Guten Morgen, liebe Leser!

Broders Spiegel: Entschuldigung vom Chefredakteur

Sollten hiesige Redakteure und Journalisten nicht endlich auch tun, was ein dänischer Kollege getan hat: Die zu unkritische Gefolgschaft zur Corona-Erzählung der Regierung bereuen und dafür um Entschuldigung bitten?

Quelle

Das MEDIAGNOSE-Corona-Statement

Der Impfnachweis  ab 2022 

Tagesartikel
  • Heute, 11:00 Uhr: Söder erfindet sich neu – Die Wahl naht
  • Heute, 14:00 Uhr: Prof. Lauterbach – ein gewissenloser Hetzer … Meine Meinung
  • Heute, 17:00 Uhr: WELTonline – Broder zu Corona

 

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

Deutschland heute, z. B.

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken 

Der Firnis der Zivilisation ist dünn!

Ein Gedanke zu „Guten Morgen, liebe Leser!“

  1. Ex-SPD-Chefin Andrea Nahles soll jetzt Vorsitzende der Agentur für Arbeit werden. Diese Frau ist ganz offensichtlich psychisch hochgradig gestört. Das ist so, als ob man Anders Breivik (bitte googeln, wer es nicht mehr weiss) zum norwegischen Premierminister machen würde.
    Aber zu Deutschland fällt mir eigentlich sowieso nichts mehr ein.
    Dem Land ist selbst mit der Bezeichnung „Irrenhaus“ noch geschmeichelt.
    Mir kommt nur noch ungläubiges Entsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.