Dr. Curio aktuell: Kriminalitätsstatistik 2022

Zu den neuesten Zahlen des Bundeskriminalamtes zu den Täter-Opfer-Konstellationen zwischen Deutschen und Zuwanderern bei schweren Straftaten erklärt der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Gottfried Curio:

„Dass die Gruppe der Zuwanderer bei schweren Straftaten im Verhältnis zu ihrem Bevölkerungsanteil überproportional unter den Tätern vertreten ist, ist eine traurige, aber lange bekannte Tatsache. Dass daraus Konsequenzen zu ziehen, nicht für nötig befunden wird – weder von der Vorgänger-Regierung noch jetzt von der Ampel –, ist ebenso einschlägig bekannt wie skandalös. Die jetzt bekanntgegebenen Zahlen beleuchten aber noch einen weiteren Aspekt: Dass über 40.000 Deutsche Opfer einer schweren Straftat durch einen Zuwanderer wurden, dem in der umgekehrten Konstellation hingegen gut 11.000 Taten gegenüberstehen, gibt dem lange bekannten politischen Problem eine neue und wiederum beklagenswerte, diesmal vielleicht noch persönlichere Note. All diese schweren Schädigungen deutscher Staatsbürger konnten überhaupt nur durch eine völlig willkürliche und allein Ideologie-getriebene Politik forcierter Massenimmigration geschehen – etwas, wovor die AfD-Fraktion seit langem warnt, was aber durch die neue Ampel-Koalition sogar noch verstärkt werden soll.

Wenn man weiter liest, dass bei Sexualstraftaten 2.500 Deutsche Opfer von Zuwanderern wurden – gegenüber 120 Fällen der umgekehrten Konstellation –, so darf man sich empören über die menschenverachtende Kaltblütigkeit solchen unnötigen, aber ideologisch gewollten Imports von erheblichen Risiken nach Deutschland. Offenbar ist die Schädigung der eigenen Bürger für diese Regierung überhaupt keine Kategorie, auf die es zu reagieren oder die es zu vermeiden gilt. Dass kürzlich ein 16-jähriger Afghane, der eine Elfjährige in Neustrelitz vergewaltigt hatte, mit einer Bewährung den Gerichtssaal verlassen konnte, zeigt, dass in Deutschland nicht nur in der Exekutive der Schutz der eigenen Bevölkerung keine Rolle mehr spielt.

Vor dem Hintergrund dieser Zahlen, wird die Frage immer dringlicher, wo nun endlich der im Koalitionsvertrag verankerte Sonderbevollmächtigte für Abschiebungen bleibt? Aber die Koalition scheint zu sehr beschäftigt mit neuen Migrations- und Einbürgerungspaketen, damit durch baldige Masseneinbürgerungen unter anderem auch solche Statistiken geschönt werden können. Die AfD-Fraktion hingegen fordert, endlich wieder den Sicherheitsinteressen der deutschen Bürger gemäß zu handeln und zu einer wesentlich restriktiveren Zuwanderungspolitik überzugehen sowie den Abschreckungscharakter des Strafrechts endlich wieder anzuwenden.“

Quelle

________

Quelle der Pressemitteilung

________

Mehr von Dr. Curio bei MEDIAGNOSE

________

MEDIAGNOSE zur Ausländerkriminalität

Migration & Kriminalität aktuell: Die Sachlage ist ganz klar …

Die Migrations-Minderheit terrorisiert die deutsche Mehrheit

[…] Dem Lagebild zufolge fielen 2021 in der schwersten Deliktgruppe Mord und Totschlag „140 Deutsche einer Straftat zum Opfer, an der mindestens ein tatverdächtiger Zuwanderer beteiligt war. Davon wurden 18 Personen Opfer einer vollendeten Tat.“ Bei den übrigen Fällen überlebte das Opfer also. Andersherum wurden „42 Zuwanderer Opfer von Taten, an denen mindestens ein Deutscher beteiligt war. Davon wurden drei Personen Opfer einer vollendeten Tat.“ […] 

Quelle & Artikel plus PDF*

________

Ein Beispiel zur Rechtsprechung:
  1. BILD-TV berichtet m. E. ausgewogen
  2. Eine Juristin relativiert bei WELT-TV:

Vielleicht ist dem Richter, der Richterin auch nur signalisiert worden, dass man wisse, wo er/sie und seine/ihre Familie wohne. 

Man weiß es nicht!

