Russland – Ukraine aktuell: Sönke Neitzel analysiert die Lage & Mehr

Quelle, Artikel plus PDF*

Ich habe Herrn Prof. Neitzel am 16.6.2022 diese E-Mail geschickt:

Sehr geehrter Herr Prof. Neitzel,

weshalb und vor allem womit sollte Russland einen NATO-Staat angreifen? Warum wird diese Möglichkeit immer wieder, auch von Ihnen – ich schätze Sie  und Ihre Meinung seit langen Jahren – kommuniziert. Ich halte solch einen Angriff für vollkommen undenkbar:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/379080/umfrage/vergleich-des-militaers-der-nato-und-russlands/#:~:text=Rechnet%20man%20die%20Reserveeinheiten%20sowie,liegt%20bei%201%2C35%20Millionen.

Wladimir Putin ist ein hochintelligenter Staatsmann. Vielleicht sogar der klügste von allen aktuellen. Der Mann weiß genau, dass er gegen die Amerikaner keine Chance hat. Die USA würden ihre Bündnisverpflichtungen uneingeschränkt wahrnehmen. Auch wenn es „nur“ um das Baltikum ginge.

Die Rüstung Deutschland sollte im Rahmen des 2% – Ziels erfolgen. Weil es zugesagt wurde. Nicht mehr. Warum? ´Im Ernstfall laufen die Deutschen weg.` Im Ernstfall wären allein die USA in der Lage, Europa konventionell zu verteidigen. Was Europa hinkriegt, haben wir in Libyen gesehen. Da ist die Lage schlimmer als vorher.

Meine Meinung zur Ukraine:

Keinerlei Unterstützung von Deutschland in irgendeiner Form. Der Krieg ist für die Ukraine verloren. Er wurde durch die Waffenlieferungen – auch in der Vergangenheit – nur künstlich verlängert, was nur mehr Opfer forderte. Die Ukraine ist einer der korruptesten Staaten der Welt und kein Leuchtturm der Demokratie. Wir haben dem Land gegenüber keinerlei Verpflichtungen.

Freundliche Grüße aus Aachen

Rüdiger Stobbe, …

________

________

*Weil das Thema außerordentlich wichtig für die Fragestellung „Russland – Ukraine“  ist, zitieren wir den Text als PDF. Verweise und alle Kommentare der Leserschaft lesen Sie komplett, wenn Sie WELTplus testen/abonnieren.  Wir empfehlen WELTplus ausdrücklich: 30 Tage kostenlos testen.

2 Gedanken zu „Russland – Ukraine aktuell: Sönke Neitzel analysiert die Lage & Mehr“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.