Übersicht wichtige Themen

Das Neueste zuerst lesen:

Aktuelle Beiträge in chronologischer Reihenfolge

Die Themenübersicht

Sie vermissen etwas? Nutzen Sie die umfangreiche Suchfunktion

Corona aktuell: Ab jetzt ist es Vorsatz

Quelle, Artikel, Zitat

Nun ist es amtlich. Die Zahl der Impfnebenwirkungen der bedingt zugelassenen Covid-Impfstoffe wird vom Paul-Ehrlich-Institut massiv unterschätzt. Das steht im aktuellen Impfnebenwirkungsbericht der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Sie betreffen die Abrechnungen aller Kassenärzte und stehen so für 90 Prozent aller Patienten. Diese Offenlegung erfolgte erst auf Druck des AfD-Bundestagsabgeordneten Martin Sichert. Noch am 21. März musste die Bundes-KV auf Nachfrage im Gesundheitsausschuss des Bundestages dazu passen.

In diesem Bericht werden bei 172.062.925 verabreichten Covid-Impfdosen anschließend 2.487.526 Impfnebenwirkungen-Abrechnungen gezählt (diese Zahlen erfassen wohlbemerkt die Nebenwirkungsdaten nur bis Ende 2021). Hier handelt es sich nicht um kleine Rötungen um die Einstichstelle, weswegen Patienten ganz bestimmt nicht den Arzt aufsuchen. Wir reden über eine Nebenwirkungsrate von 1,5 Prozent. Also jeder 70. Geimpfte. Der ehemalige Chef der BKK Pro Vita Andreas Schöfbeck, der aufgrund seiner Abrechnungsdaten eine deutschlandweite Impfnebenwirkungsrate von 3 Millionen anmahnte, lag also ziemlich richtig, denn man muss für die Gesamtrechnung noch die 10 Prozent Privatversicherten miteinbeziehen.

[…]

Weiter lesen

RKI / DIVI täglich aktuell – Dokumente des Volksbetrugs & Mehr

Schauen Sie sich bitte unbedingt den

NDR-Bericht aus dem Jahr 2014 über die Grippewelle

direkt hier oder weiter unten an. Es gibt nur wenig Erhellenderes über den Corona-Volksbetrug.

_______

25.6.2022

Quelle des von MEDIAGNOSE sinnvoll zusammengestellten RKI-Dashboards oben

Detaillierte Infos zum RKI-Dashboardausschnitt oben und dem Intensivbettenchart unten

Intensivbetten

Essay Rüdiger Stobbe: CORONAKrone des Volksbetrugs

Grippe 2014: Wie sich die Berichte Grippe – Corona gleichen

Quelle & was ist der Sachstand ein Vierteljahr später

Corona-Artikel  insgesamt

________

Der Artikel von Prof. Jörg Benedict, der alles aufdeckt:

„Pandemie der Ungeimpften“ 

Von Narrativen, der Wahrheit und dem Recht: Bitte PDF unbedingt lesen und weiterleiten! // Originalquelle Cicero

________

Mehr

Strom – Energie – Russland aktuell: So viel wird es kosten …

[…] Ein Haushalt mit der Größe von 100 Quadratmeter und einem jährlichen Verbrauch von 12.000 Kilowattstunden müsste demnach aufs Jahr gerechnet 1680 Euro mehr gegenüber dem heute schon erhöhten Preis, und 2640 Euro mehr gegenüber dem Preisniveau von 2020 bezahlen. […]

Quelle, Zitat, Artikel & PDF*

Lesen Sie die 100 meist geherzten Kommentare* von weit über 1000

Die hohe Stromrechnung kommt noch dazu!

Die Geldentwertung so wie so. 

________

*Weil das Thema außerordentlich wichtig für die Fragestellung „Energie & Kosten“  ist, zitieren wir den Text und einen Teil der Leserkommentare als PDF. Verweise und alle Kommentare der Leserschaft lesen Sie komplett, wenn Sie WELTplus testen/abonnieren.  Wir empfehlen WELTplus ausdrücklich: 30 Tage kostenlos testen.

Strom – Energie – Russland aktuell: Gasversorgung – Notfallstufe 2 ist da!

Zunächst wiegelte die Regierung noch ab

Jetzt wurde Notfallstufe 2 in Kraft gesetzt:

Quelle & weitere Hintergrundinformationen

Warum soll meine 87-jährige Schwiegermutter im Winter in ihrer Wohnung frieren, eine Grippe bekommen und womöglich daran sterben?

Meine Meinung

Deutschland muss sich sofort bilateral mit Russland/Putin an einen Tisch setzen und die Sanktionen sofort komplett beenden. Die Energieströme aus Russland nach Deutschland müssen inkl. Nordstream 2 wieder angedreht werden. Das alles unabhängig von den Geschehnissen in der Ukraine, die von Deutschland nicht mehr in irgendeiner Form unterstützt werden sollte. 

Wenn das der EU/Brüssel/Frau von der Laien nicht passt, können sie Deutschland aus der EU ausschließen.

Wetten, dass das nicht geschieht.