________

*Weil das Thema außerordentlich wichtig für die Fragestellung „Zuwanderung & Kriminaltät“  ist, zitieren wir den Text als PDF. Verweise und alle Kommentare der Leserschaft lesen Sie komplett, wenn Sie WELTplus testen/abonnieren.  Wir empfehlen WELTplus ausdrücklich: 30 Tage kostenlos testen. 

Migration & Migranten aktuell: Ist das nicht Rassismus?

Nein, das ist absolut notwendig:

Bianca Tchinda, Schwimmbloggerin und Chefin vom Verband der Berliner Bäderbesucher, beobachtet mit Argwohn eine Zunahme von Regelverstößen in Freibädern. Sie fordert angesichts der jüngsten Berichte über Massenschlägereien harte Kante seitens der Schwimmmeister – auch mithilfe der Polizei.

Migration aktuell & Dr. Curio: Überfremdung*** Deutschlands geht weiter …

Auch wenn ganz viele Migranten ganz schnell einen deutschen Pass bekommen,  …* 

Dr. Curio (AfD) meint zu Migrantenministerin Faeser und ihren Plänen 

________

*… und damit nicht mehr in der Kriminalstatistik als „Ausländische Tatverdächtige“ geführt werden. Obwohl Passdeutsche nur juristisch und nicht faktisch Deutsche sind. Ich werde mit einem kongolesischen Pass auch nicht zum Kongo-Neger**.  Wenn ich dass glaubte, die würden sich bedanken und mich einweisen lassen. 

________

Wer es noch nicht hat: Das wegweisende Werk von Dr. Thilo Sarrazin in Sachen Migration und Mehr

________

**Begrifflichkeit nur zur Veranschaulichung. Die Bürger des Kongo und des übrigen Afrikas sind mir lieb und teuer. Solange sie in Afrika sind. Sind sie in Deutschland und verhalten sie sich, wie es in Deutschland allgemein üblich sein sollte (Arbeiten, Steuern zahlen, nicht kriminell sein und dem Gegenüber höflich), dann habe ich überhaupt nichts gegen Menschen aus Afrika oder sonst woher. Es sollten auf Dauer aber nicht mehr Menschen aus dem Ausland als Deutsche im Lande sein. Das ist zum Beispiel in Aachen-Innenstadt durchaus nicht mehr der Fall. Wollte ich nur mal gesagt haben. Im Rahmen meiner Meinungsfreiheit.

***Klar, ich bin NAZI, Rassist, Sexist, Rechtsextremradikalinski usw., usw. und selbstverständlich in allem Möglichen …PHOP. (Ironie off) 

Es kotzt mich an, wo Deutschland landen wird. (Keine Ironie!) 

Corona aktuell: Natürlich bin ich „rechts“ – Warum ist das so?

Quelle, Artikel & PDF*

Mein lieber Scholli, äääähhh Maier

… was ist daran schlimm, dass ich „rechts“ bin.

Muss ich denn unbedingt ein Spinner** sein. Spinner**, wie sie in der aktuellen Bundesregierung, im Bundestag, in den Länderparlamenten usw.  haufenweise zu finden sind.

Spinner**, die glauben, Corona würde sich in seinen Auswirkungen wesentlich von einer schweren Influenza-Welle unterscheiden, wie sie alle Jahre wieder auch in Deutschland vorkommt. Mit Hinweisen und Empfehlungen, die den heutigen doch sehr ähnlich sind. Allerdings waren es immer nur Empfehlungen und keine strafbewehrten Maßnahmen.

Es sind die „Maßnahmen“, die Deutschland nachhaltig erschüttern, die Corona-Maßnahmen, nicht Corona selbst, die neben den „Ideen“ zur Bekämpfung des angeblich menschengemachten Klimawandels, neben der unkontrollierten Migration vor allem islamgläubiger Menschen, neben dem schwachsinnigen Gender-Unfug neben …, neben …, neben …, ein weiterer Sargnagel zum Untergang Deutschlands ist.

Das Deutschland, das ich als mittlerweile 68-jähriger alter weißer Mann im Rahmen meiner Möglichkeiten beruflich und privat aktiv sowie Steuern und Abgaben (im Millionenbereich)  zahlend mit aufgebaut habe. Das Deutschland, dass nun aktiv – auch von Ihnen und Ihren Genossen sowie Ihren Glaubensbrüdern – geschleift wird.

