Wieder mal Deutschland – Ein totalitärer Albtraum wird wahr … #2

Ein Richter* bringt einen Meilenstein der Analyse:

Haben Sie eigentlich auch Blumen oder einen Kranz zur Beerdigung geschickt? Sie wissen nicht, von welcher Beerdigung ich spreche? Ich rede von der Beerdigung des Grundgesetzes. Denn das Grundgesetz, das bislang in Deutschland galt und das ich als Jura-Student gründlich gelernt habe, wurde zu Grabe getragen. Es war kein lauter Militär-Putsch mit Toten und Verletzten, sondern ein ganz leiser, stiller und sich „normal“ gerierender Abschied, in etwa so wie der Abschied von Prinz Philip in Großbritannien. Dieser Abschied, eigentlich ein Staatsstreich, wurde betrieben und durchgeführt von den eigenen Institutionen des Staates. Wie komme ich zu dieser Behauptung?

Mehr

Ist der Mainstream noch ganz dicht? Oder schon autoritär-verblödet?

Meine Meinung: Er ist autoritär-verblödet!!

Dreiundfünfzig Schauspieler …

Mehr

Prof. Ulrike Guérot & Das ist mal ein Coup …

… allesdichtmachen.de

Schauspieler, Künstler und andere lassen sich bitter – ironisch über die m. E.  linksfaschistische Corona-Politik der

Grundrechtsabschaffung aufgrund irgendwelcher spinnerten Daten (PCR-Tests, Intensivbetten, Todeszahlen usw.)

aus.

Klar, dass viele Medien, dass die Politik „not amused“ ist.

In dem Moment, als ich dieses schreibe, kommt um kurz nach 8:00 Uhr der Dlf daher und interviewt Frau Prof. Guérot von der Uni Krems. 

Das Interview ist …

… der Knaller.

Frau Guerot schafft es, die Dlf-Moderatorin Stephanie Rohde, die kurz vorher noch den Russland-Besucher Kretschmer fast an den Rand des Wahnsinns gebracht hat, in über 16 Minuten „rund“ zu reden. Das ´MitbürgerInnen` sei der Professorin verziehen. Sie argumentiert stark und trotz einiger „Fehler“ , z.B. Maaßen statt Maas, deckt Frau Guérot eindringlich und engagiert die Ursachen für den Niedergang der Debattenkultur in Deutschland auf.

Hören Sie das Interview des Dlf mit Frau Prof. Guérot vom 24.4.2021, welches einen Meilenstein zur Analyse der Debattenkultur darstellt:

Das Interview lesen

Meilenstein: Fakten zum Inzidenzwert #1

Mathematikstudent Patrick Schönherr zeigt, …

… wie Inzidenzwerte fehlerhaft ermittelt werden:

Quelle

Der FOCUS berichtet wie einige andere Medien ausführlich. Das Magazin lässt  Viola Priesemann kritisch zu Wort kommen:

Mehr

 

Meilenstein: Logiklücke – PCR – Tests

Meilenstein zum Sonntag, 7.3.2021: Es gibt linke Gewalt?! – Eine Dokumentation

In Leipzig, Hamburg und Berlin gehen Linksextreme* …

… immer brutaler gegen Vertreter des Staats und politische Gegner vor. Die Extremisten bekommen dabei Unterstützung von denen, die eigentlich den Rechtsstaat verteidigen sollten. Eine Recherche.

Mehr

Meilenstein: Markus Wagner (AfD) im Landtag NRW zu …

… Corona und dem Verhalten der anderen Parteien: 

Monatelang wurde versprochen:

Ab einer Inzidenz von unter 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner wird gelockert. Jetzt, nur Tage bevor dieses Ziel erreicht wird, werden kurzerhand die Spielregeln geändert! Markus Wagner, Chef der AfD-Fraktion NRW, bringt den ganzen Wahnsinn auf den Punkt: Trotz Zahlen, bei denen längst gelockert werden sollte, wird die Regierung Sanktionen beibehalten, die für eine Inzidenz von 200 eingeführt und fortlaufend verschärft wurden!

Rede gehalten am 11. Februar 2021 im Landtag NRW, TOP 1.

Quelle: Hier klicken

____________

Meilenstein: Dr. Vincent Martin (AfD) im Landtag NRW zu Pandemie und PCR-Tests

… und harscher Kritik an der Arbeitsweise des Landtags NRW!

Quelle: Hier klicken

_______________________

  • Risikoanalyse Pandemie aus dem Jahr 2012: Hier klicken
  • WHO zum PCR-Test: Hier klicken
  • Das Urteil aus Weimar & aus Bayern: Hier klicken
  • Essay – Impfung/Infektiosität/Symptomlos: Hier klicken

_______________________

Artikel zum Sonntag, 30.1.2021 – Meilenstein: Reitschuster bei der Bundespressekonferenz 29.1.2021

Boris Reitschuster ist Mitglied der Bundespressekonferenz. 

Dort stellt der Journalist mit seinen Fragen die Protagonisten der Corona-Pandemie vor echte Probleme.

Zunächst die Aussagen von Gesundheitsminister Spahn und RKI-Chef Wieler in kurzen Statementausschnitten:

Mehr