Guten Morgen, liebe Leser!

76 Jahre nach der bedingungslosen Kapitulation …

… Deutschlands bewegt sich das Land wieder mit ungeheurer Dynamik in einen autoritären Staat, der z. B. ungeimpft gesunde Menschen diskriminiert.

Wenn nicht umgehend der Status quo ante Corona = Menschen ohne respiratorische Symptome sind respiratorisch gesunde Menschen wiederhergestellt wird, wird die Gesellschaft zerbrechen!

Ich nenne das Hygienefaschismus!

Das MEDIAGNOSE-Corona-Statement

Tagesartikel
  • Heute, 11:00 Uhr: 
  • Heute, 14:00 Uhr:   
  • Heute, 17:00 Uhr:  

 

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

Deutschland heute, z. B.

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken 

Der Firnis der Zivilisation ist dünn!

2 Gedanken zu „Guten Morgen, liebe Leser!“

  1. Knaller von Dr Frank
    Bericht zur Coronalage vom 20.09.2021: Zwei-Prozent. Die Skandal-Zahl

    Ein Gutachten beendet das Märchen von der außergewöhnlichen Coronapandemie in Deutschland mit Pauken und Trompeten. Es steht auf der Seite des Bundesgesundheitsministeriums. Die Zahl „2“ spielt dabei eine zentrale Rolle.

    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Analyse_Leistungen_Ausgleichszahlungen_2020_Corona-Krise.pdf

    https://www.achgut.com/artikel/bericht_zur_coronalage_vom_20.09.2021__zwei_prozent_die_skandal_zahl

  2. Liebe Leser, Ihr müsst jetzt ganz hart sein. Denn ich habe mir – nach Durchsicht der neuesten Umfragen – vorgenommen, der Linkspartei für die Wahlen die Daumen zu drücken.
    Bin ich jetzt verrückt geworden? Nein, verrückt war ich schon immer – sagt meine Frau.
    Aber die Linkspartei krebst in fast allen Umfragen so bei etwa 6% herum und ihr Einzug in den Bundestag ist gefährdet. Nein, ich drücke dieser Partei nicht aus Mitleid die Daumen.
    Aber was passiert, wenn sie draussen bleibt?

    Dann werden SPD, Grüne und die FDP wahrscheinlich eine Koalition zusammenzimmern. Oder womöglich (wenn auch nicht wahrscheinlich) sogar mit der CDU statt mit der FDP.
    Dann geht die ganze für die wenigen in Deutschland noch auffindbaren normalen Menschen unerträgliche Merkel-Ferkelei weiter. Nur noch etwas extremer. Und Deutschland quält sich so dahin. Nein, Deutschland braucht etwas anderes.

    DEUTSCHLAND BRAUCHT DIE „VOLLE DRÖHNUNG“.
    Deutschland braucht den totalen, unverdünnten, konzentrierten, unverfälschten, un-abgemilderten linken Irrsinn. Und zwar volle vier Jahre lang. Ich weiss, die Schäden an Arbeitsplätzen, an Freiheitsrechten, am Wohlstand etc. werden immens sein.
    Aber gerade das MUSS sein, so leid es mir tut. Ein Volk, das mehrheitlich den Kontakt zur Realität verloren hat und sich lieber linken Träumereien hingibt als zu überlegen, wie sich sein tägliches Leben und Auskommen unter dem harten Gewicht der ökonomischen Fakten gestalten soll, das muss da durch (interessant heute auch das Interview in der ‚Bild‘ mit IG Metall-Chef Hofmann, der Jobverluste durch eine falsche Klimapolitik fürchtet).

    Leichte Schläge auf den Hinterkopf erhöhen das Denkvermögen, sagt man ja.
    Deutschland braucht mehr als nur leichte Schläge. Es braucht den grossen linken Holzhammer, als pädagogische Massnahme. Sonst wacht es nie aus seinen Träumereien auf.
    Wenn die volle Dosis „links“ kommt, dann haben wir in vier Jahren die grosse Chance, dass den Träumern endlich die Augen aufgehen und sie sehen, dass auch eine ökonomische Selbst-Ruinierung Deutschlands das Weltklima nicht verändert.
    Und dass unser Sozialsystem und unser Zusammenleben unter der Last von Schein-Flüchtlingen an den Rand des Zusammenbruchs (oder darüber hinaus) geraten. Und dass die öffentliche Sicherheit eine Erinnerung aus der Vergangenheit sein wird. Dass demokratische Rechte nur noch auf dem Papier stehen werden. Und so weiter.
    Ich hoffe auf den „grossen Wecker“. Den kriegen wir in Ideal- und Reinform mit der Linkspartei.
    So rappelt es am lautesten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.