Migration aktuell & Dr. Curio: Überfremdung*** Deutschlands geht weiter …

Auch wenn ganz viele Migranten ganz schnell einen deutschen Pass bekommen,  …* 

Dr. Curio (AfD) meint zu Migrantenministerin Faeser und ihren Plänen 

________

*… und damit nicht mehr in der Kriminalstatistik als „Ausländische Tatverdächtige“ geführt werden. Obwohl Passdeutsche nur juristisch und nicht faktisch Deutsche sind. Ich werde mit einem kongolesischen Pass auch nicht zum Kongo-Neger**.  Wenn ich dass glaubte, die würden sich bedanken und mich einweisen lassen. 

________

Wer es noch nicht hat: Das wegweisende Werk von Dr. Thilo Sarrazin in Sachen Migration und Mehr

________

**Begrifflichkeit nur zur Veranschaulichung. Die Bürger des Kongo und des übrigen Afrikas sind mir lieb und teuer. Solange sie in Afrika sind. Sind sie in Deutschland und verhalten sie sich, wie es in Deutschland allgemein üblich sein sollte (Arbeiten, Steuern zahlen, nicht kriminell sein und dem Gegenüber höflich), dann habe ich überhaupt nichts gegen Menschen aus Afrika oder sonst woher. Es sollten auf Dauer aber nicht mehr Menschen aus dem Ausland als Deutsche im Lande sein. Das ist zum Beispiel in Aachen-Innenstadt durchaus nicht mehr der Fall. Wollte ich nur mal gesagt haben. Im Rahmen meiner Meinungsfreiheit.

***Klar, ich bin NAZI, Rassist, Sexist, Rechtsextremradikalinski usw., usw. und selbstverständlich in allem Möglichen …PHOP. (Ironie off) 

Es kotzt mich an, wo Deutschland landen wird. (Keine Ironie!) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.