Abbildungsnachweis & Mehr …

zum Artikel „Woher kommt der Strom? 40. Woche“ ….

… auf der Achse des Guten am 15.10.2019.

_______________

Mehr

Alle Fragen & Antworten an und von Prof. Schmidt-Böcking: Hier klicken

_______________

Mehr 1

Der Bericht von Georg Küffner in der FAZ vom 18.8.2019: Hier klicken

_______________

Mehr 2

Die Beschreibung des Projekts Hambacher Loch durch Prof. Horst Schmidt-Böcking, der alle  Unterlagen freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat: Hier klicken

_______________

Abbildung 1

Vergrößern: Hier klicken

_______________

Abbildung 2

Die Abbildungen 3 bis 6 wurden einem Foliensatz zu einem Kurz-Vortrag von Prof. Hoerst Schmidt-Böcking entnommen: Hier klicken

_______________

Abbildung 3

_______________

Abbildung 4

_______________

Abbildung 5

_______________

Abbildung 6

_______________

Abbildung 7

Vergrößern: Hier klicken

_________________________

Guten Morgen, liebe Leser!

Morgen ab 10:Uhr bei achgut.com:

Riesenwasserspeicher im Hambacher Loch – Rettet er die Energiewende?

______________________

  • Heute 11:00 Uhr: Er verbiegt sich nicht – Peter Handke
  • Heute 14:00 Uhr: Deutschlandfunk – Dossier 30 Jahre Mauerfall
  • Heute, 17:00 Uhr:  Abbildungen und Mehr zum Riesenwasserspeicher

______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

_____________________

Deutschland heute, z. B.

_____________________

Umwelt

 _________________________

____________________

Gute Woche

____________________

 

Curio, Döpfner: Limburg, Halle & mehr

WELTonline interviewte Dr. Curio

… nach den Mordtaten von Halle durch Stephan Balliet.

Das Interview liegt leider hinter der Bezahlschranke. Deshalb zitiere ich umfassend. Das ist der Zeitgeschichte & der politisch-historischen Wissenschaft geschuldet. Aus gleichem Grund zitiere ich aus dem Kommentar, welcher von Mathias Döpfner  ebenfalls auf WELTonline und ebenfalls hinter der Bezahlschranke geschrieben wurde.

Mehr

Guten Morgen, liebe Leser!

Grün-kursives Zitat & komplettes Interview lesen: Hier klicken

[…] Aber hat Horst Seehofer mit seinem Vorstoß, ein Viertel der aus Seenot Geretteten aufzunehmen, etwas richtig gemacht in Ihrer Sicht?

Esken: Wir müssen es tun. Wir dürfen es nicht abhängig machen von einer europäischen Einigung. Und wir dürfen vor allem nicht gleichzeitig dieses Abkommen torpedieren, weil Seehofer sagt, es ist zunächst befristet und es ist vor allem befristet bis zu dem Moment, wo er findet, die Zahlen würden wieder ansteigen. Dann würde er sofort aussteigen. Das ist eine Handlungsstrategie, die nicht dazu führen kann, dass andere Länder sagen: „Oh, darauf lasse ich mich ein.“

„Das ist kein Angebot an die anderen Länder“

Engels: Was hätte er denn noch tun sollen, um mehr Zustimmung der anderen EU-Partner zu gewinnen? Denn immerhin diese Vorleistung, diese Aussage, für die er auch sehr viel Kritik aus dem rechten Unions-Flügel bekommt, die hat er gemacht.

Esken: Ja, die hat er gemacht. Aber er hat natürlich gesagt „eingeschränkt“ und sofort gesagt, sollten die Zahlen ansteigen, würde er, würden wir, Deutschland, sofort aussteigen aus diesem Abkommen. Das ist kein Angebot an die anderen Länder. Das ist ein vergiftetes Angebot. […]

________________________

________________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

________________________

Deutschland heute, z. B.

_____________________

Umwelt

 _________________________

____________________

Schönen Sonntag

____________________

Artikel zum Sonntag, 13.10.2019: Wollen Sie sich mal richtig erschrecken?

Dann sehen und hören Sie …

Stefan Rahmstorf,

der die Welt der Zukunft zum Wochenende sehr schön und gruselig erklärt.

Mehr

Guten Morgen, liebe Leser!

Raymond Walden hat dieses Gedicht geschrieben:

_______________________________

  • Heute, 11:00 Uhr: Die Welt in 100 Jahren
  • Heute, 14:00 Uhr: Harald Lesch bei den Grünen
  • Heute 17:00 Uhr: Wollen Sie sich mal richtig erschrecken?

_______________________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

_____________________

Deutschland heute, z. B.

_____________________

Umwelt

 _________________________

____________________

Schönen Sonnabend

____________________

Primärenergie – Wind- und Sonnenanteil ==> 4,45%

Letztens habe ich detailliert …

Mehr

Guten Morgen, liebe Leser!

________________________

________________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

_____________________

Deutschland heute, z. B.

_____________________

Umwelt

 _________________________

____________________

Schönen Donnerstag

____________________