Guten Morgen, liebe Leser!

76 Jahre nach der bedingungslosen Kapitulation …

… Deutschlands bewegt sich das Land wieder mit ungeheurer Dynamik in einen autoritären Staat, der z. B. ungeimpft gesunde Menschen diskriminiert.

Wenn nicht umgehend der Status quo ante Corona = Menschen ohne respiratorische Symptome sind respiratorisch gesunde Menschen wiederhergestellt wird, wird die Gesellschaft zerbrechen!

Ich nenne das Hygienefaschismus!

Das MEDIAGNOSE-Corona-Statement

Tagesartikel
  • Heute, x:xx  Uhr: Regierungsbildung – Stand der Dinge 9.10.2021
  • Heute, 14:00 Uhr: Corona-Impfung – Wird es richtig ernst?
  • Heute, 17:00 Uhr: Corona – Bild-Zeitung veröffentlicht „Bombe“

 

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

Deutschland heute, z. B.

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken 

Der Firnis der Zivilisation ist dünn!

4 Gedanken zu „Guten Morgen, liebe Leser!“

  1. Ich hatte hier von der Goldman-Sachs-Befürchtung geschrieben, dass es im Winter bei uns mehrtägige Stromausfälle geben könnte. Und ich hatte auf den Focus-Artikel verwiesen, der auch die Rolle der Energiewende bei dieser Lage darstellte.
    Ich muss mich jetzt vielleicht (!) wenigstens teilweise korrigieren. Denn die schöne neue Energiewelt unserer innerlich grünen Noch-Kanzlerin Merkel bietet ja auch ganz unerwartete Wärmequellen.
    In Stuttgart haben nämlich Elektrobusse beim Aufladen ein Feuer-Inferno ausgelöst. 25 Busse sind völlig ausgebrannt, die Elektro-Ladesäule zerstört. Und das war nicht der erste ähnliche Vorfall. In Düsseldorf und Hannover hatte es ebenfalls solche Unglücke gegeben (siehe Focus von heute).
    Vielleicht wird der Winter bei uns also doch nicht so kalt. Brennende Elektrobusse machen ja schöne wärmende Feuerchen.
    Ein Hoch auf die grüne Energiewende!

  2. Jetzt hat die ‚Welt‘ recherchiert, dass der Anstoss für das umstrittene Vortrags-Dinner des Verfassungsgerichts mit der Regierung sogar von Verfassungsrichter Harbarth ausging!
    Das ist unfassbar. Unfassbar schamlos, unfassbar moralisch korrupt, unfassbar schädlich für unsere Demokratie – oder das, was davon noch übrig ist.
    So weit sind wir nach 16 Jahren Merkel. Die Institutionen der deutschen Demokratie sind völlig auf den Hund gekommen.

  3. Noch eine Nachricht aus einem fernen Land: Ein Bürgermeister, der breiten Öffentlichkeit bekannt als Aktivist und Befürworter der Migration, begünstigte Scheinehen, um Migranten die Aufnahme in sein Land zu ermöglichen. Um seinen Schäf’chen Geld zukommen zu lassen, veruntreute er Fördermittel seines Staates und der EU. Vor einigen Tagen wurde er von einem Gericht in Kalabrien zu 13 Jahren Haft verurteilt (siehe ‚Il Sole 24 ore‘, 30.9.21).
    – Was würde wohl ein Bürgermeister in Deutschland bekommen, wenn er Migranten illegal nach Deutschland bringen und hier auf diese Weise für ihren Aufenthalt sorgen würde? Wohl eher einen Orden als eine Haftstrafe.

  4. ZITAT DES JAHRES:
    „In Deutschland gelten seit langem die Dummen als die Weisen und die Weisen als die Dummen.
    Die Ungebildeten bestimmen den Wert von Bildung und die Gebildeten sollen den Mund halten.“
    (Wolfgang Herles, „10 Paradoxa der deutschen Politik“, in ‚TE‘).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.