Strom & Energie & Russland aktuell: Es geht voran …

Quelle Interview & PDF*

Der Arbeitstitel des Interviews in der PDF-Bezeichnung:

Dummheit-vor-allem-in-der-Politik-hat-ihren-Preis-–-er-wird-jetzt-faellig

Da liege ich mit meiner „Dumme in der Politik“ – Behauptung offensichtlich nicht so falsch.

________

Quelle & kompletter Talk bei ServusTV vom 26.6.2022

________

*Weil das Thema außerordentlich wichtig für die Fragestellung „Krieg & Energie & Wirtschaft “  ist, zitieren wir den Text als PDF. Verweise und alle Kommentare der Leserschaft lesen Sie komplett, wenn Sie WELTplus testen/abonnieren.  Wir empfehlen WELTplus ausdrücklich: 30 Tage kostenlos testen.

3 Gedanken zu „Strom & Energie & Russland aktuell: Es geht voran …“

  1. Analyse
    Wie die USA sich an der Ukraine-Krise eine goldene Nase verdienen
    Da die USA nichts tun, wenn es sich für sie nicht finanziell auszahlt, gehe ich hier der Frage nach, wie die USA an der Ukraine-Krise gerade das große Geld verdienen.

    Für die USA waren Kriege immer in erster Linie ein Geschäft. Es gibt, vielleicht mit Ausnahme des Vietnamkrieges, in den letzten über 100 Jahren keinen Krieg, an dem die USA direkt oder indirekt beteiligt waren, der für die USA kein wirtschaftlicher Erfolg gewesen wäre. Das ist allgemein bekannt und daher bekomme ich immer wieder Mails mit Fragen von Lesern, die verstehen wollen, wie die USA – abgesehen von den sehr guten Geschäften für ihre Rüstungsindustrie – an den Vorgängen in der Ukraine Geld verdienen.

    Dazu wollte ich daher schon lange einen Artikel schreiben, bin aber bisher nicht dazu gekommen. Nun habe ich bei der russischen Nachrichtenagentur TASS einen Artikel gefunden, der das sehr gut zusammenfasst. Daher habe ich die Analyse eines Experten der TASS übersetzt.

    Beginn der Übersetzung:
    Der Vorgeschmack vom großen Geld: Die USA bereiten sich darauf vor, mit der Ukraine Geld zu verdienen

    Washington profitiert, gemessen in Geld, von der Pattsituation zwischen Moskau und Kiew.

    Nur zwei Zahlen: 40 Milliarden Dollar, in dieser Höhe hat der US-Senat sich bereit erklärt, Kiew zu unterstützen. Und 100 Milliarden Dollar ist der Umfang des europäischen Gasmarktes, der in diesem Jahr von Russland besetzt ist. Indem sie unser Land von der europäischen Gasversorgung abschneiden und seinen Platz einnehmen, machen die USA ihre Kosten für die Unterstützung der ukrainischen Streitkräfte innerhalb weniger Monate wieder wett.

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/wie-die-usa-sich-an-der-ukraine-krise-eine-goldene-nase-verdienen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.