Der Hohnsteiner Kasper

Kennen Sie den Hohnsteiner Kasper? Das ist der Kasper, der einen Stein gewidmet bekommen hat, weil er soviel Hohn über das Volk ausschüttete*. Rechts sehen Sie die Mensch gewordene Figur eines Kaspers. Der heißt Joachim Herrmann und spielt den Innenminister von Bayern. Als Bayernkasperl. Das Bayernkasperl sagt neben vielen anderen bemerkenswerten Dingen dies: „Auch die … „Der Hohnsteiner Kasper“ weiterlesen

Früher nannte man es ´Überfremdung`

Es scheint sich das zu bewahrheiten,… was ich bereits in früheren Artikeln beschrieben habe: Deutschland wird ein Territorium, auf welchem sich Menschen aus aller Herren Länder ausbreiten und ihrer Kultur fröhnen können. Die einzigen Menschen,  denen das bei Androhung der Abschiebung in die rechtsextreme Ecke verboten ist, sind die sogenannten Biodeutschen, Herkunftsdeutschen, die Deutschstämmigen.   … „Früher nannte man es ´Überfremdung`“ weiterlesen

Artikel zum Sonntag 6.8.2017: Trennung empfehlen!?

Vorab ein Bekenntnis. Der Autor ist Verfechter einer  Verbindung von Mann und Frau mittels Eheversprechen, welches in erster Linie gegenseitigen Beistand in guten und schlechten Tagen und sowie Treue, bis „dass der Tod scheidet“ beinhaltet. Der Autor, Jahrgang 1954, ist 45 Jahre mit der gleichen Frau zusammen, seit 42 Jahren verheiratet. Das Ehepaar hat eine … „Artikel zum Sonntag 6.8.2017: Trennung empfehlen!?“ weiterlesen

Darf so was gesagt, gefordert werden?

Von Anfang an: Eine WhatsApp – Gruppe der AfD in Sachsen-Anhalt wurde gehackt, also abgehört. Widerrechtlich. Von Menschen mit Guten Gedanken.  Dann wurde das Ganze veröffentlicht, „geleakt„. Auf linksunten.indymedia.org einer Kommunikationsplattform für ´Links und alles, was dazu gehört.`, so z. B. auch für unsere Freunde der Rigaer Str. in Berlin und G20-Gegner. Da sagt dann André … „Darf so was gesagt, gefordert werden?“ weiterlesen

Artikel zum Sonntag 14.5.2017 – Vorsicht: Rechtsextrem Teil 2

Mit der Reihe „Vorsicht: Rechtsextrem Teil X“ bringe ich Artikel mit Gedanken zu Sachverhalten, die von unseren Menschen mit Guten Gedanken gerne als „rechtsextrem“ tituliert werden. Ich will damit einen Beitrag gegen  Beliebigkeit von Sprache und gegen die Verharmlosung von wirklichem Rechtsextremismus, wie er sich im Dritten Reich manifestierte und im heutigen Deutschland nur von einer … „Artikel zum Sonntag 14.5.2017 – Vorsicht: Rechtsextrem Teil 2“ weiterlesen

Vorsicht: Rechtsextrem, Teil 1

Am Mittwoch, den 10.5.2017 lief „Maischberger„.  Thema: 10 Thesen zur Leitkultur  herausgegeben von Innenminister Thomas de Maizière, veröffentlicht zuerst in BILD am SONNTAG. Thesen frei zugänglich auf ZEITonline: Hier klicken oder ganz unten auf dieser Seite lesen. Teilnehmer am Talk: Motsi Mabuse Birgit Kelle Sawsan Chebli Hans Ulrich Jörges Joachim Herrmann Schauen Sie sich die Sendung … „Vorsicht: Rechtsextrem, Teil 1“ weiterlesen

Worin liegt der Sinn von „Kinderrechten“ im Grundgesetz?

Manuela Schwesig und Heiko Maas … … meinen,  ein publikums- sprich wählerwirksames Thema gefunden zu haben. Das dynamische Duo der SPD – links Frau Schwesig, rechts Herr Maas – will Kinderrechte im Grundgesetz Deutschlands festschreiben. Schließlich seien Kinder keine „kleinen Erwachsenen“ __________________________ Nun gibt es bereits die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen. Kinder haben …

Analyse der Forderung: Flächendeckender Islamunterricht Teil 2

Teil 1 der Analyse zum Islamunterricht kommt zu dem Ergebnis, dass auch so genannte gemäßigte Islamorganisationen einen Islam propagieren, der in alle Bereiche des täglichen Lebens eingreift. Den Gläubigen wird dezidiert vorgeschrieben, was sie zu tun und was sie zu lassen haben (halal=erlaubt; haram=verboten). Die Frage, ob dies der Idee einer freiheitlich – demokratischen Verfassung … „Analyse der Forderung: Flächendeckender Islamunterricht Teil 2“ weiterlesen

Kampf der Kulturen, oder was?

Heute besucht der Papst 5 Stunden die Insel Lesbos und das Internierungslager Moria. Anschließend wird er mit 8 Flüchtlingen eine Mahlzeit zu sich nehmen. Zum Schluss findet am Strand eine kleine kirchliche Feier statt. In diesem Rahmen wird der Papst einen Kranz in´ s Meer werfen (lassen). Zum Gedenken an die vielen auf der Flucht … „Kampf der Kulturen, oder was?“ weiterlesen