Berlin – Wahldesaster 2022: Irgendwie hat man es geahnt!

Man konnte zwar dran fühlen, man wollte es nicht glauben* 

Linkspartei-Direktmandat von Wahlunregelmäßigkeiten betroffen – Verbleib im Bundestag fraglich

Quelle & Artikel 

Dass ausgerechnet Kommunisten

… (oder auch Grüne=Grün lackierte Rote) und deren Anhänger sich um eine korrekte Wahl bemühen, war und ist heute wohl höchst unwahrscheinlich. Im Namen des Guten ist schließlich von der „Verhinderung von AfD-Mandaten“ bis hin zur Begünstigung der „Guten“ im Wahllokal etc. alles erlaubt. Man darf sich nur nicht erwischen lassen.

Das diktiert einfach die „Haltung„.

*Zu groß war zum Beispiel bei mir, dem Autor, das Vertrauen in den Rechtsstaat und seine Bürger. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.