Die Überzeugung der Erika Steinbach

Erika Steinbach ist Anfang Jahr aus der CDU ausgetreten. Nach jahrzehntelanger Mitgliedschaft. Gleichzeitig verließ sie die CDU/CSU-Bundestagsfraktion und mußte auf einem Katzenstühlchen alleine und ohne Schreibmöglichkeit im Bundestag sitzen. Das ist doch mal ein schönes Bild der Ausgrenzung. Du gehörst nicht mehr zu uns. Pfui, Du Böse! Der Gipfel der Politischen Unkultur ereignete sich nach … „Die Überzeugung der Erika Steinbach“ weiterlesen

Erika Steinbach: Eine moderne Mutter Courage

Wovon lebt der Parlamentarier? Vom Wohlwollen der Fraktion. Die Fraktion gibt dem Parlamentarier Halt und Aufgabe. Aber nur so lange,  als er sich loyal verhält. Zur Fraktion, im Sinn der Fraktion.* Wenn ein Parlamentarier wirklich seinem Gewissen folgt und dies nicht fraktionskonform ist, er also wirklich allein seinem Gewissen folgt, ist sofort Schluss mit lustig. … „Erika Steinbach: Eine moderne Mutter Courage“ weiterlesen

Erika Steinbach tritt aus der CDU aus.

Sie behält ihr Bundestagsmandat … … bis zum Ende der Legislaturperiode. Als direkt gewählte Abgeordnete ist das durchaus legitim. Genau so legitim ist, dass sie von der AfD umworben wird. Alles Andere wäre auch nicht normal, oder?  Ich behaupte gleichwohl, dass Frau Steinbach viel zu viel des neuerdings auch von Links – gemeint ist nicht … „Erika Steinbach tritt aus der CDU aus.“ weiterlesen

Erika Steinbach und ´Je suis Charlie!`

´Je suis Charlie!` war vor gut einem Jahr in aller Munde. Ein französisches Satiremagazin veröffentlicht Zeichnungen, die im Glauben von Muslimen schwere Beleidigungen des Propheten und deshalb Todsünden sind. Furchtbare islamische Terroranschläge auf die Redaktion von Charlie Hebdo und einen jüdischen Supermarkt waren die Folge. Angesichts des Terrors wurde der Satz „Je suis Charlie!“ Kennzeichen einer umfassenden … „Erika Steinbach und ´Je suis Charlie!`“ weiterlesen

Klimaschutz und Rassismus

Da hat Herr Tönnies aber was gesagt: Vor 1600 Gästen kritisierte er als Festredner Steuererhöhungen im Kampf gegen den Klimawandel. Dabei stellte er aber auch einen angeblichen Zusammenhang von Energieversorgung, Klimawandel und Überbevölkerung in Afrika her. Statt die Abgaben zu erhöhen solle man lieber jährlich 20 Kraftwerke in Afrika finanzieren, sagte er der „Neuen Westfälischen“ zufolge. Und: „Dann … „Klimaschutz und Rassismus“ weiterlesen

Artikel zum Sonntag, 27.5.2018: An den Reden von Alice Weidel und Gottfried Curio …

… lassen unsere Menschen mit Guten Gedanken kaum ein Gutes Haar. Oder es wird schlicht ignoriert, was blanke Realität in Deutschland ist, was von der AfD hingegen knallhart benannt wird. So auch im Parlament am 16./17. Mai 2018 bei der Generalaussprache zum Haushalt der Kanzlerin/zum Bundeshaushalt. Allen voran im Kritikastern und Ignorieren steht der Medienmainstream. … „Artikel zum Sonntag, 27.5.2018: An den Reden von Alice Weidel und Gottfried Curio …“ weiterlesen

Es ist keine Angst, es ist Realität, …

… eine Realität, die sich immer mehr verfestigen wird. Da prahlt der Innenminister Bayerns Herrmann über hohe Abschiebequoten Bayerns in Frank Plasbergs Hart-aber-fair (Unbedingt anschauen!). Dabei waren es bis Jahresmitte  2017 in ganz Deutschland  noch nicht mal 15.000 Menschen, die als Ausreisepflichtige zurückgeführt wurden. 15.000 Menschen kommen JEDEN MONAT illegal über das, was früher mal … „Es ist keine Angst, es ist Realität, …“ weiterlesen