Gender -„Wissenschaft“ … ?

Auf taz.de beschäftigt … … sich ein Essay mit der Gender-„Wissenschaft“, neudeutsch gender-studies. Aufgehängt wird das Ganze an einem Artikel in der Emma, der Hauszeitschrift von Steuersparerin Alice Schwarzer. „Immer mehr Kritik wird an den Genderstudies laut. Verschiedene Journalist*innen fragen sich, ob es sich eher um „Gendergaga“ handele, etwa der Kolumnist Harald Martenstein oder zuletzt … „Gender -„Wissenschaft“ … ?“ weiterlesen

´Gender-Gejammer`

So der Titel eines Kommentars auf FAZonline.  Ich behaupte, … Frauen geht es in Deutschland blendend. Klar, es könnte noch besser sein. Die Herren der Schöpfung könnten abwechslungsweise z. B. mal die Kinder oder wenigstens das monatliche Unwohlsein bekommen. An diesen Tatsachen  – Biologismus hin, Biologismus her – ist nun mal nicht zu rütteln. Schlimm genug, dass … „´Gender-Gejammer`“ weiterlesen