Gewalt in Deutschland & Parallellgesellschaften

Wenn regionale Ereignisse

… die überregionalen Medien erreichen, brennt meist bereits der Baum.

Eine Analyse:

Gewaltmonopol
Lesen: Auf Bild klicken

___________________________________________

Im  Zusammenhang mit Gewalt möchte ich auf den höchst lesenswerten Artikel von Andreas Thiel in der Weltwoche aufmerksam machen:

titel-koran
Artikel lesen: Auf Bild klicken

Viele islamgläubige Gewalttäter holen sich die Legitimation für ihre Gewalt gegen „Ungläubige“ z. B.  aus dem Koran.

__________________________________________

„Gute Gedanken“

Johannes Remmels Welt: 

Tihange 30032017
Interview lesen: Auf Bild klicken

Ja nee, is´ klar!

Und am besten noch den Kohleausstieg dazu.

Damit genügend Bäume da sind, auf denen wir leben können.

__________________________________________

Meine Artikel zur Diskussion um das AKW Tihange: Hier klicken

__________________________________________

Vorurteile – Stereotypen

Jeder weiß, was Vorurteile sind!?

Gute Frage, oder?

Ich wage eine Aussage:

Vorurteile sind Fakten oder als Fakten kommunizierte Meinungen von Menschen, die –  gemeint sind die Fakten oder als Fakten kommunizierte Meinungenanderen Menschen nicht passen; die diese Fakten oder vermeintlichen Fakten deshalb Vorurteile nennen. Vorurteile haben generell immer die anderen.

Bei Wikipedia ist zu lesen:

„Vorurteil heißt ein Urteil, wenn eine Person, eine Gruppe oder etwas Anderes vor einer gründlichen und umfassenden Untersuchung, Abklärung und Abwägung aus und mittels aller zum Zeitpunkt derBeurteilung zur Verfügung stehenden wissenschaftlichen oder anderweitigen seriösen und anerkannt reputablen Quellen, beurteilt wird.

Ein Vorurteil kann grundsätzlich sowohl positiv als auch negativ sein, wird aber häufiger in der öffentlichen Meinung als negativ verstanden, wenn nicht ausdrücklich „positiv“ als Eigenschaft vorangestellt wird. Vorurteile gibt es in allen Gesellschaften und allen gesellschaftlichen Gruppen, Klassen und Schichten mehr oder weniger ausgeprägt, nur nicht bei Säuglingen und Kleinkindern bis zu einem Alter, in dem diese ihre Erfahrungen und Umwelt bewusst wahrnehmen und mit sich und ihrem Ich verknüpfen.“ Quelle: Wikipedia 

Vorurteile
Hören Sie das Feature: Auf Bild klicken

Beide Aussagen miteinander verknüpft:

Vermeintliche Vorurteile können durchaus Fakten sein.

Das eigene Weltbild wird mit vermeintlichen Fakten, sprich Vorurteilen, unterfüttert. Diese Vorurteile werden gar nicht als solche erkannt, weil es sich beim eigenen Weltbild um ein Axiom handelt, welches nicht hinterfragbar ist. Solch` ein Weltbild nenne ich Ideologie.

Entscheidend sind die Inhaber der Deutungshoheit in der jeweiligen Peergroup, die ideologisch handelt. 

Hören Sie sich das Feature ( Auf Bild klicken) auch unter diesen Aspekten an.

____________________________________________

 

Selbstkasteiung und Unfähigkeit

Deutschland bewältigt gerne.

Und lange. Damit bloß niemand sagen kann, dass Deutschland seiner Verantwortung nicht gerecht würde.

Da ist z. B. Beate Zschäpe.

Die Frau war mit Menschen befreundet, die 11 meist nichtdeutsche Menschen umgebracht haben, die Raubüberfälle begangen haben, die schwerkriminell waren. Und:

Die schon lange tot sind.
WAMS 020417
Markierung MEDIAGNOSE // Vergrößern: Auf Text klicken

Frau Zschäpe  selber hat wohl niemanden umgebracht.

Sie agierte im Hintergrund.

Wahrscheinlich als logistische Unterstützerin der Täter.

