Impfung 12 bis 18 Jahre alte Jugendliche: Alle 20.000 Nebenwirkung = Herzmuskelentzündung

Prof. Karl Lauterbach im Deutschlandfunk am 2.8.2021*:

[…] da sehen wir auch bei den Kindern keine schweren Nebenwirkungen, die jetzt dazugekommen sind. Wir sehen die Nebenwirkungen der Myokarditis und der Perikarditis. Das ist klar. Das kommt über den Daumen gepeilt bei einem von 20.000 Kindern vor. Das ist aber in mehr als 95 Prozent der Fälle sehr wenig, wie die Myokarditis dort verläuft.

Armbrüster: Das müssen Sie uns ganz kurz erklären, Herr Lauterbach. Was ist das für eine Krankheit?

Lauterbach: Das sieht man auch bei anderen Impfungen. Da gibt es eine leichte Entzündung des Herzmuskels und der Herzmuskelhaut, die um das Herz herumliegt, und diese Entzündung geht aber nach kurzer Zeit zurück und ist in der Regel nicht behandlungsbedürftig. Das ist ein seltenes Risiko, geht fast immer von alleine weg. […]

Mehr

Ein Gedanke zu „Impfung 12 bis 18 Jahre alte Jugendliche: Alle 20.000 Nebenwirkung = Herzmuskelentzündung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.