Strom & Energie & Corona aktuell: Jeder, der friedlich protestiert und demonstriert …

… ist willkommen.

Egal wie unsere Politdarsteller* die Menschen etikettieren

Der autoritäre Staat der Dummbatzen* muss merken, dass sich Widerstand in weiten Teilen der Bevölkerung gegen sein Unwesen breit macht.

Was müssen unsere Politschranzen* doch die Hosen voll haben, wenn sie Meinungsfreiheit und Versammlungsrecht diskreditieren.

Die Medien machen wacker mit. Beispiel FAZ:

[…] Bodo Ramelow ahnt, welche Geister seine Partei ruft, wenn sie dem Ruf ihres Ostbeauftragten Pellmann folgt. Der Leipziger Linke verspricht Bundesregierung und Ampelkoalition einen „heißen Herbst“ mit Montagsdemonstrationen auf (Ost)-Deutschlands Straßen. … 

… Der Thüringer Ministerpräsident und Oberrealo der Linken warnt vor dieser Strategie und mahnt zum Einhalten der „Abstandsregel“ zu rechtsradikalen Organisation bei sozialen Protesten. Denn AfD, Reichsbürger und Verschwörungsgläubige nutzen nach Flüchtlingskrise und Corona schon jetzt den Ukrainekrieg und seine sozialen Folgen für die Bevölkerung, um gegen diesen Staat mobil zu machen. […]

Quelle Artikel & Zitat

________

*Meine Meinung plus Begründung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.