Artikel zum Sonntag 25. 2. 2018: Sie werden immer mutiger, …

… unsere m. E. perversen Sex-„Aufklärer“.

Bericht lesen: Hier klicken

Bereits Kinder in der Kitas sollen mit den diversen Abarten, Besonderheiten, nennen Sie es wie Sie wollen, welche sich m.E. aus pathologischen Gründen entwickeln, der Sexualität bekannt gemacht werden.

Für mich ist das Mass der Dinge, Nachwuchs zeugen (Mann)und auszutragen (Frau) zu können.

Mittels  heterosexuellem Geschlechtsverkehr mit Empfängnis und Geburt.

Kurz: Mann und Frau mit einer heterosexuellen Orientierung.

Alles andere ist schön und fein, kann aber niemals Maßstab für eine bürgerliche Gesellschaft sein.

Ich will damit sagen, dass all´ jene Menschen, welche übrigens nur einen Mini-Bruchteil der Menschen der Gesellschaft ausmachen, die nicht zur Gruppe Mann oder Frau mit heterosexueller Orientierung gehören, durchaus in die bürgerliche Gesellschaft integriert werden sollten. ——->

Sie können aber niemals Vorbild oder Maßstab für generelles gesellschaftliches Zusammenleben sein.

Meine Meinung.

____________________________

Das Jahr 2017 hat in Bezug auf soziale Vielfalt, Geschlechtervielfalt und Familienvielfalt politsche Neuerungen mit sich gebracht, die das gesellschaftliche Zusammenleben verändern. Die Einführung der Ehe für alle und der Auftrag des Bundesverfassungsgerichts, einen dritten Geschlechtseintrag in Deutschland zu schaffen, wirken sich unmittelbar
auf den Alltag von Menschen aus: Gleichgeschlechtliche Paare, die heiraten, sind nun auch Eheleute mit nahezu allen Rechten und Pflichten, egal ob
sie sich für ein Leben mit Kindern oder ohne Kinder entscheiden.
Intergeschlechtliche Kinder und Erwachsene, die künftig von dem neuen Geschlechtseintrag Gebrauch machen, zeigen der gesamten Gesellschaft, dass es mehr gibt als Jungen und Mädchen, Frauen und Männer. Familienformen und Lebensweisen differenzieren sich aus, das Zusammenleben in der

demokratischen Gesellschaft wird vielfältiger und offener.

Quelle: Auszug aus der Queerformat Handreichung für Kitas: Hier klicken

Zum Begriff queer: Hier klicken . Als Video: Hier klicken

Ja, so ist es, der Abriss der bürgerlichen Gesellschaft ist in vollem Gange. Solange ich schreiben kann, werde ich dagegen anschreiben.

Damit am Ende niemand sagen kann, er hätte es nicht gewusst.

 

____________________

Hier die am meisten geherzten Leserkommentare zum WELT – Artikel:

Alle Leserkommentare: Hier klicken

______________________________________

Mehr zum Thema Gender: Hier klicken

_______________________________________

Bundeswehr: Schafft sie doch ab!

So wie derzeit mit den Streitkräften umgegangen wird, …

… macht es wirklich keinen Sinn, weiter Milliarden zum Fenster hinauszuwerfen.

Statt dessen sollte Frau von der Leyen abtreten und sich um das kümmern, was sie m. E. am besten kann:

Kinder und Küche*

Und überhaupt: Ein bewaffneter Angriff ist gar nicht nötig. Hier nach Deutschland können Millionen auch so reinkommen. Statt einem Gewehr oder Panzer reicht das Wort „Asyl“.

Hier ein Interview mit einem Fachmann:

Interview lesen: Hier klicken

_______________________________________

*Ist natürlich nur Spaß. Dennoch zeichne ich den Artikel als Satire. Damit bloß keine Missverständnisse aufkommen.

