VW und die Umweltplakette

In großen Städten Deutschlands

gibt es Umweltzonen. Um einBild Umweltplakette Fahrzeug dort bewegen zu dürfen, braucht es eine Plakette.

Grün ist super. Damit darf man überall fahren.

Noch. Man weiß ja nicht, was kommt.

_______________

Es stellt sich die Frage, ob hinter allen Plaketten auch ein Umweltnutzen – den ich persönlich ohnehin  bezweifle – steckt.

Da fahren Millionen Fahrzeuge, z. B. von VW, durch die Landschaft, die – das bezweifle ich durchaus nicht – die Abgaswerte eben nicht erfüllen, die zur Erlangung z. B. einer grünen Plakette notwendig sind.

Was wird getan?

Mehr

NRW: Klima – Terroristen

E-Mail an den WDR am 18.8.2016

Betreff: Klimacamp Hambacher Forst

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich protestiere schärfstens dagegen, dass der WDR über das sogenannte Klimacamp berichten will. Wer sich auch nur ein bisschen mit der Materie beschäftigt weiß, dass die sogenannten Klimaktivisten äußerst gewaltbereit sind und für die Durchsetzung ihrer kruden Ziele schwere Verletzungen und sogar den Verlust von Leben z. B. bei Polizisten in Kauf nehmen. Unter dem Deckmantel „Weltenrettung“ agieren diese Menschen und deren Unterstützer ohne jeglichen Skrupel. Dass der WDR – egal ob Funk oder Fernsehen – diesen Umweltterroristen ein Forum bietet, ist nicht nur skandalös. Es ist Missbrauch von Gebühren braver Bürger. Denn Fernsehgebühren zahlen die Chaoten im Hambacher Forst garantiert nicht. Mehr zum Thema inkl. Begründung meiner Meinung: http://www.mediagnose.de/2016/08/03/hambacher-forst-umweltterroristen/
____________________________________________

In einem Wäldchen,

Bild Hambacher Forst
Quelle: Wikipedia

im Hambacher Forst, ein ausgewiesenes Braunkohleabbaugebiet in NRW, befinden sich seit nunmehr 4 Jahren sogenannte Umwelt-Aktivisten – faktisch sind es Terroristen – , die sich weder an Recht,  noch an irgendeine zivilisatorische Ordnung halten.

Im Gegenteil.

Mehr

Kurznotiz: Klimawandel

Es erstaunt mich immer wieder, dass trotz allem Klimagewandel 2 Wetterphänomene regelmäßig auf sich aufmerksam machen:

  1. Der April macht jedes Jahr, was er will. Sonne, Wärme,  Kälte, Schnee, Hagel, Regen. Alles womöglich an einem Tag.
  2. Pünktlich zu den 3 Eisheiligen kommt es zum kurzfristigen Kälteeinbruch.

Liebe Klimaexperten. Da gibt es doch ganz bestimmt eine schöne Modellrechnung, die belegt, dass es trotzdem den von Menschen gemachten Klimawandel gibt. So wie ihr immer so schön erklärt, dass es auch beim Klimawandel ganz heiße Sommer, ganz kalte Winter und umgekehrt geben muss.

Her damit!

Eilmeldung: NRW erlaubt Kommunen Direktverteilung

Der SUPER-GAU  ist abgewendet.

In Aachen und anderen Kommunen dürfen endlich Jodtabletten direkt an die Bevölkerung verteilt werden. Dort steht die weitflächige Verstrahlung wegen des AKW Tihange in Belgien wohl unmittelbar bevor. Risse befinden sich bereits im Druckbehälter des Kraftwerks. Ob diese sich womöglich stündlich vergrößern, wissen wir nicht. LogoTihange abschalten Mit den Tabletten besteht aber ganz sicher kein Grund zur Sorge.

Alles wird gut.

Danke Landesregierung. Du sorgst für uns!

________________________________________

Beachten Sie unbedingt den Artikel Die nukleare Katastrophe steht bevor, der wichtige ergänzende Maßnahmen und Verhaltensregeln für den Fall des Falles erklärt.

Der Klima …. Schwachsinn

Das greenpeace – magazin bringt aktuell die Aussage des WBGU

Klimawende gelingt nur Städten ohne CO2 -Ausstoß

Huch, da habe ich mich aber erschreckt.

Mehr

Kurznotiz: Die Tücken der Öl-Rente

Die Ölförderung wird nicht gedrosselt.

Die Preise  bleiben niedrig, sie werden evtl. weiter sinken. Den Verbraucher freut´ s. Die Wirtschaft auch.

Die Länder, die fast ausschließlich vom Öl leben und ihren Standard den Erträgen aus der Ölförderung angepasst haben, haben allergrößte Probleme. Denn die so genannte Öl-Rente sinkt. Wenn keine anderen wesentlichen Einnahmequellen vorhanden sind – das ist allermeistens so – kommt es zu starken Verwerfungen in Staat und Gesellschaft. Es rächt sich, allein auf die Öl-Rente zu setzen.

______________________

Eine qualifizierte  Meinung  von Frank Stocker, Finanzredakteur,  im Medium

LogoWELT
Zur Meinung: Auf Logo klicken

 

BERLIN DIREKT am 3.4.2016: Die AfD wird „gegrillt“

Sonntag Abend, nach den Heute – Nachrichten, versucht Thomas Walde den Oberst im Generalstab  a. D. Georg Pazderski,  Mitglied des Bundesvorstandes der AfD, mit Argumenten zu Logo Berlin Direkt„stellen, vorzuführen“. Herr Walde ist extrem kritisch, kommt fast immer arrogant rüber,  bewegt sich auch ab und zu an der Grenze zur Unverschämtheit. Nicht nur bei der Interviews mit der AfD,  sondern generell. Belege sind Gespräche mit Horst Seehofer und Sigmar Gabriel im Sommer letzten Jahres.

Mehr

Klimawandel

„Die Erderwärmung macht sich in Deutschland stärker bemerkbar als im weltweiten Vergleich“, so die Aachener Nachrichten heute auf Seite 1. Was nicht verwundert. Ist der Klimawandel doch abhängig von der Aufgeregtheit. Die ist in Deutschland besonders hoch. Immerhin trägt es etwa 2% zum CO2-Ausstoß in der Welt bei. Andersherum: Betrüge der Kohlendioxid-Ausstoß in Deutschland 0 %  würde er weltweit um 2% sinken. Das wäre doch schon was. Also bitte das Atmen einstellen. Denn die Luft, die wir ausatmen, enthält das ´Klimagift` CO2. Mehr CO2 als in der Luft, die wir einatmen.

Übrigens: Der CO2 Anteil in der Luft beträgt etwa 400 (vierhundert) Teile auf 1.000.000 (eine Million) Teile Luft. Das sind 0,04%. Nur mal so angemerkt.