Die Linnemann-Debatte ist ein feines Beispiel für böswilliges Missverstehen:

Kinder sollten erst dann eingeschult werden, …

Mehr

Ein Gedanke zu „Die Linnemann-Debatte ist ein feines Beispiel für böswilliges Missverstehen:“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.