Empfohlen

Ich bin kein Risiko!

Grundsätzlich bin ich ein Mensch, von dem generell keine Gefahr für andere Menschen ausgeht. 
Mehr
Empfohlen

Corona: Leute, Ihr werdet komplett verarscht. Wehrt Euch*!

Julian Reichelt, Bild, bringt es auf den Punkt:

Sehen Sie sich auch diese Meinungen an: Hier klicken

Mehr
Empfohlen

Corona-Fakten: Stand 5.3.2021

 Ab sofort werden die Werte und Tabellen verwendet, die um 6:00 Uhr vorliegen

____________________________________

Vergrößern: Hier klicken

___________________

Analyse Belegung Intensivbetten
Mehr

AfD zur Beobachtung durch den Verfassungsschutz

Dr. Gauland ist offensichtlich „angefasst“. Zu Recht!
Mehr

Wolfgang Thierse sollte aus der SPD austreten!

Der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse
Grün-kursives Zitat & kompletten Bericht lesen: Hier klicken

… hat der Parteivorsitzenden Saskia Esken seinen Austritt aus der SPD angeboten. Das geht aus einem Schreiben Thierses hervor, aus dem mehrere Medien zitieren. Zuvor war der SPD-Politiker wegen angeblich rückwärtsgewandter und „beschämender“ Äußerungen von Esken und dem stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Kevin Kühnert gemaßregelt worden.

Hintergrund des Konflikts sind Äußerungen Thierses gegen eine rechte, aber auch linke „Cancel-Culture“, die er in einem Beitrag für die F.A.Z. erläutert hatte. Thierse hatte unter anderem geäußert: „Menschen, die andere, abweichende Ansichten haben und die eine andere als die verordnete Sprache benutzen, aus dem offenen Diskurs in den Medien oder aus der Universität auszuschließen, das kann ich weder für links noch für demokratische politische Kultur halten.“ 

[…]

_______________________

Hintergrund des Skandals: Hier klicken inkl. einer dezidierten Meinung von mir, Rüdiger Stobbe.

_______________________

Guten Morgen, liebe Leser!

Quelle und Zusatzinfos: Hier klicken

______________________

  • Heute, 11:00 Uhr:   Thierse sollte aus der SPD austreten
  • Heute, 14:00 Uhr:   Die AfD – Stellungnahme
  • Heute, 17:00 Uhr:  Öffnungsschritte in der Übersicht  – Das Chaos droht!

______________________

Zur Stromdatenanalyse: Hier klicken
Inhaltsverzeichnis 2019,2020 & aktuell: Hier klicken

______________________

Zur Corona – Schnellübersicht: Hier klicken

______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

 ______________________

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

______________________

Die Zeitung des Demokratischen Widerstands: Hier klicken

Großer Artikel mit Interview zum Demokratischen Widerstand: Hier klicken

______________________

Deutschland heute, z. B.

______________________

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken

 _________________________

Der Firnis der Zivilisation ist dünn!

____________________

AfD und der Verfassungsschutz: Das wird die Partei stärken, …

… denn die Vorwürfe sind lächerlich. 

Das Verfahren, dass die AfD vor Gericht anstrengen wird, wird die Partei in den Medien halten und genau diese Lächerlichkeit der Vorwürfe in die Öffentlichkeit tragen. 

In den Aachener Nachrichten heißt es zum Beispiel:

Mehr

Das alte Leben – Es ist weg und kommt nicht wieder!

Du wirst keinen Geburtstag mehr feiern können …

… und bei keiner Hochzeit zu Gast sein. Sollte, Gott behüte, jemand aus deinem Familien- oder Freundeskreis unheilbar erkranken, wirst du nicht am Sterbebett von ihm Abschied nehmen können. Bei Beerdigungen dürfen höchstens 25 Menschen zusammenkommen, es sei denn, es handelt sich um Clan-Beerdigungen, dann sind auch schon mal ein paar hundert erlaubt. …

Grün-kursives Zitat & komplette Dystopie lesen: Hier klicken
Mehr

Guten Morgen, liebe Leser!

Broders Spiegel: Der Preis des Gehorsams

In dieser Woche werden wieder alle auf die Nachricht warten, was Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten den Bürgern ohne Bürgerrechte in den nächsten Wochen zu verbieten und zu erlauben geruhen. Das nicht hinterfragende Gehorchen und Mitmachen erscheint den meisten Menschen immer noch als der einfachste Weg durch die Krise, aber auf Dauer entkernt es den eigenen Kopf und die Seele. Und es wird am Ende für alle sehr teuer.

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Quelle: Hier klicken

______________________

  • Heute, 11:00 Uhr:   Reitschuster wird gemobbt!
  • Heute, 14:00 Uhr:  Ein Blick in die Corona-Zukunft
  • Heute, 17:00 Uhr:  AfD bundesweit ein Verdachtsfall?! Na und?

______________________

Zur Stromdatenanalyse: Hier klicken
Inhaltsverzeichnis 2019,2020 & aktuell: Hier klicken

______________________

Zur Corona – Schnellübersicht: Hier klicken

______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

 ______________________

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

______________________

Die Zeitung des Demokratischen Widerstands: Hier klicken

Großer Artikel mit Interview zum Demokratischen Widerstand: Hier klicken

______________________

Deutschland heute, z. B.

______________________

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken

 _________________________

Der Firnis der Zivilisation ist dünn!

____________________

NZZ zum Dauerlockdown: „Zu Tode geschützt ist auch gestorben“

Die dritte Infektionswelle rollt an, …

Mehr

Ein Jude und eine Jüdin in der AfD berichten über die Hintergründe des wachsenden Antisemitismus in Deutschland

Es ist kaum vorstellbar, aber längst erschütternde Realität:

Juden werden in Deutschland immer häufiger beschimpft, bespuckt und verprügelt. Und das kam nicht einfach so über Nacht. Artur Abramovych, stellvertretender Vorsitzender der Juden in der AfD, erklärt, woher der seit Jahren zunehmende Antisemitismus kommt. Wenn man das weiß, wird auch schnell klar, warum die etablierten Medien davon nichts wissen wollen.

Rede gehalten am 27. Februar 2020 im Landtag NRW.

Quelle: Hier klicken

____________

Quelle: Hier klicken

____________

Realität in Deutschland aktuell:

Immer wieder warnen AfD-Abgeordnete vor zunehmendem Antisemitismus in Deutschland. Die letzte Großveranstaltung, die coronabedingt möglich war, – ein hochkarätig besetzter Vortragsabend zum Thema – wurde allerdings von den Vertretern anderer Fraktionen komplett gemieden [s.o.].

Und auch jüngst kam es zu einem unwürdigen Vorfall: Helmut Seifen (AfD-Fraktion NRW) wies in tiefgehenden Ausführungen auf die lange gemeinsame Geschichte von Juden und Christen hin. An entscheidender Stelle blieb es bei CDU, FDP, SPD und Grünen aber auffällig still.

Rede gehalten am 16. Dezember 2020 im Landtag NRW, TOP 2.

Quelle: Hier klicken

_______________________