Corona – Es wird geschätzt, natürlich immer Richtung ==> Mehr Fälle

Dabei sind die tatsächlichen Erkrankungen stark rückläufig. 

Wegen Corona hospitalisiert waren am 29.12.2021 nur noch

3,18 pro 100.000 Personen 

Die Intensivbettenbelegung rutscht ab dem 30.12.2021 unter die 4.000-er Marke

Die Menschen in Deutschland werden mit höchst zweifelhaften Annahmen und geschätzten Werten im Corona-Angst-Schach gehalten. Dabei nutzen auch 2G-Regeln wenig. 

Es findet eine staatlich gewollte 

Komplettverarsche der Bevölkerung in Deutschland

statt.

Tatsächlich haben wir einen normalen Winter mit  normalen Erkältungskrankheiten. Mit normalen Krankschreibungen und Genesungen. Nur meinen unsere Hygienediktaturen Millionen symptomlose, also faktisch gesunde Menschen in Quarantäne schicken zu müssen. Sie benennen Viren und testen. Das bringt richtig Kohle. Die Impfung nutzt wenig und muss auch in Zukunft immer erneuert werden. 

Panik Karl in der ARD am 29.12.2021

Vorbericht

Auch der Dlf berichtet am 30.12.2021 von den Schätzungen, die dank der organisatorischen Unfähigkeit der Hygienediktatoren des RKI und anderer Behörden notwendig sind:

Es ist ein Riesenskandal …

… auf einer solchen unwissenschaftlichen Grundlage massive Grundrechtseinschränkungen vorzunehmen. Und das auch noch unbefristet (2G für Ungeimpfte).

Meine Meinung: Vollkommen unfähiges und skrupelloses …

Pack!

__________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.