Nazis ohne Ende …

[…] So viel „Antifa“ wie heute gab es noch nie.

Grün-kursives Zitat & kompletten Artikel lesen: Hier klicken

So viele „Faschisten“ und „Nazis“ auch nicht. Denn so gut wie jeder, der nicht mit den Ansichten der „Antifa“ übereinstimmt – „kein Mensch ist illegal“ –, der meint, dass ein Staat in der Lage sein müsste, seine Grenzen zu schützen, der die Massenzuwanderung nicht für einen Segen hält und die Europabegeisterung der kulturellen Eliten nicht teilt, der wird automatisch zu einem „Nazi“ und „Faschisten“ erklärt.

Mehr

Direkt aus dem Leben: Rüdiger Lucassen (AfD)

_______________________

Nicht nur Lucke, de Maizière sind betroffen. Auch und gerade AfD-Politiker werden bedroht und daran gehindert zu reden. Häuser, Autos und sonstiges werden beschmiert, beschädigt, abgefackelt.

Deutschland heute!

_______________________

Bundestag 18.10.2019: Eklat bei AfD-Rede …

… durch das Geschrei, die Beleidigungen und den Hass der Zwischenrufer!

Alle Reden und alle Dokumente zum Tagesordnungspunkt „Bessere Unterstützung für Opfer von Gewalttaten“: Hier klicken

Martin Sichert (AfD) wird während seiner Rede massiv beschimpft und für „krank“ erklärt. Lesen Sie die Rede und die Zwischenrufe, die blau unterlegt sind, und urteilen Sie selbst über die Ausführungen, über die Zwischenrufe. Die Verschriftlichung wurde dem offiziellen Plenarprotokoll  entnommen.

Mehr

Ich sag´ mal so: Udo Lindenberg …

hetzt gegen eine zugelassene demokratische Partei und deren Protagonisten:

Mehr

Hans-Werner Sinn: Ein Mann der Vernunft

Die New Economy steht vor der Tür?!

Wohlstand soll neu definiert werden. Den Menschen wird gesagt, wie Wohlstand auszusehen hat.

Mehr

Vorsicht rechtsextrem #11: Das Christkind

Das Christkind in Nürnberg ist nicht das richtige Christkind.

Das echte Christkind ist wahrscheinlich ein kleines Menschlein – bestimmt nicht weiß -, das vollkommen unbeachtet irgendwo verhungert.

Mehr

Björn Höcke (der „Faschist“) in den Tagesthemen

Das ist solch´ ein Ereignis, dass sich u. a. WELTonline …

… bemüßigt sieht, darüber ausführlich zu berichten, zu bewerten, Ratschläge zu geben:

Mehr

Artikel zum Sonntag, 27.10.2019: Wir werden weichgekocht!

Zumindest wird das versucht,
Mehr

Stephan Brandner, ein Retweet und die Entschuldigung

Ich persönlich twittere nicht.

Ich halte das Gezwitschere in wichtigen Angelegenheiten nicht für angemessen. Leicht wird aus einem Zwitschern dummes Geschwätz.

Meine Meinung.

Mehr