dem Dlf ein kluges Interview.

Es ist das Interview eines Staatsmannes. Auch wenn Herr Merz die Geschichte von der – medizinischen – Pandemie wohl glaubt. 

Mehr

Guten Morgen, liebe Leser!

Irgendwann wird aus Spaß bitterer Ernst!

Deutschland ist auf einem guten Weg.

______________________

  • Heute, 11:00 Uhr: Friedrich Merz ist wieder gesund
  • Heute, 14:00 Uhr: Julian Nida-Rümelin – Ein Hochintelligenter meint …
  • Heute, 17:00 Uhr: Corona-Zahlen – Nichts Genaues weiß man nicht!

______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

_________________________

Deutschland heute, z. B.

_________________________

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken

 _________________________

____________________

Der Firnis der Zivilisation ist …

dünn

____________________

Es war einmal: Whole Lotta Love & Mehr

Zunächst ein Leserkommentar, der mich beim Lesen wirklich berührt hat:

Danke Gabi!

Ich werde meine Arbeit weiter fortsetzen im Wissen, dass es noch Menschen gibt, die nicht vollkommen verängstigt und z. T. verblödet auf die permanente Volksverdummung unserer sogenannten Eliten in Politik, Medien  und Gesellschaft hereinfallen, mit Folgen, die unabsehbar sind.

Rüdiger Stobbe

_________

Gabi schreibt:

Mehr

Der Schwachsinn mit dem Mundschutz

Klar, wir könnten alle mit Mundschutz herumlaufen.

Wenn es denn welche gäbe. So basteln wir uns selber einen.

Erinnert mich irgendwie an Loriots „Wir bauen ein Atomkraftwerk!“. Der Sketch ist auch  eine Metapher für das aktuelle politische Handeln in Sachen Corona! Und: In Deutschland ist schließlich aktuell ´Dauerweihnachten`. Alle sind friedlich zu Hause. Wie die Hoppenstedts. Keiner weiß Bescheid.

Mehr

Wir schauen in den wirtschaftlich-psychosozialen Abgrund!

Dass die Länderschulden der EU …

zukünftig vergemeinschaftet – Corona – werden, ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Denn:
Mehr