Guten Morgen, liebe Leser!

Quelle

Tagesvorschau
  • Heute, 11:00 Uhr:   Prof. Hüther & der Lockdown
  • Heute, 14:00 Uhr:  Broder & die Linke
  • Heute, 17:00 Uhr:  NZZ – Das ätzende Gift

 

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

Deutschland heute, z. B.

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken 

Der Firnis der Zivilisation ist dünn!

2 Gedanken zu „Guten Morgen, liebe Leser!“

  1. Die neue Mißtrauenskultur

    Ach wie gut das niemand weiß, daß ich Rumpelstilzchen heiß! Nach diesem Motto werden wir von dem Coronaregime (Merkel & Co, MPK) behandelt. In der Coronapandemie gilt ausschließlich nur eine Meinung, die uns in Zeitabständen von dem allwissenden Coronaregime mitgeteilt wird. Nur diese Gruppierung ist im Besitz der allumfassenden Weisheit sowie Wahrheit und kennt alle Fakten, um uns dann mit ihren, für alle gewinnbringenden, executiven Maßnahmen zu beglücken. Andere Erkenntnisse von wem auch immer, ob von hoch angesehenen Wissenschaftlern oder anderen Experten sind Desinformationen, warum? Sie kommen nunmal nicht aus diesem „heiligen Gremium“! Sie sind nur dann richtig, wenn sie deutungsgleich sind, also das Coronaregime unterstützen.

    DIESE FORM DES VORTRAGS ENTSPRICHT EINEM DIKTAT!!!

    Wer sich nun anmaßt anderer Meinung zu sein und sie dann womöglich auch noch äußert bzw. veröffentlicht, begeht gleich mehrere Verbrechen: Einmal findet damit eine nicht erlaubte Desinformation statt, was einer Volkverhetzung gleichkommt! Zum anderen entspricht das einer Faktenverfälschung, denn Fakten sind nur dem Sinne nach Fakten, wenn sie aus berufenem Mund kommen, sprich dem des Coronaregimes. Diese Desinformation sind weiter auch nur ein Ritual der Coronaleugner, Rechtsradikalen und Nazis, welches sie nutzen, die Öffentlichkeit aufzustacheln und aufzuwiegeln, um eine Revolte herbeizuführen, sprich das System zu stürzen. Personen die Desinformation betreiben sind zu ächten, zu bekämpfen und zu eliminieren.

    Medial wird das Coronaregime unterstützt von den Medien, die die Anerkennung des Coronaregimes genießen: ÖRR, klassische Zeitungsverlage und andere regierungstreue Organe. Freie Medien hingegen sind zu ächten, da sie wiederum Desinformation betreiben. Unter Berücksichtigung dieser Faktenlage ist es vollkommen eindeutig, dass der Großteil der Bevölkerung den Anweisungen des Coronaregimes folgt und explizit mithilft, Desinformationen zu bekämpfen. Dies bewirkt eine Spaltung der Öffentlichkeit und zwar in Befürworter der Maßnahmen sowie deren Gegner.

    Die Gegner der Maßnahmen sind in der Unterzahl und können von der Regierung, den Medien und den Befürwortern bestens bekämpft werden. Wird gegen Coronaanweisungen verstoßen tritt sofort das gesamte, gerechte Befürwortungssystem auf und vereitelt mit den Mitteln von Verrat, Denunziation, Ächtung, Sanktion und anderen unanständigen Methoden weitere Verstöße. Widerholungstäter sind vom Aussatz betroffen und werden aus der Gesellschaft ausgeschlossen.

    FAZIT

    Dieser neue Umgang miteinander wirkt zerstörerrisch. Ab sofort gilt die Devise:

    JEDER IST DES ANDEREN FEIND!!!

    Diese Grundstimmung wird seitens der Regierung gefördert und unterstützt. Solange die Bevölkerung mehrheitlich hinter den Anordnungen des Coronaregime steht ist alles denkbar. Wir erleben fast täglich, dass von Regierungsseite die Angst- und Panikmache weiter betrieben wird. Derzeit fördern sie die Angst mit angeblich gefährlicheren Mutationen des Virus, die weit ansteckender und tödlicher sind. Sie warnen vor einer 3. Welle, die dann wieder völlig zerstörerrisch zuschlägt und Menschen tötet. Wenn wir allerdings alle Anordnungen brav befolgen, sind wir nahezu in Sicherheit. Sie reden noch von mehreren harten Monaten die uns bevorstehen. Erst kurz vor der Bundestagswahl, wenn wir dann alle auch ein Impfangebot erhalten oder besser noch geimpft sind, können LOCKERUNGEN!? erfolgen. Sie reden nicht von Aufhebung der Maßnahmen, sie reden von Lockerungen! Das allein weist nach, dass hier nicht die Absicht besteht, das alte Leben wieder herzustellen, sondern wir mit Lockerungen bedacht werden, wenn wir uns adäquat verhalten. Die neue Losung lautet:

    ZUCKERBROT UND PEITSCHE!!!

  2. Heute kommt heraus, dass aller Wahrscheinlichkeit nach Corona-Hilfsgelder sogar an Islamisten geflossen sind, möglicherweise sogar direkt in die Terrorfinanzierung.
    Ich sage hier seit Wochen, dass wir von Idioten regiert werden.
    Vielleicht hat der eine oder andere diese Formulierung als übertrieben oder unangebracht angesehen.
    Ich könnte mir vorstellen, dass – falls das der Fall war – jetzt der eine oder andere davon doch meint, das sei gar nicht so weit weg von der traurigen Realität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.