Vollkommen verblendet, oder?

Jahrelang galt das Merkel-Mantra, …

… die Grenzen könnten nicht geschützt werden. Jetzt der Schwenk.

Eine genaue Analyse von Roland Tichy:
Grün-kursives Zitat & kompletten Artikel lesen: Hier klicken

Trotz der Pandemie hielten Merkel und ihre Getreuen in Politik und Medien an der Entgrenzung fest – obwohl weitere Ansteckung nur durch klare Begrenzungen eingedämmt werden kann. Die europäischen Nachbarländer schließen ihre Grenzen. So wurde Deutschland isoliert – und handelt wieder verspätet. […]

____________________

2 Gedanken zu „Vollkommen verblendet, oder?“

  1. Die Erklärung ist doch ziemlich einfach: Merkel kann alles und wenn’s sein muß auch noch viel mehr! Noch Fragen, verblödeter deutscher Michel? Und noch ein Hinweis auf einen Mann namens Kant: „Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.