Familiennachzug und Integration

Es wird immer wieder gerne die Geschichte …

– neudeutsch Narrativ – erzählt, dass die Integration von Schutzsuchenden besser gelänge, wenn die Familie vor Ort sei.

Ich habe daran schon immer meine Zweifel gehabt. Je mehr komplette Familien sich an einem Ort befinden, desto größer ist die Tendenz, sich zusammen zu tun. Das ist m. E. ganz selbstverständlich. Heißt es doch bereits seit vielen, vielen Jahren auch hier in Deutschland:

Gleich und gleich gesellt sich gern!
Bericht lesen: Hier klicken

Das ist besonders dann der Fall, wenn sich die Gleichen in der Fremde aufhalten. Oder gar in einem anderen Kulturkreis.

Leuchtet irgendwie ein. Auch ganz ohne Studie.

Lesen Sie den Beitrag rechts. Dort wird die Sache noch etwas näher beleuchtet. Von jemandem, der es wissen muss. Necla Kelek.

__________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.