Die Identitäre Bewegung (IB): Verfassungsfeindlich?

Sie werden vom Verfassungsschutz beobachtet: Die Identitären Wie ich bereits mehrfach geschrieben und belegt habe, sehe ich persönlich hierfür keinerlei Veranlassung. Deshalb suche ich immer wieder nach Aspekten, die solch´ eine Beobachtung rechtfertigen würde. Wo? In unseren Medien, der so genannten Vierten Gewalt, die uns, die Bürger, den Staat und die Gesellschaft vor Unbill schützen … „Die Identitäre Bewegung (IB): Verfassungsfeindlich?“ weiterlesen

Identitäre Bewegung – Vorsicht: Rechtsextrem Teil 3

Mit der Reihe „Vorsicht: Rechtsextrem Teil X“ bringe ich Artikel mit Gedanken zu Sachverhalten, die von unseren Menschen mit Guten Gedanken gerne als „rechtsextrem“, völkisch u.ä. tituliert werden. Ich will damit einen Beitrag gegen  Beliebigkeit von Sprache und gegen die Verharmlosung von wirklichem Rechtsextremismus, wie er sich im Dritten Reich manifestierte und im heutigen Deutschland nur … „Identitäre Bewegung – Vorsicht: Rechtsextrem Teil 3“ weiterlesen

Artikel zum Sonntag, 7.4.2019: AfD – Nazis – Identitäre

Die AfD ist eine demokratische Partei, … … die mit dem Nationalsozialismus nichts zu tun hat. Deshalb kann man die Mitglieder der Partei keinesfalls generell als Nazis bezeichnen. Die Identitäre Bewegung ist eine konservative und hat nichts mit tatsächlicher Rechtsradikalität zu tun. Sowohl der AfD, als auch den Identitären fehlt das ausbreitende Moment, welches beim … „Artikel zum Sonntag, 7.4.2019: AfD – Nazis – Identitäre“ weiterlesen

Guten Morgen, liebe Leser!

[…] Neuauflage der Moralfront von 2015 Der so gewonnene Spielraum im Kampf um das politische Meinungsklima wird von den Befürworten einer (ultra-)liberalen Asyl- und Migrationspolitik in Parteien, Medien, Unternehmen, Verbänden, Kirchen und Hilfsorganisationen nun für eine Neuauflage ihrer „Willkommenskultur“ des Jahres 2015 zu nutzen versucht. Ihre neu geschaffene Gallionsfigur ist dabei die „Seenot-Retterin“ Carola Rackete, … „Guten Morgen, liebe Leser!“ weiterlesen

DDR 2.0: Die freie Meinung und ihre Feinde

Die Aachener Nachrichten, Aachener Zeitung … … bringen immer wieder gerne mal Berichte, in denen Michael Klarmann,  m. E. journalistischer Arm der Antifa, eine Rolle spielt. Entweder als Autor, oder als „Berater“ in Sachen ´rechts`. Herr Klarmann hilft auch diesmal. In einem Bericht über die „Sprache der Rechten„. Dazu gesellt sich Professor Thomas Niehr vom … „DDR 2.0: Die freie Meinung und ihre Feinde“ weiterlesen

Schmierenjournalismus im DLF

„Café- und Kneipenbesitzer sind aufgefordert, die Rechten nicht zu bedienen.“ Das erinnert an schlimmste und wirklich dunkle Zeiten in Deutschland. Lesen Sie bitte den Bericht des Deutschlandfunks. Diese Art subtiler Hetze im Bericht gegen nicht genehme Gruppierungen ist m. E. widerlich. Die einzigen, die behelligt und belästigt werden, sind die Menschen in Halle, die bei … „Schmierenjournalismus im DLF“ weiterlesen

Artikel zum Sonntag 30.7.2017: Fragwürdige Studie zum ´Populismus` bei deutschen Wahlberechtigten

Die Studie der Bertelsmannstiftung … …. eruiert Ergebnisse aus 3 Befragungswellen (Juli 2015, April 2016 und März 2017). Zugrunde liegen Wahlberechtigte des Wahljahres 2013! Der Begriff Populismus wird in Bezug auf alle Wahlberechtigten des Jahres 2013 untersucht. Das erstaunt. Sind es doch in aller Regel einige wenige, meistens politisch agi(ti)erende Menschen, die mittels Populismus, populistischer … „Artikel zum Sonntag 30.7.2017: Fragwürdige Studie zum ´Populismus` bei deutschen Wahlberechtigten“ weiterlesen

´Rechtsextremisten wollen Flüchtlinge im Mittelmeer stoppen`

Im Zusammenhang mit dem Bericht rechts unten …  habe ich folgenden Brief an den Deutschlandfunk geschrieben: Sehr geehrte Damen und Herren des Dlf, die Identitäre Bewegung mag ja  vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Sie deswegen als rechtsextrem zu bezeichnen, ist unseriös. Wenn Sie sich die Webseite der Identitären oder  meine ausführliche Analyse anschauen, gehört schon sehr … „´Rechtsextremisten wollen Flüchtlinge im Mittelmeer stoppen`“ weiterlesen

Linksfaschisten „verhindern“ Demonstration

Meine Meinung vorab: Die Identitäre Bewegung (IB) ist weder rechtsextrem* noch fremdenfeindlich**. Die Bewegung  wird medial und politisch diskreditiert, ohne dass auch nur der Hauch von Radikalität oder Gewaltbereitschaft auszumachen wäre. Die Beobachtung durch den Verfassungsschutz ist eine lächerliche Maßnahme.*** Aber wenn´ s denn sein muss: Bitteschön. Es gibt ja sonst keine Probleme.  Die Aktion der Identitären … „Linksfaschisten „verhindern“ Demonstration“ weiterlesen