Guten Morgen, liebe Leser!

Broders Spiegel: Von der Regierung Demokratie lernen

Die Regierung will dem Souverän, also dem Volk, ihre Interpretation von Demokratie noch besser beibringen. Und wie? Mit einem „Wehrhafte-Demokratie-Fördergesetz“ und mit viel Geld. Das viele Geld von der Regierung bekommen dann Vereinigungen, die betonen, Nichtregierungsorganisationen zu sein, was dann die Demokratie belebt. Habe ich das so richtig verstanden? Ist das Realsatire aus deutschen Ministerien?

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Quelle

Tagesvorschau
  • Heute, 11:00 Uhr:   Das Grauen geht weiter  – Wieler & Spahn zu Tests/Anzahl positiv Getestete
  • Heute, 14:00 Uhr:  Volksverdummung  pur – Wenn der Landrat erzählt …
  • Heute, 17:00 Uhr:  Nachlese Landtagswahlen -AfD im Dialog

 

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

Deutschland heute, z. B.

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken 

Der Firnis der Zivilisation ist dünn!

3 Gedanken zu „Guten Morgen, liebe Leser!“

  1. Im ‚Focus‘ heute: Dänemark will Anteil der „nicht-westlichen“ Bewohner von Siedlungsgebieten im Land begrenzen. Grund: Unter anderem eine dreifach höhere Kriminalität.

  2. Wieder Söder,
    Ich kann diesen Mann nicht mehr beleidigen. Weil alles was ich den nenne ist eine Beleidigung für diese!

    Er ist ganz einfach zu beschreiben. Es ist der Teufel Persönlich. Schaut ihn mal genau an!

    Immer wieder Panik verbreiten, dass kann dieser Mann, sehr gut. Leute die in diesem Thema schon ängstlich sind, erreicht er am besten. Leider sind das immer noch sehr viele in Deutschland.

    Gnade und Gott! Wenn so ein Mensch Bundeskanzler wird!
    Ich kann hier nur den Satz der AFD wiederholen.
    Wählt diese Regierung ab so lange ihr noch könnt!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.