Meilenstein zum Sonntag, 21.3.2021: Ein Lichtblick im ÖRR: Markus Lanz in Schweden

Am 12.3 2021 sendete das ZDF die Reportage

Markus Lanz – Schweden ungeschminkt

Insgesamt handelt es sich um eine ausgewogene Sendung. Gut 70 Minuten beleuchtet Markus Lanz diverse Facetten der schwedischen Corona-Politik, des schwedischen Sonderweges. In einigen anderen Bereichen (Samen, Eisenerz) lüftet er den Schleier des vorbildlichen Schweden, des Vorzeigelandes. Hut ab!

Mehr

Ein Gedanke zu „Meilenstein zum Sonntag, 21.3.2021: Ein Lichtblick im ÖRR: Markus Lanz in Schweden“

  1. Die eindeutig beste Passage war diese, wo Lanz aufgeklärt wurde:
    https://twitter.com/tomdabassman/status/1370131402088398858

    Lanz war natürlich als „Systemjournalist“ unterwegs und mit deutscher Brille. Daher hat er versucht, den schwedischen Weg als gescheitert darzustellen. Und die Befragung der Schüler grenzte an Falschmünzerei, denn Lanz hat nicht gesagt, daß die Kitas und die Schulen bis Klasse 9 in Schweden während der gesamten Corona-Krise über geöffnet waren. Und hätte Lanz nicht auch viel deutlicher hervorheben können, daß es in Schweden keinen Lockdown gibt?

    Aber richtig, er war immerhin in Schweden und ein Verriß war es auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.