Guten Morgen, liebe Leser!

76 Jahre nach der bedingungslosen Kapitulation …

… Deutschlands bewegt sich das Land wieder mit ungeheurer Dynamik in einen autoritären Staat, der z. B. ungeimpft gesunde Menschen diskriminiert.

Wenn nicht umgehend der Status quo ante Corona = Menschen ohne respiratorische Symptome sind respiratorisch gesunde Menschen wiederhergestellt wird, wird die Gesellschaft zerbrechen!

Ich nenne das eine Hygienediktatur!

Das MEDIAGNOSE-Corona-Statement

Achtung: Auch die Klimadiktatur ist im Anmarsch!
Tagesvorschau
  • Heute, 11:00 Uhr: Sarrazin zum angekündigten Ausschlussverfahren Palmer
  • Heute, 14:00 Uhr: Die Göre und der Kanzlerkandidat
  • Heute, 17:00 Uhr:  Tichys Ausblick – Talk mit Maaßen & Steimle

 

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

Deutschland heute, z. B.

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken 

Der Firnis der Zivilisation ist dünn!

2 Gedanken zu „Guten Morgen, liebe Leser!“

  1. ‚Must Read‘ heute: Artikel „Immer schön bei der Wahrheit bleiben“ von Elke Bodderas in der heutigen ‚Welt‘. Sie konstatiert, dass die deutschen Kliniken während der Coronakrise niemals in der Nähe einer Überlastung waren. Genau das haben wir ja hier viel früher schon dargelegt, im Detail. –

    Auch in der ‚Welt‘, die heute wirklich interessant ist: „Für Arme sind die Klimaschutz-Kosten bedrohlicher als der Klimawandel“, von Axel Bojanowski.
    Und: „Firmen verweigern wegen hoher CO2-Preise Klimaschutz-Abgabe an die EU“ von Daniel Wetzel. Viele Unternehmen sind schlicht finanziell überfordert.

    Die Klimasekte ist schon dabei, sich selbst das Wasser abzugraben. Mit einer Kanzlerin Baerbock wird sich der grüne Wahn offen und krass zeigen. Wenn die Stromkosten, die in Deutschland schon mit die höchsten der Welt sind, ins Unendliche gestiegen sind, wenn Mieter und Vermieter weitere Kosten wg. Heizöl-Verteuerung zahlen müssen, wenn sich nur noch Reiche Urlaubsflüge leisten können, wenn die Arbeitslosigkeit steigt, dann besteht endlich die Chance, dass einer Mehrheit der Wähler ein Licht aufgeht, was für ein Irrsinn die Klimareligion ist.
    Deutschland wird dann als abschreckendes Beispiel für andere Länder dienen – gewissermassen wie das Venezuela Europas.
    Also liebe Leute: Wählen wir Grün! (Um Himmelswillen, das dann doch lieber nicht…es gibt ja genug Idioten, die das tun).

    1. Ebenfalls lesenswert heute: „Wo bleiben die Berufs-Empörten?“ von Reinhard Mohr im ‚Cicero‘. Wenn in Deutschland offen von Arabern gegen Juden gehetzt wird, bleiben die „Anti-Rassisten“ plötzlich mucksmäuschenstill. Warum?
      Ich sage: Weil die ein mieses Heuchlerpack sind, die mit wirklichem Antirassismus gar nichts am Hut haben, sondern nur mit ihrem Pseudo-Antirassismus ihre feuchten Träume von Multikulti und der Abschaffung des Nationalgefühls befeuern wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.