Studie zur Integration in NRW

Gleich fünfmal ist das Wort „positiv“…

Mehr

Schreiben nach Gehör: Der Schwachsinn* …

… geht weiter. In NRW!

Mehr

Umweltterroristen Update 31: Verbindungen

Hängebrücken, Verbindungsseile, Leitern …

Mehr

Tihange: Ein schöner Rückblick, …

… geliefert von den AN, namentlich Madeleine Gullert.
Rückblick lesen: Hier klicken

Sehr schön werden die sachlichen Schwierigkeiten des Atomausstiegs in Belgien offensichtlich, wenn man aufmerksam liest.

Spätestens 2025 soll es soweit sein. NRW will „Ersatzstrom“ liefern. Der aber kann und wird – so er denn überhaupt rechtzeitig kommt – mittels Braunkohleverbrennung hergestellt.

CO2 arme AKW werden abgeschaltet, CO2-intensiver Strom wird geliefert.

Nun glaube ich ja ohnehin nicht an den Klimawandel durch menschengemachtes CO2 als Hauptursache (Ich bin ein Klimaleugner:Hier klicken). Doch unsere Klimagläubigen müssen sich schon fragen lassen, was das soll.

Naja, wir müssen Aachen und NRW retten, denn Tihange 2 könnte ja jederzeit wegen der ´Risse`, der Bericht spricht richtigerweise von eingelagerten „Wasserstoffflocken“, also die gern als „Riss- oder Bröckelreaktoren“ bezeichneten Meiler könnten ja jederzeit schmelzen, explodieren oder sonst was und damit die Region auf Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte unbewohnbar machen.

Unsere Was-auch-immer-Retter müssen eine Risikoabwägung vornehmen:

Region retten und Tihange2 abschalten,  dafür aber die Welt mit CO2 verseuchen und untergehen lassen, oder umgekehrt?

Mit Ersatzstrom aus NRW ist es allerdings nicht getan. Wenn alle AKW in Belgien abgeschaltet werden, reichen die 2 jetzt noch nicht vorhandenen Leitungen aus dem NRW-Braunkohlegebiet, das z.B. von unseren „Freunden“ vom Hambacher Forst vehement mit allen ungesetzlichen Mitteln bekämpft wird, bei weitem nicht aus.

Deshalb ist es sehr wahrscheinlich, dass es zu der im Bericht angedeuteten  Laufzeitverlängerung der bestehenden AKW in Belgien kommt. Auch wenn angeblich 46 % einer Onlinebefragung in Belgien die Stärkung von Versorgungssicherheit nicht als so wichtig ansehen. Man hätte vielleicht fragen sollen, ob es dem Befragten egal wäre, wenn alle paar Wochen der Strom für einige Zeit (Stunden bis Tage) ausfällt und er sein Smartphone nicht merh nachladen kann und sein Wlan-Router nicht mehr funktioniert. Das ist heute wichtiger als Essen und Trinken. Kurz: Lebensmittel können ruhig vergammeln.

War nur Spaß!

__________________________________________

Was sagt der Professor für Reaktorsicherheit der RWTH Aachen?

Hier klicken

__________________________________________

Wir versündigen uns an unseren Kindern und …

… Enkelkindern. 

Tote Lehre
Lesen: Auf Bild klicken

Demnächst wird in NRW ein neuer Landtag gewählt. Die Alternativen sind grauenhaft. Die Roten sind blind, die Schwarzen sind blind, die Grünen sowieso.

Deshalb sind wohl auch alle für Inklusion.

Eine AfD macht vielleicht Opposition, wird aber sicher von unseren lupenreinen Demokraten im Landtag geschnitten.

Bleibt die FDP, die sich über´ s Überleben freut.

Und die Linke, ja die Linke bleibt hoffentlich draußen.

Aber:
Bildungspolitik ist und bleibt ein Desaster.

Ein Schwachmaten-Desaster.

