Artikel zum Sonntag, 28.7.2019: Mensch – Lasst das Gendern bleiben!

Das meint zumindest Lann Hornscheidt:

Mehr

Yannik Hendricks – Radikaler Abtreibungsgegner oder Menschenfreund?

In Deutschland liegt die Zahl der Abtreibungen …

Mehr

„Die Revolution frisst ihre Mütter!“

Alice Schwarzer nahm an der Kopftuch-Konferenz

… in Frankfurt teil.

Sie verhöhnt angeblich eine Muslima:

Grün-kursives Zitat & Bericht lesen und Video sehen: Hier klicken

Am Rande der Kopftuch-Konferenz in Frankfurt gerät Alice Schwarzer in einen Streit mit einer Muslima. Ein  Video zeigt das Wortgefecht auf Twitter – und löst einen Shitstorm aus.

Update vom 10. Mai 20.36 Uhr: Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer hat ein „Sprechverbot“ für kritische Stimmen gegen den politisierten Islam beklagt. Bei einer Tagung zum muslimischen Kopftuch an der Frankfurter Goethe-Universität sagte Schwarzer, dass Kopftuch-Kritiker angefeindet würden. Am selben Tag löste die 76-jährige Frauenrechtlerin noch einen Shitstorm aus. 

Bereits im Vorfeld der Konferenz war es zu Protesten gekommen, wie die fr.de* berichtet. Am Rande der Veranstaltung streitet sich Schwarzer mit einer Demonstrantin – und wird dabei gefilmt. Das auf Twitter veröffentlichte Video zeigt, wie Schwarzer die Kopftuchträgerin leicht am Arm berührt. Daraufhin kommt es zum Wortgefecht – die Demonstrantin droht Schwarzer mit einer Anzeige, die aber kontert: „Oh, ich dachte, nur ein Mann darf Sie nicht anfassen!“ Zuerst hatte der Tagesspiegel darüber berichtet. 

[…]

Hier das „Verhöhn-Video“:

________________________

Ja, das waren noch Zeiten (1975), als Frau Schwarzer so auftrat:

________________________________

________________________________

[/read]

Gender-Unfug

Sieh an, die taz:

Mehr

Warum sterben Männer …

… früher, als Frauen?

Weil es nun mal Männer sind. Und keine Frauen, wie uns die Genderwissenschaft weiß machen will.

Grün-kursives Zitat & Bericht lesen: Hier klicken

Jedes Jahr ergründet die Weltgesundheitsorganisation (WHO), wie es um das Wohlbefinden der Menschheit steht. Dieses Jahr beschäftigen sich die Statistiken mit der Frage, wie die unterschiedliche Lebenserwartung von Männern und Frauen zustande kommt.

„Dabei ist wichtig zu beachten, dass – obwohl die World Health Statistics 2019 ihre Geschichten in Zahlen erzählen – die Konsequenzen echte Menschen betreffen“, schreibt WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus in seinem Vorwort.

[…]

______________________

[/read]

 

Artikel zum Sonntag, 17.3.2019: DDR 2.0 – Der Dunstkreis

Von einem „Dunstkreis der AfD“, …

Mehr

Kinderfrei

Die Gymnasiallehrerin Verena Brunschweiger will Kohle machen.

Verena, ich helfe Dir!

Mehr

Vortrag: Gender und Sprache

Alle Leser, die die Petition des Vereins für Deutsche Sprache e. V. noch nicht unterzeichnet haben, können dies jetzt nachholen: Hier klicken.

Mehr

„Gender-Unfug“

Der […] Verein Deutsche Sprache (Dortmund) …

Mehr

Homeoffice & Frauen

Ein Nachklapp zum Weltfrauentag:

Mehr