Thomas Cook und die Ausfall-Versicherung

Alle Leute, die eine Pauschalreise buchen, …

… bekommen einen Sicherungsschein.

Mehr

Der Elektro – ´Golf` genannt ID.3

 E-Fahrzeuge sollen bis 2030 mindestens 7.000.000 – fach …

… auf Deutschlands Straßen Rollen.

Mehr

Grüne Stromerzeugung konkret

Nicht nur auf achgut.com oder mediagnose.de

Mehr

Anschlag in Saudi-Arabien

Die jüngsten und bislang zerstörerischsten …

Mehr

IAA 2019

Der Hass, ja der Hass

Grün-kursives Zitat & kompletten Bericht lesen: Hier klicken
Mehr

SUVs und die FDP

Das nenne ich vernünftig, was …

Oliver Luksic

zur Verkehrspolitik sagt.

Mehr

Oliver Krischers grüne Verkehrswende

Eine Verkehrswende ist nicht, …

Mehr

E-Scooter verbieten? SUV verbieten?

[…] Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), …
Mehr

AfD: Wahl gewonnen, dennoch …

… kaum eine Option, zu regieren!

Da geht eine CDU lieber mit der Linken und den Grünen ein Bündnis ein!

Mal sehen, wie es heute Abend aussehen wird. Eines ist sicher:

Einfach wird es nicht! Für niemanden.

______________________

Grün-kursive Zitate und kompletten Bericht des Dlf lesen: Hier klicken

Bei den letzten Bundestagswahlen 2017 und den Europawahlen im Mai wurde die AfD in Sachsen stärkste Kraft. Um auch bei den kommenden Landtagswahlen bei ihren Anhängern zu punkten, holte sich die Partei Unterstützung von Thüringens AfD-Chef Björn Höcke. Eine realistische Machtoption hat sie trotzdem nicht.

Es ist heiß und stickig im Grimmaer Rathaus, einem prächtigen Renaissancebau im Zentrum des Städtchens bei Leipzig. Der Saal in der ersten Etage ist mit gut 200 Menschen gefüllt. Der Anteil der meist älteren Männer liegt bei über 80 Prozent. Auch junge Männer in T-Shirts einschlägiger Marken der extremen Rechten sind da. 28 Prozent der Stimmen holte die AfD in Grimma bei der Europawahl.

Der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke malt ein düsteres Untergangsszenario für Deutschland und die Welt, spricht von der sogenannten „One-World Elite“, einer auch antisemitisch auslegbaren Verschwörungstheorie. Höckes Rede ist geprägt von völkischem Nationalismus. Die Deutschen, so sagt er, drohten zur Minderheit im eigenen Land zu werden. Die Bemühungen zum Klimaschutz zieht er ins Lächerliche, lobt stattdessen die Kohle. Den Kampf gegen rechts will Höcke, der im Oktober bei der Wahl in Thüringen antritt, einstellen.

___________

Die Rede komplett:

_____________

„Also es ist ein Erlebnis einmal mit Björn Höcke in einem Saal zu sein und ihm zuzuhören. Ich weiß nicht, wie Sie das hier empfunden haben, aber ich habe mich hier sehr wohlgefühlt.“

Begeisterter Beifall für Höcke

Seinetwegen sind sie an diesem Abend nach Grimma gekommen. Wegen des Anführers des AfD-Flügels, den der Verfassungsschutz als „Verdachtsfall“ führt. Der sich rassistisch geäußert hat und eine andere Erinnerungspolitik an die NS-Zeit fordert. Es dauert, jemanden zu finden, der ins Mikrofon sagen will, welche Eindrücke er vom Abend mitnimmt.

„Positive Eindrücke. Für Deutschland.“ – „Was überzeugt Sie davon?“ – „Schauen Sie mal ins Programm, lesen Sie das Programm. Und dann wissen Sie die Antwort.“ – „Alles hat mir gefallen, die Reden waren sensationell wie immer. Wir sind AfD-Mitglieder.“ – „Was überzeugt Sie an der Partei?“ – „Oh Gott, das wäre jetzt so viel, was ich Ihnen jetzt erzählen müsste. “ – „Was sind vielleicht die drei wichtigsten Dinge, die Sie überzeugen?“ – „Helf mir mal jetzt, die drei wichtigen drei Dinge.“ – „Ja vor allen Dingen, dass es wieder so wird wie es früher war, was auch die CDU früher gefordert hat.“

Und Höcke? Sei weder Rassist noch rechtsextrem:

„Also ich stehe zu Höcke. Und gerade auch die sächsische AfD sowieso auch.“

[…]

___________________________

Der komplette Bericht des Deutschlandfunks: Hier klicken

___________________________

[/read]