Guten Morgen, liebe Leser!

Quelle und mehr: Hier klicken

___________________________________

  • Heute, 11:00 Uhr:    Anders Tegnell (Schweden) zum Mund-, Nasenschutz
  • Heute, 14:00 Uhr:   Eugen Abler tritt aus der CDU aus
  • Heute, 17:00 Uhr:   Hygienefaschismus – Manfred Haferburg berichtet

______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

______________________

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

______________________

Die Zeitung des Demokratischen Widerstands: Hier klicken

Großer Artikel mit Interview zum Demokratischen Widerstand: Hier klicken

______________________

Deutschland heute, z. B.

______________________

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken

 _________________________

____________________

Der Firnis der Zivilisation, der Demokratie ist …

dünn.

____________________

Ein Gedanke zu „Guten Morgen, liebe Leser!“

  1. Biergartenschelte für Deutsche
    Kultusministerkonferenz (KMK) ist erschüttert über Verhalten von Bürgern. Sie gehen doch wirklich im Sommer bei heißem Wetter in den Biergarten!

    WAS FÜR EIN SKANDAL

    Wie können Bürger einfach in einen Biergarten gehn und sich da auch noch wohlfühlen. Sie haben dort auch keinen Mundschutz an. Hier ist jetzt mal Frau Hubig mit Ihrer außerordentlichen Intelligenz gefragt, wie man das ganz böse Übel abstellen kann. Frau Hubig, wie wäre es denn mit einer Schutzmaske in der man ein Loch einfügt. Dann kann man mit einem Strohhalm das Bier in vollen Zügen genießen. Dann brauchen Sie auch nicht mehr erschüttert sein, Frau Bildungsministerin. Ich habe das dann so verstanden, daß Sie an den Schulen die höchsten Auflagen erfüllen um Bildung zu ermöglichen. Dafür sind wir Ihnen sehr dankbar. Allerdings nur mit Einschränkungen. Sinnvollerweise sollten Sie und Ihre Kollegen/innen nochmals die Schulbank drücken, um das Eine oder Andere zu lernen, falls das bei Ihnen möglich ist. Fangen wir doch mal mit der Schutzmaske an: Diese Maske nützt nichts aber auch gar nichts. Selbst auf dem Beipackzettel steht: DIESE MASKE SCHÜTZT NICHT VOR VIREN. Das nennt man dann Haftungsausschluß Frau Ministerin! Im Umkehrschluß, wenn Sie und Ihre Kollegen/innen den Schülern die Schutzmaske per Verordnung aufzwingen, werden wir Sie dann im Krankheitsfall unserer Kinder verklagen, weil Sie wissentlich unsere Kinder gefährden. Diese Masken sind Bakterien-und Virenschleudern. Laut Leipziger Studie erleiden Kinder psychische Störungen, Hautkrankheiten und das allerschlimmste, das Immunsystem wird geschwächt. Sie und Ihr „KMK“ gehört auf die Anklagebank wegen Kindesmißhandlung, Gesundheitsschädigung etc. Es gibt nichts „Widerlicheres“, als die Ihnen anvertrauten Kinder zu entmündigen, zu demütigen und deren Gesundheit zu beschädigen. Es widert einen nur noch an, mit welcher arroganten, unverschämten und großkotzigen Art sie Bürger beschimpfen, weil Sie nicht Herr Ihrer Hyperpondermanie werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.