Ein Gedanke zu „Der Kampf um´s Wasser“

  1. Es gibt genug Wasser! Es gibt ensalzungsanlagen und gerade in den südlichereren Gebieten könnten sie mittels Photovoltaik betrieben werden.
    Ein weltweites Recht auf Wasser ist genauso undenkbar für mich, wie ein globaler Preis für Wasser.
    Denn es wird auch nie das Recht auf Sonenschein geben, oder einen globalen Sonnenscheinpreis. Obwohl wir alle dringend auf die Sonnestrahlen angewiesen sind. Ohne kann der Mensch z.B. das Vitamin D nicht produzieren. Ohne Sonneschein wachsen die meisten Pflanzen nicht, die wir doch für unsere Ernährung benötigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.