__________________________________________

Asylgeschäftsstatistik 1/2018

___________
Die zusammengefasste Berechnung des prozentualen Anteils der Menschen ohne Schutzstatus in 2015 und 2016 finden Sie ganz unten.

_______________

Logo AsylgeschäftsstatistikDie Asylgeschäftsstatistik Januar 2018 des BAMF und viele weitere aktuelle  Zahlen zur Flucht nach Deutschland finden Sie, indem Sie auf das Logo rechts klicken.

Auszug aus der Statistik 1/2018:

 

Vergrößern: Hier klicken

Nur noch jedem dritten Antragsteller wird ein Schutzstatus gewährt. Die Schutzquote liegt bei 33,8 %.

Beachten Sie auch die Anerkennung von Asylsuchenden nach Artikel 16a Grundgesetz (GG). Einschließlich2015 haben lediglich 8.930 Menschen diesen Schutzstatus erhalten. Das Gerede, dass das GG keine Obergrenze hergebe, ist reine Augenwischerei. Bzgl. des Schutzartikels16a GG ist überhaupt keine Obergrenze nötig.

Detaillierte Aufschlüsselung von Schutzgründen und Staaten Januar bis Dezember 2017: Hier klicken

Zur Verteilung von Asylbewerbern erhalten Sie hier wichtige Informationen.

Viele weitere Informationen zum Thema Asyl und Migration in Deutschland allgemein finden Sie im aktuellen Kompendium Januar 2018

Aktuelle Zahlen zu Asyl 8.3.2016
Öffnen: Hier klicken

Hier die aktuellen Zahlen International  für das Jahr 2017 bisher:

Vergrößern: Hier klicken

Die Asylgeschäftsstatistik des BAMF 3/2016 mit den kumulierten endgültigen Zahlen international des Jahres 2015   hier.

_________________________________________

Beachten Sie bitte meine  Berechnung anhand der BAMF-Zahlen 2015 & 2016 zum prozentualen Anteil der Menschen, die 2015 und 2016 einen Schutzstatus zugesprochen bekommen haben:

Schutzstatus 2015 2016

Über 40% der Menschen, die einen Antrag gestellt haben, haben keinen Schutzstatus zugesprochen bekommen. Das wären mit 40% hochgerechnet nach der offiziellen – angeblich richtigen, faktisch aber viel zu geringen – Zahl von 1.170.000 Menschen in 2015 und 2016 etwa

468.000 Menschen ohne Schutzstatus. 

Berechnung vollkommen honorarfrei, weil vollkommen einfach. Dafür braucht es  kein McKinsey. 

__________________________________________

Button Umfragen__________________________________________

logo-politikversagen
Auf Logo klicken

__________________________________________

Manöver an der Grenze zu Russland

Welches Niveau unsere Spitzenpolitiker haben, …

… belegt der Glaube, Russland „abschrecken“ zu müssen.

Russland ist nach dem Fall des Eisernen Vorhangs praktisch eingekreist worden. Von der NATO:

Bericht hierzu lesen: Hier klicken
Dass Russland, sprich Putin, den Westen angreifen könnte, ist ein richtig schönes Propagandamärchen.

__________________________________________

Mehr zu Russland und NATO: Hier klicken

__________________________________________

Ein echter Brüller!

Bulgarien fordert Abschaffung der Grenzkontrollen.
Sie redet von Werten: Bericht lesen

Welche Grenzkontrollen?

Die seit – wie im Text rechts steht – die seit September 2015?

Da scheint eine Ministerin entweder keine Ahnung zu haben, oder sie geriert sich als Lobbyistin diverser Gruppen, die noch ungestörter ihren zweifelhaften Geschäften nachgehen wollen.

Natürlich alles unter den Zeichen der EU, Schengen usw.

Affentheater ist dagegen eine seriöse Veranstaltung.

__________________________________________

Sie merken es nicht!

Unsere Großkopferten.

Wenn sie es nicht sogar wollen.