An dieser Frau Zschäpe arbeitet sich Deutschland ab.

Bereits im fünften Jahr.

An dieser Frau Zschäpe wird statuiert, wie Deutschland mit den Feinden des Rechtsstaats umgeht.

Natürlich komplett rechtsstaatlich. Ausführlich und genau.

Kurz: Gerecht. 

_____________________________________

Logo Bundesamt für Verfassungsschutz
Zur Webseite: Auf Logo klicken

„Lag die bundesweite Zahl der Salafisten im Jahr 2011 noch schätzungsweise bei 3.800 Personen, beläuft sich das aktuelle salafistische Personenpotenzial auf ca. 7.500 Anhänger (Stand: Juni 2015).“ Quelle: Hier klicken

Mittlerweile schätzt der Verfassungsschutz, dass sich 10.000 Salafisten in Deutschland aufhalten.

Echte Feinde des Rechtsstaats.

Tickende Zeitbomben, die daraus nicht mal einen Hehl machen, gegen das Land zu sein, in dem sie sich aufhalten. .

´Eine feine Entwicklung`:

2011 = 3.800 Salafisten ; 2017 = 10.000 Salafisten

Islamisten 10000
Bericht lesen: Auf Bild klicken

Mit der gleichen Berufung auf Recht und Rechtsstaat wie oben tut sich Deutschland sehr, sehr schwer, gegen diese akute Bedrohung desselben, des Rechtsstaats vorzugehen und die Salafisten einfach auszuweisen – ist möglich!, so sie denn keinen deutschen Pass besitzen.

Wenn Salafisten einen Doppelpass haben, dann sollte ihnen die deutsche Staatsbürgerschaft entzogen werden. Um sie dann auszuweisen.

Salafisten ausschließlich mit deutschem Pass sind wahrscheinlich höchstens im Bereich der Anzahl von 2011, wenn überhaupt, in Deutschland.  Die Bedrohung wäre um ein Vielfaches geringer und einfacher zu bewältigen. 

Allein die Diskussion um die mögliche Festnahme bzw. die Nichtfestnahme des ersten „richtigen“ Attentäters Anis Amri, das Hin- und Herschieben von Verantwortlichkeiten, das Verhalten von Pattex-Jäger, die unsäglichen Pannen, das Trauerspiel um die Trauerfeier, und die unmenschliche Behandlung der Angehörigen der Toten durch Ämter, …

…. all´ das ist ein Armutszeugnis für Deutschland.

Da bin ich wirklich froh, dass sich

Deutschland

wenigstens an Frau Zschäpe richtig abarbeitet. 

___________________________________

Es war, es ist abzusehen, dass ein Teil von Deutschlands* …

… Menschen mit Guten Gedanken …

Polizei Afd Köln
Bericht lesen: Auf Bild klicken

versuchen werden, den Parteitag der AfD in Köln zu „verhindern“, zu blockieren, Teilnehmer zu bepöbeln, anzugreifen usw., usw. .

Das sind die

  • Brandstifter, die den Aussagen der Biedermänner in Politik, Gesellschaft und Medien, die die AfD z. B. als „Schande für Deutschland“ (Martin Schulz), als Nazis, Rassisten usw.  bezeichnen, gerne folgen.
  • Brandstifter, die diesen Biedermännern mit gutmenschlich vernebeltem Gehirn willig hinterherhecheln, um „Gutes zu tun/Schlimmes zu verhindern„.
  • Brandstifter, die glauben, dass Deutschland vor diesen „Nazis“ geschützt werden muss, Brandstifter,  gleichwohl nicht merken, dass ihre Aktionen denen der echten Nationalsozialisten und deren Schergen (vor allem der SA) ähnlicher sind, als ein Programmparteitag der AfD. (Programmentwurf der AfD ansehen: Hier klicken)
  • Brandstifter, die den Worten der Biedermänner Taten folgen lassen, die sich ohne Zweifel und  eindeutig von demokratischen Handeln (= Friedliche Demonstrationen) entfernen.
  • Brandstifter, die in´s Kriminelle abgleiten.
Leidtragende sind ... Weiter lesen

