Guten Morgen, liebe Leser!

Tagesvorschau
  • Heute, 11:00 Uhr:   Frau Professors Eigentor
  • Heute, 14:00 Uhr:   Kai Ruhsert zum Autogipfel
  • Heute, 17:00 Uhr:  Corona – Intensivstation live

 

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

Deutschland heute, z. B.

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken 

Der Firnis der Zivilisation ist dünn!

Ein Gedanke zu „Guten Morgen, liebe Leser!“

  1. Wir haben eine andere, eine neue Pandemie

    Das ist natürlich sehr beeindruckend! Wieder mal wird sie begründet mit der britischen Version des Sars.Cov 2 Virus. Diese britische Version ist auch verantwortlich für die 3. Welle. Den Zauber dieser großartigen Argumentation kann man sich nicht entziehen. Dazu ist auch der Bericht von Reitschuster bei der BPK im Dialog mit Herrn Seifert lesenswert. In England und anderen Ländern, die früher von dieser Mutation des Virus betroffen waren gab es keine 3. Welle; bei uns löst diese Mutande die 3. Welle aus? Die Dialektik wird immer unerträglicher! Sie erinnert stark an das Gehabe autoritäer Staaten, insbesondere das der DDR. So richtig wundern kann das nicht, da die Spezialistin für solche „Sprachwunder“ Frau Merkel höchselbst ist, die ja bekannterweise als Funktionärin für die SED tätig war und nun hier das umsetzt, was sie damals erfolgreich gelernt hat.

    Wir müssen einfach konstatieren, dass wir von Regierungsseite nicht informiert werden. Wir werden ausgerichtet nach der Ideologie der Regierungsriege inklusive dem zuständigen Sprecher der deutschen Regierung, Herrn Seibert. Besonders bemerkenswert ist die Aussage von dem Chef des RKI, Herrn Wieler: Wir dürfen die Aussagen des RKI, sprich Bundesregierung niemals hinterfragen, sondern schlicht nur zur Kenntnis nehmen und demzufolge glauben!

    Diese Damen und Herren weisen nach, dass wir es nicht mit einem demokratischen Staat zu tun haben, sondern eher mit einem Art „Sektenbetrieb“ mit Hohepriesterin und ihrem Gefolge aus Verführern und Verhetzern. Ihr Geschäft ist es mit Desinformation die Bevölkerung in Angst und Schrecken zu versetzen und diesen Zustand zu erhalten. Mittels ihren gefakten Meldungen an Neuinfektionszahlen sowie Inzidenzwerten beherrschen sie das Pandemiegeschehen. Hier bei Mediagnose berichten wir ständig, warum und wieso die gemeldeten Neuinfektionen gefakte Zahlen sind, dass möchte ich nicht wiederholen. Wenn allerdings der Hersteller der PCR-Tests selbst zugibt, dass 50 % der Positivergebnisse falsch sind, muß dazu nicht viel mehr gesagt werden.

    Seit März wurden die Tests dramatisch in die Höhe gefahren und wir erleben das, was völlig natürlich ist, die Zahl der Neuinfektionen steigt und demzufolge auch die Inzidenzwerte. Dies löst nun die angeblich 3. Welle aus. Sie wird zudem geschickt mit der Beschreibung „Neue Pandemie“ verpackt! Daraus ergibt sich zwangsläufig, dass jede neue Mutation eine nächste Welle und natürlich auch neue Pandemie auslöst. Wir werden damit vertraut gemacht, dass die Pandemie nicht enden wird. Da zu den neuen Mutanden auch immer ein neu angepaßter Impfstoff nötig ist, haben wir jetzt die beabsichtigte Endlosschleife!

    FAZIT

    Diese Endslosschleife impliziert, dass unsere Grundrechte auf nicht absehbaren Zeitraum wirkungslos sind, da sie über das ISFG ausgehebelt werden. Mit diesem Umgang der Pandemie von Regierungsseite werden wir an die Unfreiheit angepaßt. WIR WERDEN UMERZOGEN!!!

    Diese Mißbrauchsform der Regierung fördert den gewollten „GREAT RESET“! Wir werden klein und kleiner gemacht bis wir verstanden haben, dass dies nun die neue Normalität ist. Begleitend dazu werden National- und Identitäsgedanken ausgeräumt. Wir werden in eine Masse integriert, die vielleicht Europa heißt, oder aber auch noch weiter gefaßt wird. Die Nationalität verschwindet! Uns wird beigebracht, dass wir nur im gemeinsamen Zusammenhalt glücklich werden, Eigentum wird abgeschafft und jeder bekommt das vom Staat was er zum Leben braucht.

    DIE GRÜNEN WERDEN ES RICHTEN!!!

    siehe dazu auch: http://www.rubikon.news/artikel/grune-neue-welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.