Volksverdummung #15: Ich kann es nicht mehr hören!

Es vergeht kein Tag, …

Mehr

Ein Professor packt aus: Klima – Die Industrie muss zurückgebaut werden!

Am Morgen des 22.7.2019 um 8:15 war es soweit:

Nico Paech, Volkswirt und Professor an der Uni Siegen, …

… legte ausführlich dar, wie wirklicher Klimaschutz aussehen muss:

  • Kein zusätzlicher Wohnungsbau
  • Keine Flugreisen
  • Kein Fleisch
  • 20 Stunden-Woche ohne Lohnausgleich
  • Rückbau der Industrie
  • u.v.m.

Hinzu kommt als begleitende Maßnahme die Konfrontation eines jeden Menschen, der sich nicht daran hält, mit seinem Fehlverhalten durch die Menschen, die bereits begriffen haben, worum es geht. Wahrscheinlich solche Menschen, wie die, die im Hambacher Forst in Baumhäusern leben. Die setzen das Konzept vom Nico Paech bereits vorbildlich um.

Sie glauben nicht, was ich schreibe?

Dann hören Sie sich das Originalinterview des Dlf (knapp 10 Minuten) an und erleben Sie, wie sogar die Moderatorin zum Schluss sprachlos bleibt:

_______________________

Woher kommt der Strom? Zum Inhaltsverzeichnis: Hier klicken

_______________________

Guten Morgen, liebe Leser!

Ein wirkliches Problem:

Grün-kursives Zitat & kompletten Bericht lesen: Hier klicken

Der wichtigste Destabilisierungsfaktor für unsere Gesellschaft ist kurzfristig weder der Klimawandel, die Migrationskrise noch die Dauerkrise der EU, sondern der Zustand unseres Finanzsystems: Wir leben in einer Zeit massiver, stetig wachsender privater und öffentlicher Überschuldung; und wie alle solche Phasen wird auch diese mit einem Crash enden. Die Frage ist nur, welche Art von Crash uns dieses Mal bevorsteht. Denn Finanzkrisen nehmen verschiedenen Gestalten an. Wichtige Formen sind der Staatsbankrott, die Bankenkrise und die Währungskrise. Derzeit sieht es so aus, als sei die nächste Krise wieder eine Bankenkrise, und das hat folgende Gründe:

[…]

________________________

  • Heute, 11:00 Uhr: Klimawandel anderswo
  • Heute, 14:00 Uhr: Rechtsradikale pur!
  • Heute 17:00 Uhr: Kühnert vs. Amthor

________________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

________________________

 ________________________

_____________________

Schönen Freitag

_____________________

Smart-Meter: Sinnvoll oder nur teuer?

Dass detailliertere Daten …

… über den Strom- und Heizkostenverbrauch den Bewohnern helfen, ihre Kosten zu senken, bezweifeln indes Experten. „In Singlehaushalten und bei Paaren, bei denen beide Partner berufstätig sind, gibt es kaum Möglichkeiten zum Energiesparen“, sagt Kodim. „Gekocht, gewaschen und gesaugt wird am Abend nach der Arbeit.“

Quelle: Artikel unten

____________

[…] eine Erfindung des 1897 in Turin …

Mehr

Neues vom Elektroauto

Hausplaner Paul Lech berichtet:

Mehr

NZZ: Eine Analyse zur Autoindustrie

Freude an Selbstzerstörung statt Freude am Fahren?

Mehr

E-Auto: Batterieforschung

Die Nervosität ist gross im Autoland Deutschland.

Mehr

Deutsche Bank: Es brennt der Baum!

Wenn schon Gewerkschaften den Wegfall …

Mehr

Artikel zum Sonntag, 30.6.2016: Söder & Co. – Die Dummschwätzer

Ein feines Beispiel für politische Dummschwätzerei …
Mehr