Artikel zum Sonntag 2.4.2017

Wenn die EU und Deutschland …

Flüchtlinge Afrika
Lesen: Auf Bild klicken

… nicht langsam in die Pötte kommen, mit ihrer Grenzsicherung, sprich, wie auf Malta beschlossen, die geretteten Menschen direkt an die Küste Nordafrikas, der Türkei zurückbringen, statt nach Italien, …

 

… und wenn an der bundesdeutschen Grenze Menschen ohne Papiere nicht generell zurückgewiesen werden, …

wenn all´ das nicht gemacht wird, sehe ich schwarz:

Weiter lesen

Buchempfehlung 1.4.2017: Inside Islam

Bereits vor einiger Zeit habe ich bereits das Buch „Inside Islam“ von

Bild Inside Islam
Zu Kritiken und Kaufmöglichkeit: Auf Buch klicken

Christian Schreiber erwähnt.

Herr Schreiber ist ein wirklicher Insider mit hervorragender Sachkenntnis.

Obwohl mit unter 40 Lebensjahren noch recht jung, belegt seine Vita, sein Karriereverlauf (siehe hier), dass dieser Mann alles ist, nur nicht islamophob oder gar araberfeindlich. Im Gegenteil.

Das macht das Buch so wertvoll.

Liegt doch keinesfalls der Verdacht nahe, dass damit Stimmung gegen den Islam werden soll.

Inside Islam
Bericht des DLF lesen/hören: Auf Bild klicken

Constantin Schreiber ist  abzunehmen, dass er tatsächlich „normale“, d. h. Moscheen ausgewählt hat, in die der „normale“ Islamgläubige, der um die Ecke wohnt, also nicht unbedingt der Islamist/Terrorist, seinem Glauben nachgeht.

Dem oben Gesagten ist geschuldet, dass sich auch der Mainstreamjournalismus  mit dem aktuellen Buch Constantin Schreibers beschäftigt/beschäftigen muss.

Das Buch erschien immerhin im renommierten Econ-Verlag und nicht beim ´Pfui-Verlag` Kopp.

_____________________________________________

CO2: Etwas zum Nachdenken …

WELTonline …

… zeichnet sich nicht nur durch eine ausführliche Berichterstattung zum Weltgeschehen in Politik und Wirtschaft aus; das Portal gestattet zu jedem Bericht Leserkommentare.

In Sachen CO2 …
putin klimawandel
Bericht lesen: Auf Bild klicken

… habe ich einen sehr bemerkenswerten Kommentar gefunden, der bezogen auf den Artikel rechts abgegeben wurde.

Kommentator Oliver P. schreibt:

„0,038 % (Null Komma Null Drei Acht Prozent) Kohlendioxid (CO²) befinden sich in der Luft der irdischen Atmosphäre gleichmäßig verteilt (nicht als „dichte Schicht“ wie ein „Kochtopf-Deckel“!).

Davon entstehen 96 % (Sechsundneunzig Prozent) auf natürliche Weise; nur 4 % (vier Prozent) werden künstlich vom Menschen erzeugt. 4 % (vier Prozent) von 0,038 % sind 0,00152 % (Null Komma Null Null Eins Fünf Zwei Prozent).

Von diesen 0,00152 % stammen 3,1 % (Drei Komma Eins Prozent) aus Deutschland.

3,1 % von 0,00152 % sind 0,00004712 % (Null Komma Null Null Null Null Vier Sieben Eins Zwei Prozent).

Ergo: Angenommen wir würden also den CO²-Ausstoß in Deutschland komplett auf NULL herunterfahren, hätte das gerade einmal einen Effekt von 0,00004712% auf die Zusammensetzung der Luft auf der Erde.

Jeder kann sich selbst (s)eine Meinung bilden.“ *   

Und mal ganz scharf nachdenken.

*Quelle: Kommentarteil zum Artikel oben rechts, Sortierung ´Beliebteste`

______________________________________________

Weitere Artikel zu Klima, Klimawandel: Hier klicken

______________________________________________

Button Umfragen

______________________________________________

logo-politikversagen
Zur Webseite: Auf Logo klicken

Neues aus dem weltoffenen Freiburg am 31.3.2017.

Klicken Sie auf das Logo oben.

______________________________________________