Was ist „grün“? Die Taxonomie der Energieerzeugung & Mehr

Angesichts der Zunahme …

… von durch den Klimawandel bedingten Naturkatastrophen (Überschwemmungen, Dürreperioden, Brände usw.) und der kontinuierlichen globalen Erwärmung hat das Europäische Parlament am 28. November 2019 den Klimanotstand1
ausgerufen. Damit bekräftigt die Europäische Union (EU) ihren Willen, durch den Grünen Deal das gemeinsame Ziel der Klimaneutralität bis 2050 zu erreichen. …

Grün-kursive Zusammenfassung und komplette Studie

… Zu den vier Säulen des europäischen Grünen Deals gehört insbesondere auch der Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums (Action plan for financing sustainable growth), der eine globale Strategie zur Mobilisierung des Privatsektors für mehr Nachhaltigkeit vorsieht. Als eines der drei Hauptziele dieser Strategie sollen die Kapitalflüsse in Richtung einer nachhaltigen Wirtschaft neu ausgerichtet werden.

Mehr

Ein Gedanke zu „Was ist „grün“? Die Taxonomie der Energieerzeugung & Mehr“

  1. Lesetipp: „Studie: Viel mehr Gaskraftwerke benötigt“ (um die Ampelpläne zu verwirklichen). Artikel heute auf der Webseite von n-tv. Nach dieser Studie des Energiewirtschaftlichen Instituts der Uni. Köln werden in etwa zehnmal so viele neue Gaskraftwerke gebraucht, als bis jetzt in der Planung sind.
    Und Gas ist teuer; zudem ist Russland unser Haupt-Lieferant, und die Beziehungen zu diesem Land sind nicht die allerbesten. Unsere neue, hochkompetente Aussenministerin Baerbock („ich komme vom Völkerrecht her“) will ja auch Putin und anderen Diktatoren kräftig auf die Füsse treten – die zittern sicher schon vor Angst.
    Und wenn die Gaskraftwerke dann bis 2030 fertig sind, beginnt – nach den Planungen der Ampel 2040 dann schon wieder der Ausstieg aus dem Gas. Denn auch Gas ist ja eine fossile Energie, und die Ampel will auch Gas bis 2040, spätestens 2045, loswerden.
    Dann stehen die potentiellen Kraftwerksinvestoren vor der tollen Aussicht, ihre Werke nur für ein paar Jahre betreiben zu können. Die werden sich sicher darum reissen, so investieren zu dürfen.

    Wenn ich nicht schon seit langem behaupten würde, dass Deutschland kein Land mehr, sondern ein Irrenhaus ist, jetzt müsste ich diese Behauptung neu aufstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.