_____________________________________________

Aktuelle Umfrageergebnisse NRW: Hier klicken

_____________________________________________

 

Tihange: Studie ungeeignet

Die Experten in Sachen Reaktorsicherheit

Studie ungeeignet
Vergrößern: Auf Text klicken

der Bundesregierung, des Umweltministeriums sind eines ganz bestimmt nicht. Fahrlässig in der Beurteilung der Sicherheit von Kernkraftwerken.

Deshalb ist die „Empörung“ der Grünen vollkommen fehl am Platze. Sie haben einen Popanz (Tihange abschalten, sonst wird NRW verstrahlt) aufgebaut.

Jetzt wird dieses ideologogische Konstrukt als unsinnig entlarvt.

War mir irgendwie klar. 

____________________________________________

Meine früheren Artikel zu Tihange: Hier klicken

____________________________________________

Tihange: Ich kaufe meine Bücher bei Amazon, weil …

… ich da prompt und kompetent bedient und nicht mit

politisch motivierter Agitation

behelligt werde. Denn mehr ist es nicht.

AnzeigeSonst wäre die Mayersche Buchhandlung inkl. Herrn Falter doch längst aus Aachen, aus NRW verschwunden.

Die Risiken sind offensichtlich nicht so groß, dass eine Abschaltung der Reaktoren notwendig wäre. Sonst hätte die belgische Regierung und die belgische Aufsichtsbehörde dies längst veranlasst. Auch von den Experten der RWTH Aachen kommt nichts Bedenkliches.

unserac
Quelle: Auf Text klicken

Die Menschen fallen immer wieder gerne auf

Angstmachererei

herein.

unserac1

Das sind  die Folgen der Angstmacherei und haben mit sachlicher Auseinandersetzung nichts zu tun. Die angesprochenen Expertengutachten liegen offensichtlich nicht vor. Sonst wären sie doch wohl in unserac.de verlinkt bzw. referiert worden, oder?

_________________

Lesen Sie zum Thema auch meine früheren Artikel: Hier klicken

__________________________________________

Umweltterroristen Update 3: ´Klimacamp` Hambacher Forst

Wann wird dieser Hort des Verbrechens, des Terrors …

… endlich beseitigt?

Menschen ohne jegliche Skrupel kochen hier ein Süppchen, dass mit Rechtsstaat und Demokratie so viel zu tun hat, wie die berühmte Sau mit dem Hochsprung.

Klimacamp 28.8.2016

____________________________________________

Lesen Sie auch die vorherigen Artikel:

____________________________________

Brandstifter?

  • Ist jemand, der anstrebt, dass sich Mütter in den ersten Lebensjahren um ihre Kinder kümmern, ein Brandstifter?
  • Ist jemand, der nicht wünscht, dass Kopftuch und Gebetsteppiche, dass religiöse Handlungen den Betriebsablauf, womöglich den Betriebsfrieden stören, ist diese Person ein Brandstifter?
  • Ist jemand, der wünscht, dass deutsche Frauen mehr Kinder bekommen, ein Brandstifter?
  • Ist eine zugelassene, demokratische Partei, die Wählerstimmen, möglichst viele Wählerstimmen auf sich vereinen möchte, eine Partei der Brandstifter?

Mehr

Eilmeldung: NRW erlaubt Kommunen Direktverteilung

Der SUPER-GAU  ist abgewendet.

In Aachen und anderen Kommunen dürfen endlich Jodtabletten direkt an die Bevölkerung verteilt werden. Dort steht die weitflächige Verstrahlung wegen des AKW Tihange in Belgien wohl unmittelbar bevor. Risse befinden sich bereits im Druckbehälter des Kraftwerks. Ob diese sich womöglich stündlich vergrößern, wissen wir nicht. LogoTihange abschalten Mit den Tabletten besteht aber ganz sicher kein Grund zur Sorge.

Alles wird gut.

Danke Landesregierung. Du sorgst für uns!

________________________________________

Beachten Sie unbedingt den Artikel Die nukleare Katastrophe steht bevor, der wichtige ergänzende Maßnahmen und Verhaltensregeln für den Fall des Falles erklärt.