Werner Bläser, unser Mann in der Schweiz meint …

Es geht nicht NUR um das Klima.

Sondern auch um die Verlässlichkeit der deutschen Energieversorgung. Und da sieht es zappenduster aus. Während die grünen Träumer immer nur tönen „massiv mehr Wind- und Sonnenenergie-Ausbau!“, ignorieren sie einfach Tatsachen.

Mehr

Artikel zum Sonntag, 21.11.2021: Der Langmut des Olaf Scholz

Olaf Scholz traf sich mit zwei Hungerkünstlern, …

… die ihren Hungerstreik in Sachen Klimawandel & baldigem Tod von Milliarden Menschen (in vier Jahren) nur unter der Bedingung dieses Treffens abgebrochen hatten.

Mehr

Oliver Krischer (Grüne) & Neubauer (F4F) zur COP 26

Knapp 200 Nationen …

Grün-kursives Zitat & komplettes Interview lesen

Mehr

COP 26 Verbrennerverbot – Deutschland zögert: Vollkommen zu Recht!

Bei der Welt-Klimakonferenz in Glasgow …

Quelle grün-kursiver Text & Vergrößern

… hat sich ein Bündnis aus rund 30 Staaten sowie Städten und Unternehmen zum Umstieg auf emissionsfreie Autos bis spätestens 2040 bekannt. Zu den Unterzeichnern gehören neben dem Gastgeberland der Konferenz, Großbritannien, auch einige EU-Staaten. Deutschland ist nicht dabei.

Neben Dänemark, Polen, Österreich und Kroatien wollen sich weitere Industrieländer das Ziel stecken, Verbrennungsmotoren aus der Fahrzeugindustrie zu verbannen – darunter auch Israel und Kanada. Auch Schwellen- und Entwicklungsländer wie die Türkei, Paraguay, Kenia und Ruanda schlossen sich der Initiative an. Die beteiligten Fahrzeughersteller sagten zu, in führenden Märkten bis spätestens 2035 nur noch emissionsfreie Autos und Kleinbusse zu verkaufen.

Von den deutschen Autobauern schloss sich Mercedes Benz der Initiative an. Außerdem sind Hersteller wie Ford, Volvo und Jaguar Landrover mit dabei. Darüber hinaus beteiligen sich zahlreiche Unternehmen, die in die Autoindustrie investieren oder über eigene Wagenflotten verfügen, wie beispielsweise Eon, Ikea und Unilever.

Mehr

China ist Spitze im CO2-Ausstoß

China ist im vergangenen Jahr für 31 Prozent …

… der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich gewesen. Das geht aus dem Klimabericht eines Forschungsprojekts hervor, der in Glasgow veröffentlicht wurde. In Deutschland gingen die Emissionen während der Pandemie zurück.

Quelle grün-kursives Zitat & kompletter Artikel mit allen Verweisen/Kommentaren

China ist im vergangenen Jahr für 31 Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich gewesen. Das geht aus dem Klimabericht des Forschungsprojekts Global Carbon Projekt 2021 hervor, der am Donnerstag anlässlich der Weltklimakonferenz COP26 in Glasgow veröffentlicht wurde.

Dieser hohe Anstieg der CO2-Emissionen könne darauf zurückzuführen sein, dass die chinesische Wirtschaft sich früher von der Corona-Krise erholt habe als der Rest der Welt, erklärten die Autoren des Global Carbon Projekt. Verantwortlich für die höheren CO2-Emissionen seien die Energiebranche und die Industrie.

In diesem Jahr werden die weltweiten Treibhausgasemissionen dem Bericht zufolge wieder annähernd das Niveau von vor der Covid-Pandemie erreichen. Wenn sich die diesjährigen Trends fortsetzten, sei ein weiterer Anstieg der Emissionen im Jahr 2022 nicht auszuschließen, erklärten die Forscher. Dies gelte vor allem, wenn der Straßenverkehr und der Luftverkehr auf ihr früheres Niveau zurückkehren.

In Deutschland lagen die Emissionen 2020 um 9,7 Prozent unter dem Niveau von 2019

„Der schnelle Anstieg der Emissionen durch die Erholung der Wirtschaft von der Pandemie erhöht die Notwendigkeit sofortigen Handelns gegen den Klimawandel“, erklärte Pierre Friedlingstein vom Global Systems Institute in Exeter, der die Studie leitete. Die Investitionen in grüne Wirtschaft in den Konjunkturprogrammen einiger Länder reichten demnach bisher nicht aus, um die Trendwende zu schaffen.

[…]

Klima – Transformation: Träumer – Spinner – Denk-Chaoten

Hören und sehen Sie die ==> Totengräber …

… der deutschen Gesellschaft & des Rechtsstaats:

Während eine neue Regierung …

Mehr

 

Resignation? Radikalisierung? Wohin geht die Tendenz bei Frau Neubauer?

Knapp eine Woche nach dem Beginn der Weltklimakonferenz …
Mehr

Volksverdummung #25: COP 26 – „Kohle ist Geschichte“

Die Organisatoren der Weltklimakonferenz …

Quelle grün-kursives Zitat & kompletter WELTplus*-Artikel mit allen Verweisen/Kommentaren
Mehr

Grüne – Klima – Ampel

Die Koalitionsverhandlungen stocken

Grund sind weitgehende Meinungsverschiedenheiten zum Thema „Klima“ auch jenseits der Finanzierung der diversen Klimavorhaben

Hier ein Überblick:

Mehr