Corona

Schauen Sie sich diesen Chart des RKI an. Wie alt sind die meisten Corona-Toten? 80 Jahre und älter sind sie. Vielleicht ist die Infektion mit Sars-CoV-2 der letzte Tropfen gewesen, der das Lebensfass zum Überlaufen brachte. All die Jahre vor Corona war es Influenza, die seltsamerweise seit Corona praktisch „weg“ ist ( … oder ist Corona ein weiterer, heuer dominanter Grippe-Stamm?), ein schwerer grippaler Infekt, eine „Lungenentzündung, dem Freund des alten Menschen“.

Und nun?

Irgendwann stirbt jeder Mensch. Auch Menschen in Alten- und Pflegeheimen. Deshalb sind sie dort. Um unter menschenwürdigen Umständen dem Tod entgegen zu leben. Ein Tod, der sehr oft herbeigesehnt wird. Das verhindert auch ein Kasper** Lauterbach mit seinem Gefolge nicht.

Wie Sie die Sache sehen, ist rein ideologisch simplifiziert. „Rechts“, wie ich es bin,  hat mit Gewalt und all dem, was Sie da hineinlegen, nichts zu tun. Es hat etwas mit dem realistischen und analytischen Blick für die Dinge in unserer höchst komplexen Welt zu tun.

Klar, es gibt gewalttätige Menschen. ´rechts` wie ´links`. Das sind keine politisch oder sozial denkenden, vor allem keine denkenden Menschen. Das sind schon gar keine Aktivisten. Das sind schlichte Kriminelle. Ist doch eigentlich ganz einfach. Müssten auch Sie verstehen. Wäre da nicht das fette Ideologie-Brett** vor Ihrem Kopf.

___________

*Weil das Thema außerordentlich wichtig für die Fragestellung „Wo steht Deutschland?“  ist, zitieren wir den Text als PDF. Verweise und alle Kommentare der Leserschaft lesen Sie komplett, wenn Sie WELTplus testen/abonnieren.  Wir empfehlen WELTplus ausdrücklich: 30 Tage kostenlos testen.

**Meine Meinung! 

Bundestag, 17.2.2022: Dr. Curio zur Migrationspolitik

Quelle Rede Dr. Curio sowie aller Reden und Dokumente des TOP

Der Antrag der CDU/CSU-Fraktion, von dem Dr. Curio spricht

Mehr

Bundestag, 12.1.2022: Dr. Curio zum geplanten Zuwanderer – `Recht´ der Ampel & Mehr

Innenministerin Faeser …

… hat sich in den ersten Wochen ihrer Amtszeit alle Mühe gegeben, Pull-Signale für Migrationswillige aus aller Welt auszusenden. Sie kommt damit den im Koalitionsvertrag erklärten Zielen nach, mehr Migranten ins Land zu holen, diese schneller einzubürgern, damit sie schneller Linksgrün wählen mögen. Womit dann auch klar wäre, für wen die angekündigten 400.000 neuen Wohnungen geschaffen werden. Wer Kritik übt, wird als „Hetzer“ diskreditiert. Anderer Meinung zu sein, wird nicht mehr als Wesen der Demokratie angesehen, sondern zu Demokratiefeindlichkeit erklärt. Die Politiker an den Schalthebeln der Macht gerieren sich als absolutistische Sonnenkönige, die sich in ihrer Arroganz der Macht sicher sind: „Die Demokratie – das sind wir.“

Quelle

Der komplette TOP in Bundestag mit allen Reden und Dokumenten

Berlin: Die sechs Frauenschläger gehören in den Knast – Sehr, sehr lange!

Ich sage es im MEDIAGNOSE-Statement voraus: 

Das MEDIAGNOSE-Corona-Statement wurde am 22.9.2020 verfasst

Ein Mensch wurde wegen Nichttragen einer Maske bereits erschossen.

Aktuell macht sich ein gewissen- und skrupelloser Mob über eine 17-jährige Frau – wahrscheinlich mit Zuwanderungshintergrund – her und prügelt sie krankenhausreif. Es ist ein Albtraum.

Dieser Albtraum ist nur die Spitze des Eisbergs der Spaltung der Gesellschaft, welche von Politikern aller – außer AfD – Couleur geschürt wird. Es ist ein …

Verbrechen gegen die Menschlichkeit*

________

Quelle & Artikel

*Dieses Papier des Bundesinnenministeriums ist die Grundlage für das unglaubliche (u. a. Grundrechtsabschaffungen) Vorgehen von Politik, Wissenschaft und Medien, für die Verrohung und Kriminalisierung  von Menschen.

Das Papier  ist ein Dokument von jener Kraft, die Gutes will und viel, viel Böses schafft.

Es ist ein Skandal!!