Schweden – Es muss doch Haare in der Corona-Suppe geben

Schweden hat verhältnismäßig hohe Sterbezahlen
Mehr

Ein Gedanke zu „Schweden – Es muss doch Haare in der Corona-Suppe geben“

  1. Man kommt ja kaum noch hinterher in Corona-Zeiten. Heute hat Schweden weitere Maßnahmen beschlossen, die ein gefundenes Fressen für die Medien sind. Aber wenn man genauer liest, ist Schweden im internationalen Vergleich immer noch das liberalste Land in dieser so verrückten Corona-Welt:
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/schweden-corona-massnahmen-verschaerft-kampf-um-leben-oder-tod-74528916.bild.html

    Auch andere Medien berichten. Aber es bleibt dabei: Kein Lockdown ist kein Lockdown! Vielleicht steht Schweden durch die liebe Staatengemeinschaft auch irgendwie unter Druck, bei diesem Race to the bottom etwas mitzumachen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.