Guten Morgen, liebe Leser!

Quelle & weitere Infos: Hier klicken

______________________

  • Heute, 11:00 Uhr:  Merkels Regierungserklärung Corona
  • Heute, 14:00 Uhr: Lauterbachs harte Geschwister
  • Heute, 17:00 Uhr: Islam ist nicht reformierbar

______________________

Zur Corona – Schnellübersicht: Hier klicken

______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

______________________

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

______________________

Die Zeitung des Demokratischen Widerstands: Hier klicken

Großer Artikel mit Interview zum Demokratischen Widerstand: Hier klicken

______________________

Deutschland heute, z. B.

______________________

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken

 _________________________

____________________

Der Firnis der Zivilisation, der Demokratie ist …

dünn.

____________________

Ein Gedanke zu „Guten Morgen, liebe Leser!“

  1. Jeder ist des anderen Feind

    Mit dem Lockdown 2 und den behördlichen Maßnahmen werden wir erneut in einer Art und Weise von der Politik behandelt, die schlicht nur als kriminell zu betrachten ist. Mit dem Machtmittel „PCR-TEST“ wird die Bevölkerung in einer Weise für dumm verkauft, die sie weiß Gott nicht verdient hat. Diese PCR-Testungen dienen ausschließlich dazu, riesige Mengen als „angeblich Infizierte“ zu generieren, nach dem Motto: Je mehr Infizierte generiert werden, um so glaubhafter ist die Coronapandemie! Ein weiteres „taktisches Mittel“ ist der Nasenmundschutz. Visuell wird damit unterstrichen, in welch gefährlicher Welt wir leben und wir alle geschützt werden müssen. Dieser unwürdige Tatendrang der politischen Entscheider beinhaltet niederträchtige Beweggründe.

    Diese beiden Methoden dienen der Angst-und Panikmache und haben den Effekt der Unterwerfung und Kontrolle. Als Drittes Werkzeug dieser Methodik ist die Inzidenzzahl wesentlich. Sie ist das Steuerungsinstrument, der Bevölkerung vorzugaukeln, dass behördliche Anordnungen zwingend erforderlich und alternativlos sind. Wie bekannt, wird die Inzidenz anhand der durch PCR-Testungen „angeblich Infizierten“ festgestellt.

    Dieser metabolische Regelkreis hat es in sich! Mit dem Beschluß hoher Testungen werden in der Hauptsache Personen getestet, die keine Symptome aufweisen, also gesund sind und nur durch die Methode des CT-Wertes (Zyklen>30) als infiziert gebrandtmarkt werden. Dies wiederum läßt ungerechtfertigt die Inzidenz in die Höhe schnellen.

    DIESE „GEFAKTEN INZIDENZWERTE“ SIND DIE BASIS FÜR LOCKDOWNS!!!

    Diese meisterliche Täuschung dient dazu, die Bevölkerung weitgehend in Atem zu halten. Sie wird durch die Maßnahmen völlig traumatisiert und gefügig gemacht. 70 % der Bevölkerung stehen hinter den Maßnahmen der Regierung und spielen das „große Spiel“ mit. Ängstlich achtet jeder auf jeden und zeigt mit dem Finger auf die Personen, die sich den Anordnungen entziehen. Es wird eine Stimmung der Denunziation geschaffen, die das Volk spaltet. Unterstützt werden diese Maßnahmen der Regierung durch einen widerlichen Haltungsjournalismus der Medien.

    50 % der Ärzteschaft verlangt von der Regierung einen anderen Umgang mit der Pandemie. Sie fordern den Schutz von Risikogruppen und sind gegen Lockdownmaßnahmen. Auch weltweite Studien kommen zu dem Schluß, dass Lockdowns so gut wie keinen Effekt haben. Selbst die WHO rät von Lockdowns ab.

    Unbeirrt und durch nichts belehrbar wüten Merkel & Co. weiter in ihrem Lockdownaktionismus! Zu unserem „angeblichen Schutz“ wird die Volkswirtschaft weiter ruiniert, Geld gedruckt, mit welchem die Geschädigten zu Almosenempfängern degradiert werden, und nichts ausgelassen, was der Bevölkerung schadet. Per Eid sind diese Damen und Herren an das Versprechen gebunden, Schaden vom Volk abzuwenden und sich den verfassungsgemäßen Aufgaben, zum Nutzen des Volkes, zu verwenden.

    SIE HABEN SCHLICHT VERGESSEN WOZU SIE GEWÄHLT WURDEN!!!

    Je länger diese Lockdownmaßnahmen andauern, um so erbitterter wird der Streit zwischen Befürwortern und Gegnern der Maßnahmen. Die Stimmung heizt sich auf und gewaltsame Auseinandersetzungen sind nur noch eine Frage der Zeit. Die Gegner der Maßnahmen werden
    von seiten der Regierung in übelster Weise behandelt. Neuerdings werden bei Ärzten Razzien vorgenommen wegen angeblich gefakten Bescheinigungen des Maskentragens. Amtsärzte, die sich gegen die Anordnungen auflehnen, werden strafversetzt. Querdenkern werden Ihre Konten gesperrt.
    Kinder werden in den Schulen bestraft, wenn sie sich den Anordnungen entziehen, etc etc.

    Hier wird unglaublicher Druck auf die Bevölkerung ausgeübt, weil sie ihr Recht auf eigene Meinung in Anspruch nimmt. Friedliche Demos gegen die Coronamaßnahmen werden in übelster Weise von den Behörden behandelt. Nach Verbot durch Behörden kommen diese Demos meist nur durch Gerichtsbeschluß zustande. Mit unbotmäßigen Aktionen werden diese dann von Behörden aufgelöst. Selbst im November erlauben sich diese Behördenrüpel, die Demonstranten mit Wasserwerfen zu traktieren. Eins ist klar, die Gesundheit der Demonstranten ist diesen Typen wurscht, Familien mit Kindern werden von Wasserwerfern auseinander getrieben, weil sie friedlich ihr Recht zu demonstrieren in Anspruch nehmen.

    FAZIT

    Politik und Medien regen sich auf, dass der Regierung autoritäres Vorgehen vorgeworfen wird. Haben diese Damen und Herren jegliches Maß an Verhältnismäßigkeit verloren und leiden unter absoluten Realitätsverlust? Sind die o.g. Fakten einer Demokratie würdig? Genau diese o.a. Aktionen weisen auf einen Weg hin, der zur Dikrtatur führt. Regierungen, die ihre Bevölkerung mißachten, von denen sie in Amt und Würden gebracht wurden, sind nichts, aber auch gar nichts wert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.