Goldstücke sind bevorzugt coronakrank!?

Halten sie sich etwa nicht an die Regeln?

Mehr

Ein Gedanke zu „Goldstücke sind bevorzugt coronakrank!?“

  1. ‚Correctiv‘, diese stramm linke Lügen- und Verdrehungsschleuder (sie werben mit dem Spruch „Fakten für die Gesellschaft“, es sollte aber eigentlich heissen: „Lügen für die Gesellschaft“), hat sich jetzt mit ‚Tichys Einblick‘ angelegt, weil die korrekt darüber berichtet haben. Es geht einzig und allein darum, Leute davon abzuhalten, solche Fakten zu berichten. Dabei sind die Fakten gar nicht bestreitbar. Sie gelten sogar international: siehe ‚Aargauer Zeitung‘ vom 13.11.20, und ‚Basler Zeitung‘ vom 4.12.20. Die Basler Zeitung spricht von bis zu 70% Migranten unter den Intensivpatienten.
    Vielleicht sollte ‚Correctiv‘ dann auch mal versuchen, sich mit den schweizer Zeitungen anzulegen. Schweizer „mögen“ es ganz besonders, wenn man versucht, ihre Freiheit einzuschränken. Da bedauere ich Correctiv jetzt schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.