Strom & Energie aktuell: Unsere Ideologie verseuchten Dummbatzen* verar …

… schen die Bevölkerung, die auf dem Territorium, genannt Deutschland lebt, nach Strich und Faden!

Es wird im Herbst/Winter 2022/23 in Deutschland wahrscheinlich Energie in erheblichem Umfang fehlen. Wir verdanken die dem Bundeskanzler, der lieber der Ukraine „hilft“, statt seinem Amtseid Genüge zu leisten. Und seiner – meine Meinung – unfähigen Entourage, den anderen Ampel-Dummbatzen*, die das auch noch unterstützen. Und ebenfalls ihren Amtseid brechen: Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. [So wahr mir Gott helfe.]

Ein Einstieg in die Fracking genannte Schiefergasförderung wird kurzfristig kaum Abhilfe schaffen. Aber: Einfach die Debatte vor sich herzuschieben, ist eine bodenlose Frechheit der sogenannten Volksvertreter und dokumentiert deren Verachtung gegenüber dem Souverän wieder mal eindrucksvoll.

________

Quelle Artikel & PDF**

________

Wenn wenigsten im Winter 2023/24 bereits Schiefergas gefördert werden könnte, wäre es ein Schritt in die richtige Richtung. Nach meiner Meinung.

Unsere parlamentarischen Dummbatzen* und Schwachschwätzer* der Ampel wollen hingegen und offensichtlich die Deindustrialisierung einschließlich Wohlstandsverlusten plus Verarmung vorantreiben. Anders  ist es nicht zu erklären, weswegen Nordstream II geschlossen bleibt und von Öl- und Kohleembargos gegen Russland die Rede ist. Das ist das Ausziehen eines warmen Mantels im kalten Winter ohne einen anderen zu besitzen. Es sei denn, man will, dass die Leute sollen frieren, verarmen usw.

Versteht Ihr das, Ihr Dummbatzen*.

________

Nordstream II sofort öffnen!

Keine Öl– und/oder Kohleembargo gegen Russland.

Alle Sanktionen gegen Russland unilateral aufheben!

________

*Meine Meinung plus Begründung

**Weil das Thema außerordentlich wichtig für die Fragestellung „Strom, Gas, Energie“  ist, zitieren wir den Text als PDF. Verweise und alle Kommentare der Leserschaft lesen Sie komplett, wenn Sie WELTplus testen/abonnieren.  Wir empfehlen WELTplus ausdrücklich: 30 Tage kostenlos/günstig testen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.