Der Rechtsstaat hat verloren: Frau Kapitän ist frei

Die Freilassung der Kapitänin …

Mehr

Ein Gedanke zu „Der Rechtsstaat hat verloren: Frau Kapitän ist frei“

  1. Schlimm, wie sich Vertreter Deutschlands (Hr. Maas und Hr. Steinmeier) versuchen, in die inneren Angelegenheiten eines anderen Staates einzumischen! Abgesehen von einer „edlen“ Überzeugung hat Frau Rackete eindeutig Weisungen und Verbote der italienischen Behörden missachtet! Ich frage mich voller Sorgen, ob ein deutscher Tourist, welcher in Bella Italia ein Stoppschild überfährt und dabei ein anderes Fahrzeug bedrängt, von der gleichen Richterin so „gnädig“ aus der Verantwortung entlassen würde?! Die in den Medien hochgejubelte „Kapitänin“ hatte -wenn überhaupt- die Leben bereits 14 Tage vor dem widerrechtlichen Anlaufen von Lampedusa „gerettet. Ihr Ziel hätte danach der nächstliegende Hafen sein müssen! Es musste jedoch Europa sein. Warum?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.