________

Die Ukraine ist kein Leuchtturm der Demokratie

________

Strom & Energie & Russland aktuell: Was „Er war mal …“ Peer Steinbrück meint …

Der ehemalige Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) …

… zu Gast bei maischberger: Befragt zur Russland-Nähe der SPD sagt Steinbrück, seine Partei sei zu naiv gewesen, doch er sieht auch anderen Parteien in der Verantwortung. Zu einer möglichen EU-Mitgliedschaft der Ukraine betont Steinbrück, der Kandidatenstatus bedeute nicht automatisch einen Beitritt. Die Ukraine sei derzeit weit entfernt davon, die notwendigen Kriterien für eine Mitgliedschaft zu erfüllen. …

… Das Inaussichtstellen des Kandidatenstatus basiere auf Empathie und Solidarität mit einem Land im Kriegszustand, so Steinbrück. Seiner Ansicht nach müsse man gegenüber Russland auf Abschreckung setzen. Putin werde weiterhin eine Konstante sein. Die Ukraine könne von den westlichen Ländern eine „Art Garantie erwarten, die ihre nationale Souveränität und ihre territoriale Integrität betrifft“, so die Ansicht Steinbrücks. Steinbrück zweifelt daran, dass der jetzige Finanzminister, Christian Lindner (FDP), die Schuldbremse künftig wieder einhalten kann. „Ich weiß nicht, wie er es schaffen will. Vor allem, wie er es ohne Steuererhöhungen schaffen will“, so Steinbrück im Gespräch mit Sandra Maischberger. Möglich sei beispielweise eine Erhöhung der Erbschaftssteuer. Die Vermögenden seien die Gewinner der letzten zehn Jahre gewesen, die Bundesregierung müsse sich fragen, „ob nicht eine gewisse Erhöhung der Erbschaftssteuer – zum Beispiel zur Finanzierung der Ausstattung von Schulen – eine richtige Maßnahme wäre“, schlägt Steinbrück vor. Als Folge der Corona-Pandemie und des Ukraine-Kriegs prognostiziert Steinbrück „schwierige, raue Zeiten“. Das Wohlstandsparadigma der Bundesrepublik Deutschlands stehe mit Blick auf Zuwächse und große Verteilungsspielräume deutlich in Frage. Auch ein Anstieg der Arbeitslosigkeit sei möglich. Zudem kritisiert Steinbrück den Umgang der Europäischen Zentralbank (EZB) mit der Inflation. Diese sei vorhersehbar und „ein zwei Jahre über uns schwebendes Risiko“ gewesen. Die aktuelle Situation sei nicht allein dem Krieg geschuldet „Es war schon vorher angelegt, unter anderem durch eine ultraexpansive Politik der EZB.“ Steinbrücks Vorwurf an die EZB: sie habe „sehr viel Geld in die Märkte gepumpt und hätte wissen müssen, dass die Frage ansteht: Wie kriege ich die Zahnpasta wieder in die Tube?“

Zur ganzen Sendung vom 22.06.2022 geht es hier:

https://www.ardmediathek.de/video/mai…

Alle Sendungen in der ARD-Mediathek: https://www.ardmediathek.de/sendung/m…

Außerdem zu Gast waren:

  • Barbara Schöneberger (Moderatorin und Entertainerin)
  • Ulrich Wickert (ehemaliger ARD-Moderator)
  • Ulrike Herrmann („taz“-Journalistin)
  • Michael Bröcker („The Pioneer“-Chefredakteur)

Quelle Text & Video

Ampel-Koalition aktuell: Hoffentlich knallt es bald!

Damit die unsäglichen Figuren endlich weg vom Fenster sind!

Das Dumme, das Tragische ist nur, dass es faktisch keine Alternative* gibt. 

Dennoch …, mit Scholz, Faeser, Habeck, Baerbock, Lindner, Strack-Zimmermann und Konsorten ist der absolute Tiefpunkt der „Regierungskunst“ erreicht.

Lesen Sie diesen WELTplus-Artikel als PDF**:

Bund bereitet Alarmstufe des Notfallplans Gas vor – mit teuren Folgen für Energiekunden

Die ersten 100 Leserkommentare zum Artikel oben

Das Volk murrt bereits. Gut so!

*Falls die AfD eine Mehrheit bekäme, würden in Deutschland bürgerkriegsähnliche Zustände ausbrechen. Da würden die Guten nämlich ganz böse, weil sie meinen, Deutschland vor dem Faschismus retten zu müssen. Dabei wird genau der von den Guten aktuell etabliert!

**Weil das Thema außerordentlich wichtig für die Fragestellung „Deutschland Energieversorgung & Mehr “  ist, zitieren wir den Text und die ersten 100 Leserkommentare als PDF. Verweise und alle weiteren Kommentare der Leserschaft lesen Sie komplett, wenn Sie WELTplus testen/abonnieren.  Wir empfehlen WELTplus ausdrücklich: 30 Tage kostenlos testen.

___________________

Sanktionen gegen Russland sofort aufheben!

Energieversorgung aus Russland normalisieren!!

SOFORT!!