Guten Morgen, liebe Leser!

Quelle & Zusatzinfos: Hier klicken

______________________

  • Heute, 11:00 Uhr:  18.1.1871 – Gründung des Deutschen Reichs
  • Heute, 14:00 Uhr:  Bundestag zu Islamfeindlichkeit
  • Heute, 17:00 Uhr:   Abbildungen und Mehr zum Artikel vom 19.1.2021 der Kolumne „Woher kommt der Strom?“

______________________

Zur Corona – Schnellübersicht: Hier klicken

______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

______________________

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

______________________

Die Zeitung des Demokratischen Widerstands: Hier klicken

Großer Artikel mit Interview zum Demokratischen Widerstand: Hier klicken

______________________

Deutschland heute, z. B.

______________________

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken

 _________________________

____________________

2 Gedanken zu „Guten Morgen, liebe Leser!“

  1. Heiko Maas möchte jetzt, dass Geimpfte wieder ihre Grundrechte zurückbekommen, beispielsweise wieder in Restaurants und Kinos gehen dürfen. Andere in der Regierung, z.B. unser supertüchtiger Gesundheitsminister, sind dagegen, mit der Begründung, dass Geimpfte möglicherweise noch ansteckend sind.
    Meine Frage: WEN sollen die Geimpften denn im Restaurant und im Kino anstecken?? Die Bedienungen sind im Normalfall eher jung und gesund (Ältere müsste man eben nach Hause schicken für die Dauer von Corona, selbstverständlich mit Finanzausgleich).
    Und wer ist sonst dann im Restaurant oder im Kino?
    Nur ANDERE Geimpfte. Und die können nicht angesteckt werden – wozu sonst die Impfung?
    In Berlin regieren wirklich Genies.
    Aber dass ausgerechnet Heiko Maas mal einen vernünftigen Gedanken hat, macht Hoffnung. Auch ein blindes Huhn findet mal einen Korn.

    1. Das ist doch der unscheinbare Minister, der früher mal Justizminister war. Dieser hat auch behauptet, dass er aufgrund der Ereignisse von AUSSCHWITZ in die Politik gegangen ist. Jetzt ist der ehemalige Justizminister für Diskriminierung und Stigmatisierung von Bevölkerungsschichten. Zahm ausgedrückt ist er der Wendehals seines eigenen Anspruchs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.