Erika Steinbach: Eine moderne Mutter Courage

Wovon lebt der Parlamentarier?

Vom Wohlwollen der Fraktion.

Die Fraktion gibt dem Parlamentarier Halt und Aufgabe. Aber nur so lange,  als er sich loyal verhält. Zur Fraktion, im Sinn der Fraktion.*

Wenn ein Parlamentarier wirklich seinem Gewissen folgt und dies nicht fraktionskonform ist, er also wirklich allein seinem Gewissen folgt, ist sofort Schluss mit lustig. Ein Paradebeispiel:

Erika Steinbach, die moderne Mutter Courage.
Steinbach
Frau Steinbachs hoffentlich nicht letzte Rede im Bundestag hören: Auf Bild (Youtube-Ausschnitt) klicken // Sehen Sie sich auch das direkt folgende Video an. Norbert Lammert „liest Frau Steinbach die Leviten“. // Das Verhalten der Zuschauer, der Abgeordneten, von Fraktionschef Kauder und von Herrn Lammert stellt einen Tiefpunkt des bundesdeutschen Parlamentarismus dar.

Mit Mut vertritt sie Ihre Meinung, folgt Ihrem Gewissen.

Was sie am 30.6.2017 im Bundestag sagt, ist in jeder Hinsicht richtig.

Fraktionen fordern Gefolgschaft.

Frau Steinbach ist persona non grata, eine Abtrünnige.

Die Fraktionsdisziplin ist ausnahmslos. Sie wird von allen, von allen ´offiziell` ihrem Gewissen, von allen allein ihrem Gewissen verantwortlichen Parlamentariern, erfüllt. Kein einziger Abgeordneter applaudiert der abtretenden Erika Steinbach.

Eisiges Schweigen beherrscht den Plenarsaal.

„Erst kommt das Fressen, dann die Moral“**

Ich habe am 1.7.2017 folgenden Brief an Frau Steinbach geschrieben:

Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.