Corona: Preradovic und Dr. Gerd Reuther

Wer entscheidet über unsere Gesundheit?

Momentan nicht wir, sondern Politiker und Virologen. Ein umstrittener positiver Test kann uns für krank erklären, obwohl wir uns gesund fühlen. Eine Impfung kann uns Privilegien bringen, keine Impfung stigmatisiert uns als tickende Zeitbomben. „Enteignung der Gesundheit“ nennt es der Arzt und Medizinaufklärer Dr. Gerd Reuther. Schon in seinem Bestseller „Der betrogene Patient“ kritisiert Reuther das heutige Medizingeschäft als reine Profitmaschine. Und das gelte auch für die Corona-Krise, so der studierte Radiologe. Ein Gespräch über Big Pharma, Sinn und Unsinn von Lockdowns, FFP2-Masken und die irrige Vorstellung, daß Virusinfektionen immer von anderen Menschen übertragen werden.

Quelle Video & grün-kursives Zitat: Hier klicken

____________________________

Meilenstein: Das Böse, die Lüge & die Wahrheit

Da hat Michael W. Alberts aber einen rausgehauen. Auf der Achse des Guten:

Einen Zweiteiler, …

… der hier komplett – aber natürlich verlinkt – gebracht wird!

Unbedingt in Ruhe lesen. Ein echter Meilenstein!

___________________________________

Mehr

Guten Morgen, liebe Leser!

Dynamische Quelle: Hier klicken

______________________

  • Heute, 11:00 Uhr: Das Böse, die Lüge und die Wahrheit
  • Heute, 14:00 Uhr: Preradovic und die Enteignung der Gesundheit
  • Heute, 17:00 Uhr: Bundestag 15.1.2021 – Die deutsche Sprache

______________________

Zur Corona – Schnellübersicht: Hier klicken

______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

______________________

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

______________________

Die Zeitung des Demokratischen Widerstands: Hier klicken

Großer Artikel mit Interview zum Demokratischen Widerstand: Hier klicken

______________________

Deutschland heute, z. B.

______________________

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken

 _________________________

____________________

Der Irrsinn des Wunsches die Natur der Viren zu kontrollieren

Michael Meyer-Hermann, Leiter der Abteilung …

… System-Immunologie am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig meint: 

Mehr

Bundestag 13.1.2021: Braunkohleausstiegsgesetz – Der Abgesang der sicheren Stromversorgung

Der Bundestag hat am Mittwoch, 13. Januar 2021, …

… nach halbstündiger Aussprache dem „öffentlich-rechtlichen Vertrag zur Reduzierung und Beendigung der Braunkohleverstromung in Deutschland“ mit der Mehrheit von CDU/CSU und SPD zugestimmt. Beantragt hatte die Zustimmung das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (19/25494). FDP, Linksfraktion und Bündnis 90/Die Grünen stimmten gegen den Vertrag, die AfD enthielt sich. Die Linke hatte zuvor beantragt, über den Vertrag nicht direkt abzustimmen, sondern ihn zur Beratung in die Ausschüsse zu überweisen. Die Mehrheit aus CDU/CSU und SPD konnte sich mit ihrem Anliegen einer sofortigen Abstimmung dagegen durchsetzen. Die übrigen Oppositionsfraktionen hatten wie die Linksfraktion für eine Überweisung in den federführenden Wirtschaftsausschuss gestimmt.

Mit den Stimmen aller übrigen Fraktionen lehnte der Bundestag einen Antrag der AfD-Fraktion mit dem Titel „Modernste Kernenergie für Deutschland – Sicher, sauber und bezahlbar“ (19/22434) ab. Der Ausschuss für Wirtschaft und Energie hatte dazu eine Beschlussempfehlung vorgelegt (19/24904).

_____________________

Steffen Kotré, Afd

Quelle grün-blau-kursives Zitat, Video und alle weiteren Reden und Dokumente: Hier klicken

_____________________

Ende der Braunkohleverstromung

Der öffentlich-rechtliche Vertrag zwischen der Bundesregierung und den Betreibern von Braunkohleanlagen regelt neben der geplanten Beendigung der Braunkohleverstromung auch Fragen zu Entschädigungen für künftige Anlagenstilllegungen. Ziel des Vertrags sei es, eine tragfähige und für alle Vertragsparteien ausgewogene Lösung zu finden, die gleichsam die Reduktion von Treibhausgasen und die Sozialverträglichkeit des Kohleausstiegs in den Blick nimmt, schreibt das Wirtschaftsministerium in seinem Antrag (19/25494). Das Bundeskabinett hatte der Unterzeichnung des Vertrags in geänderter Fassung am 16. Dezember 2020 zugestimmt. Für die Rechtskräftigkeit ist allerdings ein zustimmender Beschluss des Deutschen Bundestages gemäß Paragraf 49 des Kohleverstromungsbeendigungsgesetzes erforderlich.

