Manfreds Kolumne aktuell: Realitäsverleugnung – Ideologische Denkverbote

Die Klimaweltretter haben es geschafft, … … den Energienotstand in einem Hochindustrieland wie Deutschland zu bewerkstelligen. Mit dem Ausstieg aus Atom- sowie Kohlekraftwerken begann der Niedergang bzw. die Deindustrialisierung unseres Landes. Die Erneuerbaren Energien sind bei weitem nicht ausreichend, um den Energiebedarf Deutschlands zu decken. Die unterschiedliche Verfügbarkeit, bedingt durch Wind und Sonne, ist maßgeblich … „Manfreds Kolumne aktuell: Realitäsverleugnung – Ideologische Denkverbote“ weiterlesen

Strom & Energie aktuell: Blackout – Eine sehenswerte WiSo-Doku

Quelle Text unten und zur Dokumentation des Videos Sie ist eine der größten Herausforderungen für Politik und Gesellschaft: die Energiewende. Innerhalb weniger Jahre sollen 80 Prozent des deutschen Stromverbrauchs aus Wind, Wasser, Sonne und Biomasse stammen. Probleme der Energiewende Langsam aber wird klar, wo die Probleme der Energiewende liegen, zum Beispiel in der Netzsicherheit. Die … „Strom & Energie aktuell: Blackout – Eine sehenswerte WiSo-Doku“ weiterlesen

Strom & Energie aktuell: Dipl.-Ing. (E-Technik-FH Oldenburg) Tim Meyerjürgens ist …

… Deutschlandchef des Netzbetreibers Tennet. Bereits die beiden ersten Antworten im WELTplus*- Interview lassen Zweifel an seiner fachlichen Kompetenz aufkommen: Frage & Antwort 1 WELT: Herr Meyerjürgens, SüdLink und SüdostLink liegen Jahre hinter den ursprünglichen Zeitplänen zurück. Woher beziehen Bayern und Baden-Württemberg ihren Strom, wenn die letzten drei deutschen Atomreaktoren Ende 2022 vom Netz gehen? Tim … „Strom & Energie aktuell: Dipl.-Ing. (E-Technik-FH Oldenburg) Tim Meyerjürgens ist …“ weiterlesen

Manfreds Kolumne aktuell: Der Deutsche Sonderweg – Hinein in die Energiekrise ohne Netz und doppelten Boden

 Der einsame Beschluss unserer Großkanzlerin Merkel, … … nach der japanischen Havarie in Fukushima, den Atomausstieg  Bis Ende 2022 zu verkünden, ein Wunsch, den die Roten und Grünen schon lange hatten, hat unübersehbare Langzeitfolgen. Das Gezerre um Laufzeiten, getrieben von der Unmöglichkeit „grüne Energieformen“ nicht fossiler Art im Land als adäquaten Ersatz zu realisieren, bringt … „Manfreds Kolumne aktuell: Der Deutsche Sonderweg – Hinein in die Energiekrise ohne Netz und doppelten Boden“ weiterlesen

Bundestag aktuell 2.6.2022: Kriegseuphorie bei Robert Habeck

Der Mann sieht in seiner Bundestagsrede … … zu seinem Haushalt „Putins Russland“ am (kriegswirtschaftlichen) Ende. Quelle Videos und des Artikels der Bundestagsverwaltung sowie alle Reden & Dokumente zum TOP Rede des AfD-Abgeordneten Wolfgang Wiehle Quelle des Videos Wiehle Rede des AfD-Abgeordneten Steffen Kotré https://www.mediagnose.de/wp-content/uploads/2022/06/Kotre_Haushalt_Habeck_02062022_03062022.mp4 Die Zusammenfassung der Bundestagsverwaltung Der Bundestag hat am Donnerstag, 2. Juni … „Bundestag aktuell 2.6.2022: Kriegseuphorie bei Robert Habeck“ weiterlesen

Artikel zum Sonntag, 16.1.2022: Habecks Klimapläne

Mehrfach … … wurde zum Beispiel  hier & hier darüber berichtet und berechnet, weshalb die Pläne der Ampel in Sachen Ausbau der „Erneuerbaren“ und Wasserstoffwirtschaft Hirngespinste sind. Herrn Habeck schwant es dementsprechend: Er redet von einer gigantischen Aufgabe. Jetzt packt Herr Habeck sozialistische „Gesetzes-Bazooka“ aus: „Wir werden den Grundsatz verankern, dass der Ausbau der erneuerbaren … „Artikel zum Sonntag, 16.1.2022: Habecks Klimapläne“ weiterlesen

Realsatire Claudia Kemfert – Da lachst Du Dich kaputt!

Am 11. März 2011 lernte die Welt: Es gibt kein sicheres Atomkraftwerk, auch nicht in einem reichen Hochtechnologieland wie Japan. Der Reaktorunfall in Fukushima mag die Folge eines sehr unwahrscheinlichen Zusammentreffens vieler Faktoren gewesen sein. Aber auch solche Unwahrscheinlichkeiten passieren – mit katastrophalen Folgen. Die Ortsnamen Harrisburg, Tschernobyl und Fukushima haben sich warnend ins Gedächtnis … „Realsatire Claudia Kemfert – Da lachst Du Dich kaputt!“ weiterlesen

Werner Bläser, unser Mann in der Schweiz meint …

Es geht nicht NUR um das Klima. Sondern auch um die Verlässlichkeit der deutschen Energieversorgung. Und da sieht es zappenduster aus. Während die grünen Träumer immer nur tönen „massiv mehr Wind- und Sonnenenergie-Ausbau!“, ignorieren sie einfach Tatsachen.