Bundestag, 17.9.2020: Debatte zum Antrag der FDP „Epidemische Lage von nationaler Tragweite* beenden“

Nach der Anhörung vom 9.9.2020 im Bundestag

… war es nur noch eine Frage der Fraktionsdisziplin bei CDU/CSU und SPD, ob der Antrag abgelehnt wurde. Sie hielt. Das Ermächtigungsgesetz hat weiter Bestand. Sachliche Faktoren spielten keine Rolle, wie der folgende Ausschnitt aus dem Parlamentsprotokoll belegt:

Mehr

3 Gedanken zu „Bundestag, 17.9.2020: Debatte zum Antrag der FDP „Epidemische Lage von nationaler Tragweite* beenden““

  1. PCR-Test kann und darf keine Infektion fesstellen

    Unter // http://www.clubderklarenworte.de #denkeselbst #unabhängig #journalist corona #pcr
    kann das Video angesehen werden, indem aufgeklärt wird, dass der PCR-Test keine Infektion nachweisen kann. GGf. können molekulare Situationen festgestellt werden, die alle möglichen Ursachen haben können aber nicht auf Sars.Cov 2 festgelegt sind. Herr Dr. Reiner Fuellmich, der auch Mitglied des Coronaausschusses ist, bereitet mit Kollegen eine riesenhafte Klage vor, die auch gegen Dr. Drosten, Herrn Dr. Wieler u.a. zum Gegenstand hat.

    Genaugenommen basieren alle Entscheidungen des Lockdowns auf den PCR-Test.

    IM KLARTEXT HEIßT DAS; DASS ALLE MAßNAHMEN HINFÄLLIG SIND, DA KEINERLEI GÜLTIGEN
    NACHWEISE FÜR DIE PANDEMIE EXISTIEREN!!!

    Somit haben wir das gleiche Ergebnis wie bei der Schweinegrippe. Herr Dr. Drosten phantasiert und propagiert eine Coronapandemie, die im Ergebnis genauso ergebnisarm ist wie bei der Schweinegrippe. Unterstützt wird er dabei vom RKI und der WHO, die den PCR-Test unterstützten.

    ES HANDELT SICH UM EINEN CORONAFEHLALARM!!!

    Alle derzeitigen Aktionen, die wieder mittels PCR-Tests herbeigetestet werden sind schlicht „nicht das Papier wert“ auf dem sie festgehalten wurden.

    Die Klage, die derzeit vorbereitet wird geht von der Schadenseite in die Milliarden/Billionen!

    Der Lockdown, der von der Bundesregierung durchgeführt hat nur einen Basis, nämlich den PCR-Test des Herrn Drosten.

    DIESE ARMSELIGKEIT ZEIGT AUF, WAS WIR FÜR EINE REGIERUNG HABEN. ES GIBT KEINE ANDEREN ENTSCHEIDUNGSGRUNDLAGEN!!!

    GUTE NACHT DEUTSCHLAND

  2. 90 % der positiv Getesteten in USA mittels PCR-Tests ungefährdet!

    unter //bit.ly/2ZSQ3Ku kann das nachgelesen werden. Wenn wir das auf unsere Verhältnisse übertragen, heißt das: Testanzahl pro Woche 1 Million, davon ca. ca 10.000 positive Tests, bleiben unter Berücksichtigung der 90 % 1000 Getestete übrig, die ggf. Sars.Cov 2 in Bruchstücken in sich tragen. Ob diese 1000 Personen weitere infizieren können ist ebenso ungewiß. Von Neuerkrankten hören wir nichts und die Intensivbetten werden weiter kaum in Anspruch genommen.

    Unter Berücksichtung dieser Werte ist das ganze „Getöse“ von Politik und „Möchtegernen“ eine Plandemie und nichts anderes. Wieder und wieder wird versucht eine 2. Welle zu erzeugen, was sie noch nicht mal mit ihren großangelegten, unsinnigen Tests auch nur im Ansatz vollbringen. Das ganze „Testtheater“ ist schlicht ein Theater wie es im Wort ablesbar ist.

    Sie bleiben schlicht ihrer Absicht treu, die Bürgerschaft mit Angst und Panik zu überschütten, um weiter ernst genommen zu werden, um weiter von anderen Themen abzulenken und um ihre derzeitige Macht zu stärken. Angstgebeutelte Bürger sind mit allem einverstanden! Sie hinterfragen nichts, sie sind treu im Glauben an ihre Regierung und lassen sich Entrechtung, Demütigung und Diktatur gefallen und bejubeln das auch noch.

    Ein Ende des Diktats ist nicht abzusehen. Sie werden weitere Anlässe wie Erkältungskrankheiten, Grippe etc. benutzen um ihr perfides Spiel weiter zu treiben. Es muß ihnen gelingen, denn nächstes Jahr ist Bundestagswahl und das ist dann die Stunde der Wahrheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.