Abgelehnter Antrag der AfD

Die AfD-Fraktion will Kernkraftwerke weiter nutzen. Sie sollten in Betrieb bleiben dürfen „sowie eine konventionelle Nutzung zukünftiger Kernenergieanlagen potenziell wieder ermöglicht werden“, forderten die Abgeordneten in ihrem Antrag (19/22434), den der Bundestag ablehnte.

Darüber hinaus plädierte die Fraktion für eine entsprechende Forschungsförderung. Zur Begründung hieß es, Kernkraftwerke seien für eine sichere, umweltfreundliche, verlässliche und günstige Energieversorgung notwendig. (ste/13.01.2021)

______________________

Wenn die Lichter ausgehen, sage bitte niemand, das hätte man aber  nicht wissen können.

______________________

[/read]

Corona-Kunstprojekt: Es ist das Grauen – Orwell lässt grüßen

_______________________

Quelle: Telegram-Channel (ui, ui)  Markus Haintz, Rechtsanwalt und Bürgerrechtler

_______________________

Die Kunstproduktion in Bad Mergentheim am 9.1.2020:

_______________________

Manfreds Kolumne: Zum vorgezogenen Treffen des ZK-Hygienediktatur

Preussischbrauner Behördensumpf

Ohne Sinn und Verstand tritt heute,  am 19.01.2021 wieder das Coronaregime (Merkel & Co, MPK) in Aktion, welches erst für die nächste Woche geplant war. Ohne verfassungsgemäße Legitimation wollen sie aufgrund von überhöhten Infektionszahlen (positive PCR-Tests sind keine Infektionen) und den daraus FALSCH herbeigeführten Inzidenwerten die Zügel weiter anziehen.

DER ULTRA-HARTE LOCKDOWN STEHT BEVOR!!!
Mehr

Guten Morgen, liebe Leser!

______________________

  • Heute, 7:00 Uhr:   Manfreds Kolumne – Vorgezogenes Trefen des ZK-Hygienediktatur
  • Heute, 11:00 Uhr:   Projekt Corona – Orwell lässt grüßen
  • Heute, 14:00 Uhr:  Bundestag beschließt Braunkohleausstieg
  • Heute, 17:00 Uhr:   Gibt es den Ultra-harten Lockdown? Ein Virologe hoffte es. Am besten sogar für ganz Europa.

______________________

Zur Corona – Schnellübersicht: Hier klicken

______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

______________________

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

______________________

Die Zeitung des Demokratischen Widerstands: Hier klicken

Großer Artikel mit Interview zum Demokratischen Widerstand: Hier klicken

______________________

Deutschland heute, z. B.

______________________

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken

 _________________________

____________________

Abbildungen & Mehr zum Artikel vom 19.1.2021 …

der Kolumne „Woher kommt der Strom?“ 1. Woche 2021 …

auf der Achse des Guten

Zum Artikel: Hier klicken

_______________

Unter MEHR ganz unten:

  • Die Grippe ist weg! Wo ist sie bloß?
  • Beinahe-Blackout in Europa
  • Auszug aus WELTplus zur Systemsicherheit Strom plus Video (1:15 Min): Peter Altmaier & die Stromerzeugung am 30.10.2020, 10:00 Uhr . Achtung-Keine Satire!
  • Verlässliche Corona-Fakten ins richtige Verhältnis gesetzt

Mehr

Bundestag 14.1.2021: Islamfeindlichkeit

Der Bundestag hat am Donnerstag, 14. Januar 2021, … 

… die Antwort der Bundesregierung (19/17069) auf eine Große Anfrage der Fraktion Die Linke mit dem Titel „Antimuslimischer Rassismus und Diskriminierung von Muslimen in Deutschland“ (19/11240) beraten. Ein dazu von der Linksfraktion vorgelegter Entschließungsantrag (19/25778), der unter anderem fordert, das „Unabhängige Expertengremium Islam/Muslimfeindlichkeit“ damit zu beauftragen, dem Bundestag eine Bestandsaufnahme und Handlungsempfehlungen vorzulegen, wurde bei Enthaltung der Grünen mit den Stimmen der übrigen Fraktionen abgelehnt.

Mehr