Bericht lesen: Hier klicken

Ungarns rechtsnationaler Regierungschef Viktor Orbán hat in seiner scharfen Rhetorik gegen Einwanderer noch einmal nachgelegt: In seiner Rede zur Lage der Nation entwarf er am Sonntag finstere Szenarien für Europa. „Dunkle Wolken liegen wegen der Einwanderung über Europa“, sagte Orbán vor Anhängern in Budapest. „Nationen werden aufhören zu existieren, der Westen wird fallen, während Europa nicht einmal bemerken wird, dass es überrannt wurde.“

Wäre ich noch 30 Jahre jünger, würde ich in die Viségradstaaten oder in´ s Baltikum auswandern.

So – mit knapp 64 –  bleibt mir nur, meine Meinung in diesem Blog zu äußern.

Was ich noch darf. Wofür ich dankbar bin.

Herrschen hier im Westen erst mal Verhältnisse wie in der Türkei, wird sich der ein oder andere Mensch mit Guten Gedanken – egal ob Politiker oder Journalist – noch wundern.

So wie sich Deniz Yücel gewundert hat, als er für über ein Jahr im Türkenknast eingebuchtet wurde. Nur weil er das gemacht hat, was hier noch möglich ist. Auch wenn seine spezielle Meinung und gerade zu Deutschland und zu Thilo Sarrazin zweifelsfrei unter aller Kanone ist.

__________________________________________

Empfehlung: Hier klicken

__________________________________________

Mein lieber Herr Laschet, …

… was sollen denn diese Sprüche?

Viele  Menschen – auch ich – möchten, dass wieder Recht und Ordnung nach Deutschland einkehren.

Beispiele gefällig:

  • Dass die Grenzen so kontrolliert werden, dass die illegale Einwanderung
    Bericht lesen: Hier klicken

    aufhört.

  • Dass Menschen, die Unrecht begehen, zur Rechenschaft gezogen werden und nicht lachenderweise die Wache bzw. das Gericht verlassen,  statt das Land in Richtung Heimat.
  • Dass die Parteien im Bundestag die AfD – Abgeordneten wie normale Menschen behandeln und nicht wie Aussätzige.
  • Dass Menschen ihre  nicht links-mainstreamgerechte Meinung gewaltfrei äußern und sich dafür versammeln – auch zu Parteitagen, in Gastwirtschaften, Hotels und sonstigen Tagungsmöglichkeiten – dürfen, ohne von sogenannten Gegendemonstranten blockiert, behindert oder gar angegriffen zu werden.

Wenn das einen Rechtsruck für Sie bedeutet, dann tun Sie, Herr Laschet,  mir wirklich leid.

Mit einem „christlichen Menschenbild“ hat das schon mal gar nichts zu tun.

Ein Satz wie:

„Wir müssen deutlich machen, dass der Markenkern der Christlich Demokratischen Union eben nicht das Konservative ist, sondern dass das christliche Menschenbild über allem steht“, sagte der NRW-Ministerpräsident der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Quelle: Hier klicken

… geht vollkommen an der Lebensrealität ganz ganz vieler Menschen, ganz vieler CDU-Wähler vorbei. Waren eine Million Menschen Verlust an die AfD nicht genug?

Schauen Sie sich mal das CDU-Programm von 2002 an. Klicken Sie hier. Da werden Sie sehr schnell merken, dass eine AfD heute Positionen vertritt, die einst mal CDU-Positionen waren.

Sie, Herr Laschet,  sind wie etliche Ihrer Parteifreunde inkl. Angela Merkel  Totengräber einer Volkspartei.

Mit der Einstellung, die Sie an den Tag legen, wird die CDU das gleiche Schicksal erleiden, wie die SPD.

Quelle: Schnappschuss vom 19.2.2018 Hier klicken

Lesen Sie auch : Hier klicken

__________________________________________

Lesen Sie  die Meinung von Ansgar Graf: Hier klicken

Und auch seinen Bericht zu Herrn Laschet: Hier klicken

_________________________________________