Corona: Die Panikmache geht weiter

Die Reproduktionszahl der Infektionen …

Grün-kursives Zitat & kompletten Artikel lesen: Hier klicken

… mit dem Coronavirus liegt nach Angaben von RKI-Präsident Lothar Wieler derzeit zwischen 1,2 und 1,5 und damit wieder etwas höher als zum Ende der vergangenen Woche. Am Freitag hatte Wieler den Faktor mit eins beziffert, das heißt, dass ein Infizierter einen anderen Menschen mit dem Virus ansteckt.

Sinkt die Zahl auf unter eins, gehen Virologen davon aus, dass eine Pandemie eingedämmt ist.

Auch die Zahl der Neuinfektionen und der infolge einer Ansteckung verstorbenen Patienten ist wieder stärker angestiegen. Das RKI meldete 99.225 bestätigte Infektionsfälle, das ist ein Anstieg binnen 24 Stunden um 3834. Am Tag zuvor hatte das Institut noch 3677 Neuinfektionen mitgeteilt.

[…]

______________________

Dynamische Quelle: Hier klicken

Solange man nicht weiß, wie viele Tests insgesamt gemacht wurden, wie hoch die Dunkelziffer = Virenträger ohne Symptome ist, so lange ist jeder Infiziertenzahl einfach nur ein absoluter Wert, der nicht mehr aussagt, als das es so-und-soviel Virenträger ist.

Schaut man sich die Infizierten in der Balken-Grafik links an, fällt auf, dass die Zahlen immer zum Wochenende sinken. Da wird halt weniger getestet. Es ist einfach nur skandalös, wie unseriös die angebliche Wissenschaft arbeitet, während Deutschland vor die Wand gefahren wird.

 

_____________________

Ein Gedanke zu „Corona: Die Panikmache geht weiter“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.